Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 130
  1. #61
    Warum ist Abbrechen eigentlich schwach?
    Vielleicht hat sie gemerkt, dass dieses Format nichts für sie ist oder generell diese Art TV, in der sie sich da präsentiert. Vielleicht hat sie (zudem) auch noch so starke persönliche Probleme, die sie nur lösen kann, wenn sie Ruhe hat. Es ist doch in Ordnung, wenn sie erkannt hat, dass das Camp ihr vielleicht nicht mehr nützen wird.
    Und, ja, sie wusste, auf was sie sich einlässt, eh klar. Dennoch macht der Kopf, was er will und dann ändern sich Dinge in der eigenen Wahrnehmung.
    Ich hoffe, sie hat draußen ein stabiles Umfeld. Das kann sie brauchen.

  2. #62
    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch schwach, dass sie abgebrochen hat.
    Sympathisch fand ich sie ab dem Tag nicht mehr, als sie beim Streit zwischen Matthias und Jenny im Sprechzimmer behauptete, sie hält sich raus und wäre neutral.
    Später, als sich die Wogen schon wieder geglättet hatten, begleitete sie Matthias zum Waschplatz, stichelte dort nochmals gegen Jenny und stachelte Matthias erneut gegen sie auf.
    Das fand ich richtig mies.
    Weil die Szenen ja auch nicht von RTL genau so geschnitten und dann genau in der Reihenfolge gesendet werden, damit es eben genau so aussieht

    Ich finde es sehr schade, dass sie so früh geht und ich denke auch, dass sie das auf lange Sicht bereuen wird. Ich hätte sie mindestens im Finale gesehen.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #63
    Zitat Zitat von starshine_vie Beitrag anzeigen
    Und deshalb hätte sie nicht Dschungelkönigin werden können? Nur weil Du sie immer weniger mochtest?
    Wenn es anderen auch so geht, schon.
    Und mit jedem Mal kam sie mir auch männlicher vor.
    Jetzt reiht sie sich in die Reihe der Warmduscher ein, die freiwillig nach ein paar Tagen gehen.
    Das ist schon angenehmer, den ganzen Tag im Luxushotel zu schlafen.
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic3538_1.gif

  4. #64
    Ich habe nicht geschrieben, dass Abbrechen generell schwach wäre, sondern mich auf ihren speziellen Fall bezogen.
    Was wurde ihr denn zu schwer, das sie nicht noch ein paar Tage länger durchhalten konnte?
    Dass es im Camp dreckig ist, man wenig zu Essen bekommt und auch nicht ausschaut wie aus dem Ei gepellt, wusste sie schon vorher.
    Ich kann es nicht nachvollziehen, wie man so wenig Durchhaltevermögen zeigt. Da hätte ich es ja noch verstanden, wenn Matthias das Handtuch geworfen hätte.

    Dass RTL viel über den Zusammenschnitt manipuliert, weiss doch jeder. In diesem Fall glaube ich aber nicht daran.
    Die Prüfung war am Tag, auch der Streit. Das Nachtreten war spät am Abend, da war es nämlich schon dunkel. Ich glaube nicht, dass RTL die Sonne ausknipsen kann.

  5. #65
    Zitat Zitat von SCFAndi Beitrag anzeigen
    Warum ist Abbrechen eigentlich schwach?
    Vielleicht hat sie gemerkt, dass dieses Format nichts für sie ist oder generell diese Art TV, in der sie sich da präsentiert. Vielleicht hat sie (zudem) auch noch so starke persönliche Probleme, die sie nur lösen kann, wenn sie Ruhe hat. Es ist doch in Ordnung, wenn sie erkannt hat, dass das Camp ihr vielleicht nicht mehr nützen wird.
    Und, ja, sie wusste, auf was sie sich einlässt, eh klar. Dennoch macht der Kopf, was er will und dann ändern sich Dinge in der eigenen Wahrnehmung.
    Ich hoffe, sie hat draußen ein stabiles Umfeld. Das kann sie brauchen.
    Aufgeben muss nicht schwach sein. Wenn der Zuschauer sieht, dass man die Zähne zusammen gebissen hat oder man aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kann, hat man sicher Respekt vor der erbrachten Leistung.

    Problem ist halt, dass für den Zuschauer ihr Aufgeben aus heiterem Himmel kommt und vom Schnitt her - wo sie ja auch noch meint sie wäre im Playboy und beim Promi-Dinner präsent und haben noch 2-3 Storys für die Medien im Hinterstübchen - sehr berechnend. Sie gibt auf weil sie es wollte, nicht weil sie nicht mehr konnte. Vielleicht haben ihr das Hotel und als erste ausscheidende Kandidatin die eintägig alleinige Medienpräsenz mehr gereizt.

    Bisher haben gerade Kandidaten von GNTM oder vom Bachelor im Dschungel Gas gegeben um ihre Medienpräsenz fortzuführen. Bei ihr erfolgte alles mit angezogener Handbremse. Nun wo z.B. die Kandidaten entscheiden wer zur Prüfung geht hätte sie mehr zeigen können.. Chance vertan..
    Geändert von IngridSchmidt (25-01-2018 um 13:07 Uhr)

  6. #66
    Zitat Zitat von Flochjan Beitrag anzeigen
    Weil die Szenen ja auch nicht von RTL genau so geschnitten und dann genau in der Reihenfolge gesendet werden, damit es eben genau so aussieht

    Ich finde es sehr schade, dass sie so früh geht und ich denke auch, dass sie das auf lange Sicht bereuen wird. Ich hätte sie mindestens im Finale gesehen.
    Was wäre denn zu erwarten gewesen wenn sie länger geblieben wäre?
    Lieber ne gute Woche im Hotel. Das kommt so schnell nicht wieder.
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  7. #67
    * I LIKE 46 * Avatar von Sally
    Ort: bei der geiiiiisern
    Zitat Zitat von wobbleshaker Beitrag anzeigen
    Erinnert mich ein bisschen an manche Azubis bei uns in der Firma, ungefähr im gleichen Alter, die auch abbrechen, wenn es mal schwerer wirdund sie sich anstrengen müssen, obwohl sie schon die Hälfte der Ausbildung hinter sich haben.

    Passt auch zu meinem Eindruck vorm Dschungel, dass sie lieber Playboy usw und schnelles Geld mitnimmt als zu versuchen, sich zu verbessern um wirklich als Model zu arbeiten...trotzdem auch finanziell keine gute Entscheidung jetzt freiwillig zu gehen, Hälfte der Gage geht doch jetzt auch flöten und als erste raus, ist sie dann beim Promi Dinner usw auch weiterhin eine der uninteressantesten Kandidaten.

    Aber wenn man so wenig Biss hat wie sie, kommt man in dem Business eh nicht weit...hätte sie nicht die Transgender Geschichte, würde sie schon gar nicht mehr in den Medien stattfinden...
    da könnte was dran sein!
    *lng lbe di geisern*

  8. #68
    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Was wurde ihr denn zu schwer, das sie nicht noch ein paar Tage länger durchhalten konnte?
    Genau das ist ja mein Punkt: wir wissen es nicht.
    Vielleicht waren es nicht die Lebensumstände im Camp, sondern etwas Ureigenes, was in ihrem Kopf abgeht? Also was rein psychologisches. Ich gebe das ja nur zu bedenken, dass man da nicht vorschnell urteilen sollte. Sie wirkte ja nun auch nicht grad psychisch stabil.

  9. #69
    Ja, das mag sein. Aber sollte es wirklich zutreffen, dass sie psychisch nicht stabil ist, dann frage ich mich, was sie für Berater hat, die ihr die Teilnahme am Dschungelcamp geraten oder nicht ausgeredet haben?

    Beim Dschungelcamp urteilen wir doch alle schnell, auch du bist da keine Ausnahme.

  10. #70
    bayrischer Dichter Avatar von Voltaire
    Ort: München
    Ich fands schade. Mir hat ihre relativ unaufgeregte Art gefallen, befürchte aber nach dem Gespräch mit Natascha auch, dass die nur auf ihrem kalkulierten Einsatz basiert.
    Jemand, der nur den optimalen Zeitpunkt zum Auszug abwartet, ist natürlich wesentlich entspannter, als jemand, der mit Herzblut um den Sieg kämpft.
    "Ihre Meinung ist mir widerlich..." François Marie Arouet genannt Voltaire (1694-1778)
    Bild:
    ausgeblendet

    Ich distanziere mich vollumfänglich von jeglicher Handlung oder Äußerung der bayrischen Landesregierung.

  11. #71
    Zitat Zitat von anneB Beitrag anzeigen
    Ja, das mag sein. Aber sollte es wirklich zutreffen, dass sie psychisch nicht stabil ist, dann frage ich mich, was sie für Berater hat, die ihr die Teilnahme am Dschungelcamp geraten oder nicht ausgeredet haben?

    Beim Dschungelcamp urteilen wir doch alle schnell, auch du bist da keine Ausnahme.
    Stimmt alles.
    Letztlich: wir wissen es nicht. Vielleicht bin ich bei ihr nachsichtiger, weil ich die eigentlich ganz putzig fand. Bei Matthias wäre ich weniger nachsichtig.

    Aber ich kann das auch ganz gut nachfühlen: manchmal stürzt man sich zu schnell in eine neue Aufgabe und merkt dann irgendwann, dass es doch nicht das Richtige war. Vielleicht war das bei ihr so. Ich wollte damit auch niemanden maßregeln. Nur halt mal zur Diskussion stellen.

  12. #72
    Ich habe nicht verstanden, wieso sie als einzige immer in dem "Operationskittel" herumgelaufen ist.
    Wollte sie zwischen den anderen Rothosen hervorstechen und das man sie im TV auch erkennt?
    Und welche Funktion hatte das Kleidungsstück im Camp überhaupt? War das da Nachtgewand?

  13. #73
    Ich finde es auch sehr sehr schade, dass Giuliana aufgegeben hat... Denn ich glaube sie hätte das Potenzial dazu gehabt sehr weit zu kommen, wenn sie am Ende nicht sogar gewonnen hätte. Aber leider hat sie nun ihre Chance vertan...

    Klar, ich respektiere ihre Entscheidung, aber dennoch nimmt ihr doch keiner den Grund mit dem "Ich bin an meine Grenzen" gekommen ab. Vorallem von was denn? Sie hat bis auf die Anfangsprüfung mit allen Kandidaten ja nicht wirklich viel gemacht... Ich hätte es ja verstanden, wenn die Zuschauer sie jeden Tag mit ner Dschungelprüfung gequält hätten, und sie dadurch nicht mehr konnte o.ä, aber dieses überraschende Aus ist halt schon sehr sehr komisch... Vorallem auch noch im Gespräch mit Natascha... "Ich hab ja zum Glück noch den Playboy mitgenommen, und das Promi-Dinner kommt ja auch noch..."

    Ich mag sie dennoch, finde es aber wirklich schade, dass sie nicht gezeigt hat was sie kann... Sie hätte das Ding durchaus rocken können...
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #74
    Nie und nimmer hätte ich gedacht, dass es sich bei dem ausgestiegenen "Star" um Giuliana handelt. Auf FB wurde viel spekuliert, aber auf sie hat niemand getippt. Im Gespräch mit Natascha bekam ich das Gefühl, dass der frühzeitige Abbruch schon vor dem Einzug geplant war. Und nach dem Auszug ist sie nicht ins Versace gegangen, sie versteckt sich in einem "Geheim-Hotel".

  15. #75
    Gräfin Nati Tildsley Mimimiton von IOFFburgh Avatar von Nati
    Zitat Zitat von IngridSchmidt Beitrag anzeigen
    Bisher haben gerade Kandidaten von GNTM oder vom Bachelor im Dschungel Gas gegeben um ihre Medienpräsenz fortzuführen. Bei ihr erfolgte alles mit angezogener Handbremse. Nun wo z.B. die Kandidaten entscheiden wer zur Prüfung geht hätte sie mehr zeigen können.. Chance vertan..
    Angelina Heger hatte auch freiwillig das Camp verlassen,


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •