Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 9 von 25 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 135 von 368
  1. #121

  2. #122
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    War zu erwarten. Auch die Kombi der Herren kommende Nacht wird sicher nicht kommen, auch wenn Waldner die Abfahrt notfalls verkürzen und warten will, aber das es dann windstill wird kann er warten bis er schwarz wird. Böen um die 80 km/h den ganzen Tag soll es geben. Vielleicht fahren sie den Slalom, und die Abfahrt dann vielleicht am Freitag nach dem Super-G, sowas ähnliches wurde auch vor 20 Jahren in Nagano gemacht, da gabs beide Abfahrten an einem Tag, erst dir richtige, danach die Kombiabfahrt. Mal sehen.
    Als erste Entscheidung wirds dann sicherlich den Slalom der Damen am Mittwoch geben, auch wenn es dann nochmal richtig stürmisch werden soll, aber im Slalom ist das ja noch am ehesten verkraftbar...
    Am Donnerstag soll es in Jongseon abflauen mit 30-40 km/h, aber schon Freitag und Samstag soll es wieder stürmisch werden mit 60-70 km/h...
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  3. #123
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    So sieht der Plan für morgen aus laut Waldner: https://skiweltcup.tv/index.php/mark...recht-bleiben/

    Glaube wir sehen dann einzig den Kombislalom um 10 Uhr MEZ, frage dann wie lang ist der... Auf jeden Fall wirds eine lange nacht wenn im stundenrhythmus verschoben wird
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  4. #124
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    War zu erwarten. Auch die Kombi der Herren kommende Nacht wird sicher nicht kommen, auch wenn Waldner die Abfahrt notfalls verkürzen und warten will, aber das es dann windstill wird kann er warten bis er schwarz wird. Böen um die 80 km/h den ganzen Tag soll es geben. Vielleicht fahren sie den Slalom, und die Abfahrt dann vielleicht am Freitag nach dem Super-G, sowas ähnliches wurde auch vor 20 Jahren in Nagano gemacht, da gabs beide Abfahrten an einem Tag, erst dir richtige, danach die Kombiabfahrt. Mal sehen.
    Als erste Entscheidung wirds dann sicherlich den Slalom der Damen am Mittwoch geben, auch wenn es dann nochmal richtig stürmisch werden soll, aber im Slalom ist das ja noch am ehesten verkraftbar...
    Am Donnerstag soll es in Jongseon abflauen mit 30-40 km/h, aber schon Freitag und Samstag soll es wieder stürmisch werden mit 60-70 km/h...
    In den Alpen gibt's auch mal stürmische Tage, aber es gibt keinen über ein/zwei oder mehr Wochen anhaltenden Starkwind und Sturm. Nach einem kurzen Abflauen des Winds, kommt wohl die nächste Sturmphase Aber auch 40 km/h sind schon grenzwertig, da bläst es ordentlich und bei Böen ab 55 km/h schalten die Bahnen ab. Ich frag' mich, ob dieses Wetter besonders ist oder eher normal um diese Zeit Ich vermute das Letztere, es ist doch sehr extrem und dauerhaft. Dass es einfach Wetterpech ist, glaube ich nicht, sondern eher, dass man es hätte wissen können (etwa bei den Pyrenäen weiß man auch, dass es oft stark windet und wenn man in Soldeo fährt, kann man es fast erwarten). Dummerweise sind Wintersportarten zum großen Teil Outdoor. Es sind ja nicht nur die Alpinen, auch Freestyle ging nicht und andere wie Biathlon und Skispringen sind wind-beeinträchtigt.

    Für die alpinen Rennen ist leider zu befürchten, dass es nicht fair zugehen wird. Es kann auf Windlotterien hinauslaufen, wo nicht die Besten gewinnen, sondern die, welche die Böen nicht so erwischen. Wenn es ab Fr. mit Sturm weitergeht, könnte es sogar passieren, dass nicht alle Rennen gehen. Der Herren-SG sowie Speed und Kombi der Damen kommen ja noch. Die Abfahrt ist am 21., die Kombi am 23. und davor die Trainings. Kann ja heiter werden mit Ausweichterminen wird's auf jeden Fall eng.

    Waldner hat schon gewisse Szenarien für die Herren-Kombi genannt. Das Problem ist, dass die Abfahrt sicher mehr betroffen sein wird und eine Verkürzung die Abfahrer benachteiligen würde (noch mehr!). Man will dann auch den SL kürzen. Gab's so was schon mal Allerdings, wenn die Bahn nicht fährt, was machen sie dann alle mit Ski-Doos rauf hochstapfen ...

    https://skiweltcup.tv/index.php/mark...recht-bleiben/
    Geändert von Wolfgang0907 (12-02-2018 um 16:24 Uhr)

  5. #125
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Damit die Ergebnisse dann auch im dafür gedachten Thread geschrieben werden, mach ich es dann mal.
    Der (nach eigenen Aussagen wie immer) krasse Aussenseiter Hirscher gewinnt völlig überraschend die Kombination vor Pinturault und Muffat-Jeandet, Dressen nach Platz 1 in der Abfahrt am Ende guter 9. Mit diesem Ausgang konnte nun wirklich niemand rechnen.

    Morgen dann der Slalom der Damen, und Donnerstag dann Riesenslalom Damen und Abfahrt der Herren, wenn der Wind mitspielt. Waldner hat Befürchtungen das es Donnerstag jetzt doch nicht so gut wird wie gestern noch gedacht, na mal sehen...
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  6. #126
    Hey ihr Verschlafenen: Der Marcel hat seine erste Goldene - in der Kombi
    Jetzt gehts ihm gleich besser, sagt er

    Der Marco hats immerhin noch auf vier geschafft
    Die Ö-Abfahrer haben bis zum Ausscheiden wacker gekämpft

    -----

    Euer Dreßen-Bub ist - nach sehr ordentlicher Abfahrt - immerhin am richtige Weg geblieben
    und heil als 9. ins Ziel gekommen.Vielleicht kommt da ja noch was
    -----

    OOPS - zu spät. Egal: Doppelt hält besser

  7. #127
    Member Avatar von charly07
    Ort: nicht in Deutschland
    Naja, dass er oft tiefstapelt ist nichts Neues, er bremst da wohl die Erwartungshaltung seiner Fans ein
    Nachdem er seit einem Jahr keinen Speedbewerb mehr gefahren ist, im Training weit hinten war, war der Topfavorit Pintu
    Die verkürzte Abfahrt kam ihm entgegen, in der Abfahrt hatte er Windglück, im Slalom weniger
    Nachdem die Mission Gold gleich beim ersten Antreten geglückt ist, dürfen wir uns noch einiges erwarten

  8. #128
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Hirscher wird das was Dahlmeier bei uns ist, der ungeschlagene Olympiastar. Er wird 4 Goldene mitnehmen, Dahlmeier 6, so hat jedes Land da abgeräumt wo es ihnen am wichtigsten ist...
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  9. #129
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Diese Goldmedaillen haben hoffentlich auch ihr Gutes, nämlich das die Dominatoren abtreten nach dieser Saison, noch hab ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  10. #130
    La vita è bella Avatar von Lumibaer67
    Ort: im Herz der Alpen
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    ...Er wird 4 Goldene mitnehmen...
    3 kann durchaus sein, aber die 4. im Teambewerb ist nicht gesetzt. Die Schweden oder die Schweizer sehe ich da eher vorne.

  11. #131
    Member Avatar von charly07
    Ort: nicht in Deutschland
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Diese Goldmedaillen haben hoffentlich auch ihr Gutes, nämlich das die Dominatoren abtreten nach dieser Saison, noch hab ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben
    Ich glaube eher, dass er die nächste WM Saison noch mitnimmt, warum soll er jetzt abtreten, er fährt die beste Saison seines Lebens, ohne Druck, er hat ja lles erreicht als Sportler.
    Mit der 4. Goldenen wird es nichts, erstens ist Österreich kein Favorit, zweitens fährt Hirscher nicht, Parallell ist bekanntlich nicht seine Stärke, da er für die neue Technik zu klein ist und ihm die Vorbereitung auf die letzten WC Rennen wichtiger ist, da geht es ja auch noch um ein paar Kugeln für seine Sammlung

  12. #132
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Hirscher wird das was Dahlmeier bei uns ist, der ungeschlagene Olympiastar. Er wird 4 Goldene mitnehmen, Dahlmeier 6, so hat jedes Land da abgeräumt wo es ihnen am wichtigsten ist...
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  13. #133
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    So carven morgen die Frauen los: https://data.fis-ski.com/dynamic/res...L&raceid=91463

    10 Dürr, 12 Geiger, 16 Wallner
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  14. #134
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Dass nicht nur rumgelabert wird (hier geht's um die alpinen Wettbewerbe und um nichts anderes ) etwas Analyse zur Kombiabfahrt. Dreßen hat sie ja gewonnen was man zunächst mal erwähnen sollte, sooooo selbstverständlich ist das ja nicht. Welcher vom DSV hat das jemals in einer Kombiabfahrt geschafft Aber, der eigentl. interessante Punkt ist, was es über seine Chancen in der Spezialabfahrt aussagt. Auf jeden Fall gehört er zum Kreis der Medaillenkandidaten, schon mal gut Allerdings, einige der Mitfavoriten haben gepatzt, andere keine ganz fehlerfreie Fahrt.

    Vor allem Svindal und Fill waren sauschnell unterwegs, aber machten einen groben Fehler. Svindal lag bei der 2. ZZ 0,25 vorne, verpasst aber eine Kurve (was man aus der Draufsicht gut sehen konnte) und dann bei der 3. ZZ 0,3 zurück, verlor also etwa 5/10. Danach war er wieder schneller als Dreßen und ohne den Fehler wäre 0,4 bis 0,5 vorne gewesen. Svindal ist ganz klar ein Topfavorit. Geht man davon aus, dass Feuz das auch kann, hat man wohl schon die Zwei für Gold und Silber. Dann würde sich der Rest um Bronze streiten und Dreßen ist dabei. Aber er hat eine Startschwäche, zieht sich durch alle seine Fahrten bisher. Das muss er besser hinbekommen sonst wird's nix mit einer absoluten Topplatzierung. Da wird ihm auch seine glänzende Kurventechnik nicht mehr viel nützen.

    Sander und Ferstl starten zu lassen und ihnen so eine weitere Trainingsfahrt zu besorgen, war clever Allerdings waren sie meilenweit hinten, kaum schneller wie Straßer, merkwürdig Hoffentlich liegt das nur am Trainingscharakter ihrer Fahrt
    Geändert von Wolfgang0907 (13-02-2018 um 16:29 Uhr)

  15. #135
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Wo sind eigentl. die ÖSV-Fans, um die erste Goldene ihres Nationalhelden zu feiern So souverän war es aber nicht. Wenn Pintu nicht 3 - 4 Tore lang daneben gewesen wäre, wär's nix mit dem Sieg geworden. Unten war er schneller und im Ziel nur 2/10 zurück. Die hat er locker vermasselt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •