Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 43 von 43
  1. #31
    damals wurde gesagt, es wäre für den vater geschrieben worden
    "By all means let's be open-minded, but not so open-minded that our brains drop out." Richard Dawkins

  2. #32
    Zitat Zitat von seraphina Beitrag anzeigen
    damals wurde gesagt, es wäre für den vater geschrieben worden
    Das kann auch sein! Danke, hab ich mich doch nicht ganz geirrt

  3. #33
    Das stimmt wie gesagt beides nicht. "I love you, i want you, i wanna talk to you, i wanna be with you" oder "kiss me, thrill me..hold me, love me.." singt man weder für seine Mutter noch für seinen Vater.

    Jedenfalls nicht, wenn man ein normales, gesundes Verhältnis zu seinen Eltern hat.
    Bild:
    ausgeblendet

  4. #34
    Zitat Zitat von June Beitrag anzeigen
    Das stimmt wie gesagt beides nicht. "I love you, i want you, i wanna talk to you, i wanna be with you" oder "kiss me, thrill me..hold me, love me.." singt man weder für seine Mutter noch für seinen Vater.

    Jedenfalls nicht, wenn man ein normales, gesundes Verhältnis zu seinen Eltern hat.
    Damals wurde es trotzdem so vermarktet. Und ich finde durchaus, dass ein Kind diese Zeilen auch an seine verstorbenen Eltern richten könnte

  5. #35
    Okay, glaub was du willst. Vielleicht liest du dir aber doch mal den Songtext komplett durch.
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #36
    Zitat Zitat von June Beitrag anzeigen
    Okay, glaub was du willst. Vielleicht liest du dir aber doch mal den Songtext komplett durch.
    Was heißt hier "glaub was du willst"? Ich hab doch nie abgestritten, dass er das Lied für ein Mädchen geschrieben hat. Ich hab nur geschrieben, dass es früher anders vermarktet wurde, in der Bravo usw. Liegt ja auch auf der Hand, warum man das so gemacht hat
    Geändert von cicero (21-12-2017 um 15:59 Uhr)

  7. #37
    jepp, obwohl`s vom text her total eindeutig ist, war das damals die offizielle version.
    angelo selbst hat viele jahre später in einem interview erzählt, wie bescheuert diese erklärung eigentlich war und dass da jeder, der bis drei zählen kann, drauf kommt, dass das unmöglich dem vater gewidmet wurde.
    "By all means let's be open-minded, but not so open-minded that our brains drop out." Richard Dawkins

  8. #38
    Also ehrlich gesagt bin ich mir schon ziemlich sicher, dass es damals schon so vermarktet wurde, dass der Song für eine Freundin geschrieben wurde. Fragt mich nicht wieso, aber ich habe da eine Sendung mit Gottschalk vor Augen, in der das eventuell so kommuniziert wurde.

    Jedenfalls habe ich es durchaus als Liebeslied in Erinnerung und nicht als Song für den Vater oder die Mutter.

  9. #39
    auf den konzerten hat er jedenfalls gesagt, es wäre dem vater gewidmet.
    "By all means let's be open-minded, but not so open-minded that our brains drop out." Richard Dawkins

  10. #40
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    Patricia war heute lang in "6 Mütter" zu sehen.

    hier sagte sie, dass sehr viel Geld für die Krankheitsbehandlung der Mutter ausgegeben wurde.
    nach ihrem Tod wäre kein Geld mehr da gewesen - und sie seien dann ca. 2 Jahre später nach Paris gegangen und hätten dort in der Metro gesungen.


    also Geld hatten sie da keines mehr - gar keines.
    und nein, ich finde es überhaupt nicht in Ordnung Kinder auf die Straße zu schicken, um Geld für deren Unterhalt zu verdienen.

    warum hat Dan da nicht wieder als Antiquitätenhändler gearbeitet ? wenn er in dem Job doch mal so erfolgreich war - was er lt. Patricia mal war.
    also vermutlich doch, weil das nicht mehr ging
    wegen Alk oder was auch sonst immer.

    aber wenn Kinder auf der Straße für ihren eigenen Unterhalt sorgen müssen, daran find ich einfach überhaupt nichts Gutes.
    Naja, seine geliebte Frau ist jämmerlich gestorben. Vielleicht hatte er da schon ein Alkoholproblem, dann war der Tod sicher nicht hilfreich. Ich werde da sicher nicht drüber urteilen. Ich habe die Kellys in Rostock weit vor Over the hump schon auftreten sehen, bevor sie berühmt waren. Stinkig, hungrig und fiebernd habe ich sie nicht in Erinnerung. Da sieht jeder vielleicht auch das was er sehen will?


    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Das kann auch sein! Danke, hab ich mich doch nicht ganz geirrt
    Wiki sagt nur: "Angelo Kelly erklärte, er habe diese drei Titel, wie auch Once in a While aus dem Album Over the Hump für seine spätere Ehefrau Kira komponiert, die er bereits 1991 während eines Konzerts in Warnemünde kennengelernt hatte."

    Hier http://kellys.wz.cz/uvod/german.htm von 1999 also 3 Jahre nach der Single.: "Was Girls angeht, hat Angelo seit einigen Monaten nur Augen für eine Einzige: "Ich will ihren Namen nicht sagen. Nur so viel, dass ich sehr verliebt bin. Für mich dreht sich die Welt momentan nur um sie. Ich hoffe, dass meine Fans das verstehen und sich mit mir darüber freuen können!"

  11. #41
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Wers noch nicht gesehen hat, oder nochmal sehen möchte, RTL wiederholt die Show am Neujahrstag ab 16.35 Uhr.

    Quelle

  12. #42
    Danke für die Info dann kann ich's ja doch noch gucken.
    Bei tvnow hab ich's nämlich nicht gefunden.

  13. #43


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •