Seite 319 von 336 ErsteErste ... 219 269 309 315 316 317 318 319 320 321 322 323 329 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.771 bis 4.785 von 5031
  1. #4771
    aber das istkeine Entschuldigung hierfür

    Escort-Dame wurde schwarz vor Augen, als der Ex-Radprofi sie würgte
    https://www.focus.de/kultur/vermisch...d_9397569.html

    erheblicher Drogen- ud Alkoholeinfluss - der muss dringend in den Entzug !

  2. #4772
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Der Absturz von Ullrich begann vor Jahren, in diesem Sommer scheint er bloß unten angekommen zu sein. Es ist tatsächlich tragisch, dass ein Sportler trotz seiner Leistungen am Ende vor allem dem Wort Doping ein Gesicht gegeben hat. Nicht etwa die, die es ihm gespritzt und sich damit über seine Person bereichert haben.
    Jan Ullrich, Bjarne Ries, Lance Armstrong usw. haben alle ganz genau gewusst was sie machen, da wurde nicht heimlich von irgendwelchen bösen Menschen etwas gespritzt. Das sind allesamt miese Betrüger die dem Sport geschadet haben und nur auf ihr privates Konto geachtet haben. Solange es nur ging wurde alles geleugnet und die Öffentlichkeit belogen bis zum geht nicht mehr.

    Keiner von denen hat in irgendeiner Art und Weise Mitleid für ihr Handeln verdient. Ich komme mir als ehrlicher Angestellter verarscht vor wenn solche Leute sich noch Villen auf Mallorca, Koks, *****n & Privat Jets leisten können.

    Für den persönliche Absturz von Jan Ullrich tut er mir leid, das wünscht man niemand, aber für seine Vergangenheit ist er zu 100% selbst verantwortlich.
    "Ich bin jetzt da, wo ich mich haben will. Und das ist immer Delmenhorst.
    Erst wenn alles scheißegal ist macht das Leben wieder Spaß."

    Element of Crime

  3. #4773
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Hier sind etliche aktuelle Fotos und da sieht Melanie Griffith gut für ihre 60 Jahre aus. Von wegen knittrige Beine!

    edit: Ich mach mir tatsächlich Gedanken um die Beine von M. G.

  4. #4774
    Zitat Zitat von nuni1 Beitrag anzeigen
    aber das istkeine Entschuldigung hierfür


    https://www.focus.de/kultur/vermisch...d_9397569.html

    erheblicher Drogen- ud Alkoholeinfluss - der muss dringend in den Entzug !
    Wenn ich das richtig verstanden habe, war er ja auf dem Weg dorthin.
    Vermutlich wollte er vorher noch mal richtig feiern. Ich lese gerade Panikherz von Benjamin von Stuckrad-Barre, der beschreibt wie er vor jedem Entzug noch mal Vollgas gab.

  5. #4775
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Nelson Müller in Essen schwer verunglückt. Angeblich Sekundenschlaf. Die BILD war fast im Auto drin mit der Kamera.
    Laut Express hatte er einen Asthmaanfall und suchte seinen Inhalator und war dadurch abgelenkt.

    https://www.express.de/news/promi-un...ampel-31089534
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort. Und nun eingefangen.

  6. #4776
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von Aktivator Beitrag anzeigen
    Jan Ullrich, Bjarne Ries, Lance Armstrong usw. haben alle ganz genau gewusst was sie machen, da wurde nicht heimlich von irgendwelchen bösen Menschen etwas gespritzt. Das sind allesamt miese Betrüger die dem Sport geschadet haben und nur auf ihr privates Konto geachtet haben. Solange es nur ging wurde alles geleugnet und die Öffentlichkeit belogen bis zum geht nicht mehr.

    Keiner von denen hat in irgendeiner Art und Weise Mitleid für ihr Handeln verdient. Ich komme mir als ehrlicher Angestellter verarscht vor wenn solche Leute sich noch Villen auf Mallorca, Koks, *****n & Privat Jets leisten können.

    Für den persönliche Absturz von Jan Ullrich tut er mir leid, das wünscht man niemand, aber für seine Vergangenheit ist er zu 100% selbst verantwortlich.
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  7. #4777
    Ich hatte zuerst Nelson Mandela gelesen, war erst verwundert, dass er in Essen war, dann, dass er Asthma hat und erst dann fiel mir ein, dass er ja schon tot ist.

  8. #4778
    Zitat Zitat von nuni1 Beitrag anzeigen
    aber das istkeine Entschuldigung hierfür


    https://www.focus.de/kultur/vermisch...d_9397569.html

    erheblicher Drogen- ud Alkoholeinfluss - der muss dringend in den Entzug !
    Ullrich stand unter "erheblichem Drogen- und Alkoholeinfluss"
    Der Tour-de-France-Sieger von 1997 sei am Morgen festgenommen worden. „Zur Tatzeit stand der Beschuldigte unter erheblichem Drogen- und Alkoholeinfluss“, führte die Behördensprecherin weiter aus. Bis zur Mittagszeit sei der ehemalige Telekom-Profi nicht ansprechbar gewesen. „Er konnte noch nicht vernommen werden“, berichtete Niesen.


    Derzeit werde sein mutmaßliches Opfer durch die Polizei vernommen. Von ihrer Aussage hängt wohl auch ab, wie der Strafvorwurf lautet.

    Derzeit, so die Oberstaatsanwältin, gehe man von einer schweren Körperverletzung aus. Und habe vor dem Hintergrund bisher auch keinen Haftbefehl beantragt. Allerdings stehe auch noch die Frage eines versuchten Totschlags im Raume.

  9. #4779
    Zitat Zitat von nuni1 Beitrag anzeigen
    erheblicher Drogen- ud Alkoholeinfluss - der muss dringend in den Entzug !
    Das passiert hoffentlich heute noch nach seiner Vernehmung, er war dazu offenbar gestern nicht in der Lage, wie die Polizei mitteilte.


    Zitat Zitat von Aktivator Beitrag anzeigen
    Das sind allesamt miese Betrüger die dem Sport geschadet haben und nur auf ihr privates Konto geachtet haben.
    Ich glaube Sportlern geht es auch darum siegen zu wollen. Die fangen nicht mit dem Doping an, sondern als sportbegeisterte Kinder/ Jugendliche.

    Wenn die hohe Werbegelder kassieren, obwohl in der Werbung keine Naivlinge arbeiten - die klären ihre Auftraggeber über mögliche Risiken bei Leistungssportlern auf - dann ist das auch ein Problem der Industrie, die solche Leute als Werbegesichter wollte und der Konsumenten, die trotz 50 Jahre alter Dopinggeschichten noch an Märchen glauben.

    In Katar sind bereits Hunderte von Arbeitern in Stadien verreckt, kein Geheimnis, aber auch keine Schlagzeile. Bei denen ging es aber auch nicht um eine Finca auf Malle mit VIP-Nachbarn, sondern bloß um eine Bruchbude irgendwo. Ullrich und Armstrong funktionieren für mich nicht als die böse Seite des Sports, es sind Schatten.

  10. #4780
    hat Ullrich nicht gesagt, dass er keinen betrogen hat? er hat nur wegen der chancengleichheit das zeug genommen?

  11. #4781
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Ich hatte zuerst Nelson Mandela gelesen, war erst verwundert, dass er in Essen war, dann, dass er Asthma hat und erst dann fiel mir ein, dass er ja schon tot ist.

  12. #4782
    Member Avatar von sheela
    Ort: Ostfriesland
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Ich hatte zuerst Nelson Mandela gelesen, war erst verwundert, dass er in Essen war, dann, dass er Asthma hat und erst dann fiel mir ein, dass er ja schon tot ist.
    Klingt nach Matsche im Kopf als Nachwirkung der Hitze.
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, sich dumm stellen zu können. Das Gegenteil ist schon schwieriger.
    (Kurt Tucholsky)

  13. #4783
    Die Vorstellung eines Nelson Mandelas, der mit einem Porsche durch Essen fährt und währenddessen sein Asthma-Spray sucht, ist schon irgendwie witzig

  14. #4784
    Zitat Zitat von nuni1 Beitrag anzeigen
    aber das istkeine Entschuldigung hierfür


    https://www.focus.de/kultur/vermisch...d_9397569.html

    erheblicher Drogen- ud Alkoholeinfluss - der muss dringend in den Entzug !
    Nicht nur einen Entzug. Therapie.

    Zitat Zitat von Aktivator Beitrag anzeigen
    Jan Ullrich, Bjarne Ries, Lance Armstrong usw. haben alle ganz genau gewusst was sie machen, da wurde nicht heimlich von irgendwelchen bösen Menschen etwas gespritzt. Das sind allesamt miese Betrüger die dem Sport geschadet haben und nur auf ihr privates Konto geachtet haben. Solange es nur ging wurde alles geleugnet und die Öffentlichkeit belogen bis zum geht nicht mehr.

    Keiner von denen hat in irgendeiner Art und Weise Mitleid für ihr Handeln verdient. Ich komme mir als ehrlicher Angestellter verarscht vor wenn solche Leute sich noch Villen auf Mallorca, Koks, *****n & Privat Jets leisten können.

    Für den persönliche Absturz von Jan Ullrich tut er mir leid, das wünscht man niemand, aber für seine Vergangenheit ist er zu 100% selbst verantwortlich.
    Jepp.

    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Ich hatte zuerst Nelson Mandela gelesen, war erst verwundert, dass er in Essen war, dann, dass er Asthma hat und erst dann fiel mir ein, dass er ja schon tot ist.
    On the road from Gethsemane to Calvary. I lost my way.

  15. #4785
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Wenn ich das richtig verstanden habe, war er ja auf dem Weg dorthin.
    Vermutlich wollte er vorher noch mal richtig feiern. Ich lese gerade Panikherz von Benjamin von Stuckrad-Barre, der beschreibt wie er vor jedem Entzug noch mal Vollgas gab.
    Ja, ich habe das auch kürzlich gelesen und musste dran denken. Aber selbst bei den "Kindern vom Bahnhof Zoo" war das genau so.


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •