Seite 6 von 217 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 16 56 106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 3251
  1. #76
    Bundesverfassungsgericht: SPD-Mitgliederentscheid ist rechtens (Tagesschau).
    Der neue Staller ist da! Staller und der unheimliche Fremde
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  2. #77
    Lazarus
    unregistriert
    Die Kanzlerin hat verdammtes Glück, das es in der CDU keinen Mitgliederentscheid gibt. Weil der könnte unter den Vorraussetzungen durchaus verloren gehen....

  3. #78
    Schulz hat aber trotzdem ein Rekord, es wird noch niemand geschafft haben, innerhalb eines Jahres so in der Beliebtheit abzustürzen wie er.

  4. #79
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Es ging der SPD wohl mehr darum Posten zu besetzen, anders kann man sich diese Satirenummer kaum noch erklären. Vermutlich wissen die alle bei der SPD, dass es auf lange Zeit die letzte Beteiligung an einer Regierung sein wird und so wollte man vermutlich noch mal schön "abkassieren".
    Sehr viele andere führende Persönlichkeiten hat die SPD vermutlich nicht, als die die jetzt die Posten besetzen sollen.


    Aber wie gestern vermutet, wird jetzt nur über Personen diskutiert, statt über den Koalitionsvertrag an sich.

  5. #80
    aha Frau Göhring Eckart es gibt also keine Partei, die sich wirklich mit der Pflege und Kinderarmut auseinandersetzt, wie die grünen, da haben sie also ein Alleinstellungsmerkmal ?
    In der Jamaika Koalition wäre das natürlich alles berücksichtigt wurden.

  6. #81
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von nuni1 Beitrag anzeigen
    das frage ich mich auch - er ist doch zur Zeit mit Abstand der beliebteste SPDler
    Das ist schnell vorbei, wenn er nicht mehr Außenminister ist.

    Özdemir war in den Top 3 während der Jamaika-Verhandlungen. Da hat schon die reine Vermutung, der würde Außenminister werden, gereicht um in den Beliebtheitswerten hochzuschiessen. Mittlerweile ist er auch wieder abgestürzt.

  7. #82
    Scholz wurde mit nur 59,2 Prozent zum stellvertretenden SPD-Parteivorsitzenden gewählt. Dass er nun Vizekanzler werden soll, überrascht mich.

    Ich finde die SPD-Basis sehr anstrengend, aber ich habe mehr Verständnis für die leicht erregbaren SPD-Mitglieder als die lethargische Union. Die CDU hat deutlich mehr Stimmen errungen als die SPD, erhält aber weniger und unbedeutendere Ministerien. Bei den Koalitionsverhandlungen ging es eher darum, das SPD-Parteiprogramm weichzuspülen. Eigene Positionen der CDU sind kaum zu erkennen. Und die Partei duldet es, dass Merkels potentielle Nachfolger in der CDU keine Chance erhalten, sich zu profilieren.

  8. #83
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Marc Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht, dass die SPD Basis den Vertrag absegnen wird
    Und dann fängt der ganze Scheiß (sorry ) wieder von vorne an.

    Wann fing eigentlich dieser Quatsch an, seine Basis immer noch mal mit abstimmen lassen zu wollen
    Das nervt mich total, dass da jetzt ein selektiver Kreis von Mitgliedern über Deutschland entscheiden kann.
    Dafür hatten wir doch die Bundestagswahl
    Die Parteien entscheiden, ob eine Koalition zustande kommt. Nicht der Wähler.

  9. #84
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Was da das deutsche Volk gewählt hat, hat ja den Politiker nicht gefallen also bastelte man sich einfach eine alternative Welt, wo das Geschwätz von gestern nie gesagt wurde Traurig aber wahr
    Was genau hat denn das deutsche Volk gewählt?

    Die einen sagen so (Groko), die anderen so (Groko abgewählt).

  10. #85
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir auch vorstellen wo.
    Er oder auch Frau Nahles sind genauso am Niedergang der SPD beteiligt wie Schulz, aber die Dresche bekommt nur Schulz ab. Ist auch nicht so in Ordnung.
    Gabriel hat viel mehr Anteil daran, als Schulz. Und Steinmeier nicht vergessen.

  11. #86
    Zitat Zitat von Delphi Beitrag anzeigen
    Scholz wurde mit nur 59,2 Prozent zum stellvertretenden SPD-Parteivorsitzenden gewählt. Dass er nun Vizekanzler werden soll, überrascht mich.

    Ich finde die SPD-Basis sehr anstrengend, aber ich habe mehr Verständnis für die leicht erregbaren SPD-Mitglieder als die lethargische Union. Die CDU hat deutlich mehr Stimmen errungen als die SPD, erhält aber weniger und unbedeutendere Ministerien. Bei den Koalitionsverhandlungen ging es eher darum, das SPD-Parteiprogramm weichzuspülen. Eigene Positionen der CDU sind kaum zu erkennen. Und die Partei duldet es, dass Merkels potentielle Nachfolger in der CDU keine Chance erhalten, sich zu profilieren.
    Scholz wurde für seine Rolle beim G 20 abgestraft, die fast zu seinem Rücktritt geführt hätte, scheint schon wieder vergessen. Verstehe auch nicht, warum er hier teilweise so geschätzt wird.
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  12. #87
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Bundesverfassungsgericht: SPD-Mitgliederentscheid ist rechtens (Tagesschau).
    meine letzte Hoffnung

  13. #88
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Scholz wurde für seine Rolle beim G 20 abgestraft, die fast zu seinem Rücktritt geführt hätte, scheint schon wieder vergessen. Verstehe auch nicht, warum er hier teilweise so geschätzt wird.
    Vielleicht weil seine Politik in Hamburg geschätzt wird? Ein dummer Spruch vor dem G20-Gipfel sollte daran nicht viel ändern.

  14. #89
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil seine Politik in Hamburg geschätzt wird? Ein dummer Spruch vor dem G20-Gipfel sollte daran nicht viel ändern.
    dummer Spruch ? die ganze Organisation war nicht stimmig und fahrlässig.
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  15. #90
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Scholz wurde für seine Rolle beim G 20 abgestraft, die fast zu seinem Rücktritt geführt hätte, scheint schon wieder vergessen. Verstehe auch nicht, warum er hier teilweise so geschätzt wird.
    Weil G20 nicht so schlimm war, wie es dargestellt wurde. Ich möchte die Gewaltausschreitungen (vor allem nicht in der Schanze) keineswegs klein reden. Aber die Berichterstattung suggerierte teilweise, das wir uns hier in bürgerkriegsähnlichen Zuständen befanden. Und so war es dann doch nicht.
    Vor allem sind wir betroffenen Hamburger deutlich souveräner damit umgegangen als so manche, die nicht hier leben und das Ganze geifernd aus der Ferne kommentierten.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon