Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 82
  1. #16
    Zitat Zitat von IngridSchmidt Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso. Ich bin ja auch Fan von Ross Antony und ich weiß noch wie gestern, was für ein Schock das damals war als er sich plötzlich als schwul geoutet hat. Einige seiner Fans brauchten Zeit um die Neuigkeit zu verarbeiten. Aber am Ende war es der richtige Schritt. Keiner möchte mit seinem Partner ein dauerndes Versteckspiel betreiben.
    Bitte was??? Wenn es bei einem eindeutig war, dann ja wohl bei Ross Antony

  2. #17
    Zitat Zitat von IngridSchmidt Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso. Ich bin ja auch Fan von Ross Antony und ich weiß noch wie gestern, was für ein Schock das damals war als er sich plötzlich als schwul geoutet hat. Einige seiner Fans brauchten Zeit um die Neuigkeit zu verarbeiten. Aber am Ende war es der richtige Schritt. Keiner möchte mit seinem Partner ein dauerndes Versteckspiel betreiben.
    war das nicht schon 2004?
    Obwohl jeder der Augen im Kopf hat, seit Bro Sis Start 2001 wusste, dass er schwul ist?
    Bei uns in der Schule, hieß es dann jedenfalls ironisch '#was ne Überraschung''



    Weiss auch nicht ob ich hier im Rheinland im Paralleluniversum lebe aber was jetzt so mutig daran ist, dass der Schropp sich in 2018 mit 40 outet, wo man es seit Jahren quasi wusste und was die meisten mit Anfang 20 hinkriegen aber good for him...wusste selbst meine Mom schon

  3. #18
    Bindegewebe ist ein Arschloch Avatar von Hermine I.O.F.F. Team
    Ort: Thriller-Wahlkreis
    Vor allem: was muss ich daran verarbeiten als Fan?

  4. #19
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Bitte was??? Wenn es bei einem eindeutig war, dann ja wohl bei Ross Antony
    Eben.
    what goes around,come's around!
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  5. #20
    Just the way you are
    Ort: Wien
    ross: 10!!!!!

  6. #21
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Furchtbar...
    Wen interessiert's, was der Einzelne unter der Bettdecke treibt?
    Wen geht das was an?
    Wenn es nur um das ginge, was im Schlafzimmer passiert, wäre vieles einfacher. Aber allein bei alltäglichen Sachen ist es ja schon oft ein Outing. Wenn du ein Bild mit deinem Partner auf Facebook hochlädst, wenn du zusammen mit deinem Partner auf Partys bist und neue Leute kennenlernst etc. offenbarst du jedesmal deine Sexualität.

    Zitat Zitat von Hermine Beitrag anzeigen
    Vor allem: was muss ich daran verarbeiten als Fan?
    Da gab es eine Menge.. Fans, die vorher Ross immer verteiligt haben, dass er nicht schwul sei fühlten sich veräppelt, ein paar verliebten Fans brach die Nachricht damals das Herz.

  7. #22
    noch ein so nen thread und ich baller dir eine :D Avatar von ruru I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von Hermine Beitrag anzeigen
    Vor allem: was muss ich daran verarbeiten als Fan?
    Keine Ahnung, zumal Homosexualität heutzutage echt nichts mehr sein sollte, was jetzt überraschend oder gar schockierend ist.

    Man muss schon sehr blind durch die Welt gehen, wenn man als Fan da noch erstaunt ist.
    Mich haben auch Elton John, Freddy Mercury und George Michael nicht „geschockt“ so als Fan und damals waren Outings wirklich noch ne Meldung wert.

  8. #23
    Pute für alle Avatar von Dookey
    Ort: Mönchengladbach
    Zitat Zitat von IngridSchmidt Beitrag anzeigen
    Hätte das gar nicht bei ihm gedacht.
    Wie oft ich diesen Satz als schwuler Mann schon hören musste
    Und jedesmal klingt es so, als ob ich im Keller Kinderarbeit betreiben würde oder Omis um ihre Ersparnisse bringe.

  9. #24
    Zitat Zitat von ruru Beitrag anzeigen
    Mich haben auch Elton John, Freddy Mercury und George Michael nicht „geschockt“ so als Fan und damals waren Outings wirklich noch ne Meldung wert.
    Ich glaube, bei Rock Hudson waren die Leute wirklich sehr überrascht.
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  10. #25
    Zitat Zitat von IngridSchmidt Beitrag anzeigen
    Das sehe ich genauso. Ich bin ja auch Fan von Ross Antony und ich weiß noch wie gestern, was für ein Schock das damals war als er sich plötzlich als schwul geoutet hat. Einige seiner Fans brauchten Zeit um die Neuigkeit zu verarbeiten. Aber am Ende war es der richtige Schritt. Keiner möchte mit seinem Partner ein dauerndes Versteckspiel betreiben.
    Ich breche zusammen. Das hat man doch meilenweit entfernt riechen können

    Ps. Ich hatte die Meldung vorhin schon im PLT gepostet. Ein Etrathread macht daraus eine größere Sache als es eigentlich ist und finde ich eher kontraproduktiv.
    Geändert von Felicious (13-06-2018 um 21:10 Uhr)

  11. #26
    Zitat Zitat von IngridSchmidt Beitrag anzeigen
    Ich bin ja auch Fan von Ross Antony und ich weiß noch wie gestern, was für ein Schock das damals war als er sich plötzlich als schwul geoutet hat. Einige seiner Fans brauchten Zeit um die Neuigkeit zu verarbeiten.
    Das ist ein Witz, oder?
    Ich kann mich nicht mal an ein Outing erinnern. Das war doch von Anfang an klar.

    Zitat Zitat von IngridSchmidt Beitrag anzeigen
    orher Ross immer verteiligt haben, dass er nicht schwul sei fühlten sich veräppelt, ein paar verliebten Fans brach die Nachricht damals das Herz.
    Man muss jemanden VERTEIDIGEN, dass er nicht schwul ist? Meine Fresse, der liebt Männer statt Frauen. Das ist normal und nicht kriminell. Der braucht keine Verteidigung. Der Thread hier ist widerlich

  12. #27
    Zitat Zitat von Dookey Beitrag anzeigen
    Wie oft ich diesen Satz als schwuler Mann schon hören musste
    Und jedesmal klingt es so, als ob ich im Keller Kinderarbeit betreiben würde oder Omis um ihre Ersparnisse bringe.
    Kenn ich. Ich denke dann oft, dass das eigentlich als Kompliment gedacht ist, was es nicht besser macht.

  13. #28
    Zitat Zitat von Pickmans_Modell Beitrag anzeigen
    Ich glaube, bei Rock Hudson waren die Leute wirklich sehr überrascht.
    Ja das stimmt -erst war ich überrascht dass der im Denver Clan mitspielt damals, und dann dass er schwul ist...da wurde mir AIDS zum ersten Mal ein Begriff...
    what goes around,come's around!
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  14. #29
    weibliches Glücksbärchie Avatar von ewin
    Ort: Felsenmeer
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Ich breche zusammen. Das hat man doch meilenweit entfernt riechen können
    Naja .... Meine Tante ist wohl bi (die hat jetzt seit ein paar Jahren wieder einen Freund , nachdem ich sie bis dahin mein ganzes Leben lang nur mit Frauen erlebt habe , war echt seltsam ) aber ich habe das ewig nicht geschnallt , ich habe immer gedacht die würde so locker flockig mit ihrer besten Freundin in einer WG zusammen wohnen . Bis ich ungefär 17 war
    Komtess Ewin Musgrave Glücksbärchieton von Ioffburgh
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  15. #30
    Ein WTF-Thread vom Feinsten.

    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Kenn ich. Ich denke dann oft, dass das eigentlich als Kompliment gedacht ist, was es nicht besser macht.
    Mir kommt der Spruch schon auch mal über die Lippen, aber Kompliment? Nee.
    Bin mal in mich gegangen, in welchen Situationen ich das genutzt habe und das war bei Männern, bei denen ich wusste (dachte zu wissen), dass sie ein ziemlicher Frauenschwarm sind und das auch ausleben.
    Das Gefettete ist zwar in Klammern, aber eventuell der springende Punkt, da grübel ich gerade.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon