Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 227
  1. #211
    Zitat Zitat von ATV-Fahrer Beitrag anzeigen
    Der Schauspieler des Tages...

    Bild:
    ausgeblendet
    Das war in erster Linie eine eklige Tätlichkeit von Layun. Lasse dir doch mal mit Stollenschuhen und vollem Körpergewicht auf den Knöchel treten, dann wirst du spüren, wie schmerzhaft das ist.

  2. #212
    Ja, ich bin auch ein bisschen hin- und hergerissen. Einerseits nervt das rumgerolle schon. Aber andererseits sagen alle Statistiken, dass Neymar der meistgefoulte Spieler des Turniers ist.
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  3. #213
    Bei Neymar muss ich immer an die Geschichte vom Jungen der immer "Wölfe, Wölfe" ruft denken. Irgendwann glaubt einem niemand mehr, wenn wirklich mal was ist, selbst Schuld.

  4. #214
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Das war in erster Linie eine eklige Tätlichkeit von Layun. Lasse dir doch mal mit Stollenschuhen und vollem Körpergewicht auf den Knöchel treten, dann wirst du spüren, wie schmerzhaft das ist.
    Dass der mit seinen Stollen (der Ferse!!!!! Das ist so volles Körpergewicht, da platzt selbst Chuck Norris der Fuß weg!) auf dem Schuh des 4. Offiziellen steht (mindestens Stahlkappe, oder Holzfuß!), und der aus irgendwelchen Gründen nicht einen offenen Beinbruch simuliert, weißt du aber. Glaubst du nicht?

    https://www.zdf.de/sport/fifa-wm-201...exiko-100.html

    ab 1:58.

    Ganz fiese tätlichkeit gegenüber dem 4. Offiziellen! Lebenslange Sperre!
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  5. #215
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von 1Live Beitrag anzeigen
    Bei Neymar muss ich immer an die Geschichte vom Jungen der immer "Wölfe, Wölfe" ruft denken. Irgendwann glaubt einem niemand mehr, wenn wirklich mal was ist, selbst Schuld.
    Das hab ich heute auch gesagt. Irgendwann kriegt der das Knie wieder in den Rücken und liegt da, und alles läuft weiter. Und das ist das Geheule groß. "Wie kann der Schiri das bloß nicht sehen?!?!"...
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  6. #216
    Zitat Zitat von Misel Beitrag anzeigen
    Ja, ich bin auch ein bisschen hin- und hergerissen. Einerseits nervt das rumgerolle schon. Aber andererseits sagen alle Statistiken, dass Neymar der meistgefoulte Spieler des Turniers ist.
    Vielleicht wird er ja nicht nur gefoult, weil er so gut ist, sondern auch, weil er eben so theatralisch ist...

  7. #217
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Zitat Zitat von babschi37 Beitrag anzeigen
    So wurde doch bei Robben und Ribery argumentiert. Die müssen besser geschützt werden.
    Uli Hoeneß hat so argumentiert.
    Und das ist von den meisten als Forderung nach einem Lex Bavaria kritisiert worden.

    Wer Fußball liebt, haßt diese Schauspielerei!
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  8. #218
    Erstmal nen Kaffee Avatar von ATV-Fahrer
    Ort: Im Norden
    Zitat Zitat von 1Live Beitrag anzeigen
    Bei Neymar muss ich immer an die Geschichte vom Jungen der immer "Wölfe, Wölfe" ruft denken. Irgendwann glaubt einem niemand mehr, wenn wirklich mal was ist, selbst Schuld.
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Dass der mit seinen Stollen (der Ferse!!!!! Das ist so volles Körpergewicht, da platzt selbst Chuck Norris der Fuß weg!) auf dem Schuh des 4. Offiziellen steht (mindestens Stahlkappe, oder Holzfuß!), und der aus irgendwelchen Gründen nicht einen offenen Beinbruch simuliert, weißt du aber. Glaubst du nicht?

    https://www.zdf.de/sport/fifa-wm-201...exiko-100.html

    ab 1:58.

    Ganz fiese tätlichkeit gegenüber dem 4. Offiziellen! Lebenslange Sperre!
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Das hab ich heute auch gesagt. Irgendwann kriegt der das Knie wieder in den Rücken und liegt da, und alles läuft weiter. Und das ist das Geheule groß. "Wie kann der Schiri das bloß nicht sehen?!?!"...
    Zitat Zitat von Miss Rotstift Beitrag anzeigen
    Vielleicht wird er ja nicht nur gefoult, weil er so gut ist, sondern auch, weil er eben so theatralisch ist...
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Uli Hoeneß hat so argumentiert.
    Und das ist von den meisten als Forderung nach einem Lex Bavaria kritisiert worden.

    Wer Fußball liebt, haßt diese Schauspielerei!

  9. #219
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Dass der mit seinen Stollen (der Ferse!!!!! Das ist so volles Körpergewicht, da platzt selbst Chuck Norris der Fuß weg!) auf dem Schuh des 4. Offiziellen steht (mindestens Stahlkappe, oder Holzfuß!), und der aus irgendwelchen Gründen nicht einen offenen Beinbruch simuliert, weißt du aber. Glaubst du nicht?

    https://www.zdf.de/sport/fifa-wm-201...exiko-100.html

    ab 1:58.

    Ganz fiese tätlichkeit gegenüber dem 4. Offiziellen! Lebenslange Sperre!
    Niemand fordert eine lebenslange Sperre. Maßloses Übertreiben hast du wohl mit Neymar gemein.

    Natürlich macht es von der Wirkung einen Unterschied, ob der Tritt auf den geschützten Vorderfuß einer stehenden Person oder aufs ungeschützte Sprunggelenk einer sitzenden Person erfolgt. Außerdem ist in der Sequenz eindeutig zu sehen, dass Layun sein Gewicht auf den rechten Ballen verlagert. Aber gut: Ich sehe eine Tätlichkeit Layuns und eine Übertreibung Neymars; du siehst was anderes.

  10. #220
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Niemand fordert eine lebenslange Sperre. Maßloses Übertreiben hast du wohl mit Neymar gemein.

    Natürlich macht es von der Wirkung einen Unterschied, ob der Tritt auf den geschützten Vorderfuß einer stehenden Person oder aufs ungeschützte Sprunggelenk einer sitzenden Person erfolgt. Außerdem ist in der Sequenz eindeutig zu sehen, dass Layun sein Gewicht auf den rechten Ballen verlagert. Aber gut: Ich sehe eine Tätlichkeit Layuns und eine Übertreibung Neymars; du siehst was anderes.
    Ich sehe sogar eine doppelte Tätlichkeit Leyuns: 4. Offizieller und Neymar. - der 4. Offizielle fühlte sich aber nicht einer Tätlichkeit ausgesetzt.

    2 in 1 Tätlichkeit von Schwarzkopf quasi.

    Dann sollen die Fußballer mal aufhören hinzufallen, wenn ihnen wirklich einer auf den Latschen steigt. Der ist ja - und das habe ich heute gelernt - geschützt.

    Dass man über so ein armeeliges Verhalten überhaupt diskutieren muss, und jemand meint, das wäre eine Tätlichkeit, zeigt doch, wie weit es um den Fußball steht. Wir haben über Jahre hinweg dieses Schauspiel ertragen und es ist für uns inzwischen normal. Da ist alles eine Tätlichkeit und ein rüdes, böses Foul.

    Als Tipp: Schau niemals Handball - da würden die die Augen rausfallen, wie man - wenn man denn will - mit Körperkontakt umgeht - oder niemals Frauenfußball. Die haben komischerweise dieses Gekuller und Rumgeeier auch nicht nötig.

    Beide haben eins gemeinsam: Es geht um Sport und nicht um Milliardensummen. Und gehts um viel Patte, schmeißt schreibst du eben auf dein Respect T-Shirt vorne noch DIS davor. Wenns Punkte bringt, bringts Kohle.

    Das ist genau das was ich sehe: Unsportlichkeiten und Disrespect - und dem Deckmämtelchen der eigenen Vorteilsbeschaffung. Bloß schauen, dass der andere fliegt. Bloß so ausgewechselt werden, dass es aussieht als würde man sprinten...und in der totalen geht der Schiri im selben Tempo.

    Es ist erbärmlich, was aus dem Sport wurde. Alles ist "taktisch klug" - sogar jede Unsportlichkeit. Und das unterscheidet den (modernen) Fußball von ALLEN anderen Sportarten.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  11. #221
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen

    Es ist erbärmlich, was aus dem Sport wurde. Alles ist "taktisch klug" - sogar jede Unsportlichkeit. Und das unterscheidet den (modernen) Fußball von ALLEN anderen Sportarten.
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.

  12. #222
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Pray for Neymar

    Nach dem schlimmen Anschlag auf Neymars Knöchel muss sich die Fußballwelt neu sortieren. Kann man solche Tragödien künftig verhindern?
    Doch dann der nächste Schock: Beim Warmmachen flog Neymar eine Fliege vor die Brust, eine schwere Rippenprellung war die Folge. Und auch beim Mannschaftsfoto gab es Probleme: Der Fotograf hatte vergessen, den Blitz auszustellen, die Druckwelle schleuderte Neymar mehrere Meter nach hinten, wo er bewusstlos liegen blieb. War es nicht unverantwortlich, Neymar derart lädiert spielen zu lassen?
    https://www.tagesspiegel.de/sport/fa.../22763558.html

    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  13. #223
    Sind Deutsche unter den Opfern?

  14. #224
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Ich hoffe doch nicht. Ist ja schon schlimm genug mit Neymar!
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  15. #225
    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Uli Hoeneß hat so argumentiert.
    Und das ist von den meisten als Forderung nach einem Lex Bavaria kritisiert worden.

    Wer Fußball liebt, haßt diese Schauspielerei!
    Du hast da also dann die Deutungshoheit, wie man Fußball zu lieben hat, so wie einst Rudi Völler, als er Marcell Jansen vorwarf, den Fußball nie geliebt zu haben, als er so früh mit dem Fußball aufgehört hat? Ich kann mit der Schauspielerei eigentlich auch nicht viel anfangen, im Fall Neymar und das habe ich schon geschrieben, gibt es für mich den ein oder anderen Grund, warum ich mir denken kann, warum der so abdreht ab und an. Ob ich deshalb den Fußball nicht liebe, ich glaube kaum, dass es dir zusteht, so etwas zu be- bzw. zu verurteilen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •