Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 9 ErsteErste ... 3456789 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 127
  1. #91
    Ich glaube dem israelischen Narrativ nicht. Weder hat der Iran den Golan beschossen, noch greift die IDF ausschließlich iranische Ziele in Syrien an. Eher hat nach erneuten israelischen Luftangriffen in Syrien, die syrische Armee nun mit Raketenbeschuss auf den Golan geantwortet.

  2. #92
    Dost
    unregistriert
    Wer weiß das schon?

    Ändert auch nichts daran, dass es die nächste Stufe in der Eskalationsspirale darstellt.
    Wer hat denn je in den letzten 40 Jahren Israel auf den Golanhöhlen derart massiv angegriffen.

    Israel schiebt Panik. Ob zu Recht oder nicht ist dabei fast schon nebensächlich.

    Es schaukelt sich hoch, seitdem die Iraner ihre Einflusszonen ausweiten.

    Wie geht es weiter?

  3. #93
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Die Saudis denken laut über atomare Bewaffnung nach. SPIEGEL

  4. #94
    Who watches the watchmen? Avatar von silk_spectre
    Ort: NCC-1701-D
    Die Frage ist, ob und was sie ggf. schon leise in Gang gesetzt haben. Gruselig.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #95
    ich denke man sollte die eiseskälte der herrschenden dynastien verstehen.
    wenn die saudis mal echt mit atomwaffen etabliert sind, werden sie es sein, die eines tages israel auslöschen.

    (testhypothese: ein revolutionärer cousin vom typ osama, und eine situation wo der gewinnt, weil sich seine frustmessage aufgrund bestimmter randbedingungen, zb von wegen wasserversorgung und klima, plus eine us-israelische aktion gegen den iran, komplett durchsetzt. denn auf einmal zählt die basis der weltanschauung und deren art der solidarität, trotz der sektenspaltung.)
    Geändert von hans (10-05-2018 um 15:37 Uhr)
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  6. #96
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Zitat Zitat von kabe Beitrag anzeigen
    Ich glaube dem israelischen Narrativ nicht. Weder hat der Iran den Golan beschossen, noch greift die IDF ausschließlich iranische Ziele in Syrien an. Eher hat nach erneuten israelischen Luftangriffen in Syrien, die syrische Armee nun mit Raketenbeschuss auf den Golan geantwortet.
    assad kann an sich kein interesse haben, einen krieg gegen die beste armee im nahen osten zu führen. israel hat nichts per se gg. assad und auch russland stetzt auf gute beziehungen zu israel.

    alles ein wenig kompliziert.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  7. #97
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Die Saudis denken laut über atomare Bewaffnung nach. SPIEGEL
    wenn die iraner eine haben würden, werden die saudis bestimmt nachziehen.

    so wie indien und pakistan sich atomwaffen zugelegt haben, weil der grosse konkurent eine hat.

    derzeit haben südkoreaner und japaner still weil sie unter dem schutz der grossmacht usa stehen. Es sind immer noch zehntausende us-soldaten in japan und südkorea.

    die ukraine hat auch darum auf atomwaffen verzichtet, weil das viel geld gekostet hätte, alleine schon nur der unterhalt und die aufrechterhaltung des möglichen aktiven einsatzes.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  8. #98
    Zitat Zitat von caesar Beitrag anzeigen
    assad kann an sich kein interesse haben, einen krieg gegen die beste armee im nahen osten zu führen. israel hat nichts per se gg. assad und auch russland stetzt auf gute beziehungen zu israel.
    Der Nimbus der IDF hat sich seit 2006 erledigt. Krieg gegen Israel will sicher keine Partei, aber Syrien fühlt sich inzwischen wieder stark genug, um die Spielregeln für israelische Angriffe in Syrien anzupassen, wohl auch in Absprache mit Moskau. In Zukunft muss Israel eben mit Gegenangriffen rechnen, wenn sie wieder angeblich iranische Stellungen in Syrien bombadieren. Im Kern geht es Israel schlicht darum, den Aufbau einer effektiven Luftabwehr in Syrien zu verhindern, die ihre "Einsatzfreiheit" einschränken.
    Geändert von kabe (11-05-2018 um 12:41 Uhr)

  9. #99
    Dost
    unregistriert
    Jepp, so ist es.
    Ob die Luftabwehr in syrischen oder iranischen Händen ist, spielt erst ein mal keine Rolle.
    Wobei es mich sehr interessieren würde, was Netanjahu und Putin in Moskau besprochen haben.
    Ich wette Putin hat sein OK für Luftangriffe gegeben, so lange Assads Stellung nicht nennenswert geschwächt wird.
    Putin dürfte auch nicht sehr glücklich über seinen iranischen Freund sein, der ihn nur in einen Konflikt mit der Türkei, Israel und Saudi-Arabien hineinzieht, den er nun mal gar nicht will.

  10. #100
    Dost
    unregistriert
    Iran erinnert mich an Deutschland unter Wilhelm II.
    Nach längerer Abstinenz auf der Weltbühne sucht man seinen ,,Platz an der Sonne " und das ganze alte tradierte Machtgefüge gerät ins Rutschen und auf ein mal ,,schlittert" man in etwas, was man so vielleicht gar nicht wollte, aber irgendwie doch auch billigend in Kauf nimmt.

  11. #101
    Zur Zeit eskaliert die Lage im Gasastreifen. Al-Sadr und Hadi Al-Amiri gewinnen die Wahlen im Irak, Demokratisierungsversuch des Westens nun beendet. Der Irak wird sich wieder scharf radikalisieren und eine tief fanatische Achse mit Iran und Syrien bilden, beide Wahlsieger sind Schiitische Radikale. Al-Sadr ist sogar der Milizenführer schlecht hin im Nahen Osten, Erzfeind der USA. ^^ Al-Sadr ist aber auch keine Marionette des Iran, anders als Al-Amir, der hat seine eigenen Religösen Fanatismen und hat durchaus auch Störmungen aus Husains sunnitischen Regime mittlerweile in seinen Reihen. Al-Sadr hat 4 Jahre lang gegen die USA und dessen irakische Marionetten im Irak hart gekämpft, bis die USA ihn in Bagdad und anderen Regionen gewähren lies. Zuvor wurde er verfolgt, floh in den Iran und wurde als der Topterrist seit Bin Laden durch die USA bezeichnet. Nun wird er wohl den Irak regieren und das wird den USA nicht gefallen, es wird Israel auch nicht gefallen. Westliche Besatzung wird nun die Koffer packen, alles was noch da ist, muss aus dem Irak raus, denn 2. bei der Wahl Al-Shaabi-Milizen Rebellenchef Al-Amiri will eine Einheit mit dem Iran bilden, diese Milliz hat den IS geschlagen im Irak, hat viele Sunniten ermorden oder einsperren lassen.
    Geändert von Dr.Doom (14-05-2018 um 15:23 Uhr)

  12. #102
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    wer hat dem iran im irak tür und tor geöffnet? die usa mit ihrem regime change bei saddam.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  13. #103
    Zu Unrecht behandelt Avatar von titan
    Ort: Sexy Anhalt
    Hier wird ja über alles möglich geschrieben. Was ist denn mit dem Thema des Threads?
    Macht korrumpiert die Leute nicht, die Leute korrumpieren die Macht

  14. #104
    Dost
    unregistriert
    Chlorgasangriff in Sarakeb: OPCW bestätigt Giftgaseinsatz in Syrien
    In mehreren syrischen Orten untersuchen die Experten der Organisation für das Verbot Chemischer Waffen, ob Giftgas eingesetzt wurde. Für die Stadt Sarakeb können sie einen Angriff im Februar bestätigen. Wer dafür verantwortlich ist, bleibt offen.

  15. #105
    Als ich das im Durchlauf bei Nachrichtenkanälen gelesen hatte, dachte ich zunächst, es geht um Duma, aber hier ist die Rede von Sarakeb, den Vorfall kannte ich noch gar nicht.
    Chlorgas ist so einfach herzustellen, so das es jede Seite gewesen sein könnte, nur wie ich schon mal schrieb, die Schuldfrage längst feststeht, egal was sie feststellen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •