Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 19 von 19 ErsteErste ... 91516171819
Ergebnis 271 bis 280 von 280
  1. #271
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    melilla verloren, aufstieg vergeigt

    for your dreams be tossed and blown...



  2. #272
    Wenn wir Neymar zurück holen und Coutinho und Dembele abgeben ist das ja sportlich immernoch ein toller Zugewinn bis zum Februar, wenn Neymar dann zum Karneval fährt und sich verletzt.

    Ist eh schon alles egal, denke die CL werden für lange Zeit eh nicht mehr gewinnen. La Liga ist auch ein Wettbewerb, der einen heutzutage nicht wirklich elektrisieren kann, wo wir ihn so oft gewonnen hatten in den letzten 30 Jahren und von den finanziellen Möglichkeiten sowieso nur einen Konkurrenten haben bei dem es dann darauf ankommt, ob sie sich auf die viel wichtigere CL konzentrieren oder uns den Titel wegschnappen wollen wie 2017.

    Denke mit Neymar gewinnen wir die Liga gegen das verstärkte Hazard, Pogba Madrid auch eher als mit Coutinho und Dembele.

    Würde Dembele im Gegensatz zu Coutinho vielleicht noch ein oder zwei Jahre geben, aber so wie er sich bei den Kontern zum 4-0 Verhalten hat gegen Liverpool und seine ganze Einstellung ist etwas schwierig.

    Denke mal wenn Tuchel und Nasser sagen Neymar kann verkauft werden und globo und le parisien als seriöse brasilianische und pariser quellen denken, er wird zu uns zurückkehren, wird schon viel dran sein. auch wenn es sein kann, dass sein vater nur eine gehaltserhöhung von psg will.

    früher als dieser club noch eine akzeptable identität hatte, wäre ich natürlich auch gegen neymar rückkehr gewesen.

    aber inzwischen ist wie gesagt eh fast alles egal, habe ich längst damit abgefunden, mich nie wieder so stark mit barca identifizieren zu können wie 2008-2012.

    die champions league würden wir aber wie gesagt mit ney auch nicht mehr gewinnen.

  3. #273
    hauptsache coco loco hatte den de ligt wechsel schon als fest angesehen, wenn es aktuell heißt in den Barca-Medien, de Ligt kommt definitiv nicht, während neymar gerade ein haus in bcn sucht und die 80 mio+x die jetzt nicht für de ligt gezahlt werden an ajax in die ney transfersumme fliessen werden.

    gab anfang mai bei twitter schon insider, die schrieben de ligt wird nicht zu barca kommen, einmal wegen ihm selber oder seinem berater, aber auch, weil es wichtige stimmen im präsidium gibt, die dagegen sind. vielleicht auch pique und lenglet.

    dembele wird wohl der wahrscheinliche tausch mit psg sein, weil er wieder unter tuchel spielen will. aber da muss man immernoch coutinho irgendwie loswerden für einen höheren mio-betrag damit die insolvenz nicht droht. was schwer wird, da chelsea vielleicht nicht einkaufen darf und ney vielleicht coutinho als teamkamerad haben will.

    es ist wirklich nur noch ein irrenhaus, was es so unter pep und laporta nie gegeben hätte. selbst lucho hätte sich das vielleicht nicht gefallen lassen, dass die mannschaft bestimmt, dass ney zurückkommen darf und de ligt nicht kommen soll. wobei der geplatze de ligt deal wahrscheinlich/hoffentlich keine entscheidung der mannschaft ist.

    aber wie gesagt, wenigstens ist ney sportlich besser als cou und dembouz.

  4. #274
    Zitat Zitat von gnuss Beitrag anzeigen
    hauptsache coco loco hatte den de ligt wechsel schon als fest angesehen, wenn es aktuell heißt in den Barca-Medien, de Ligt kommt definitiv nicht, während neymar gerade ein haus in bcn sucht und die 80 mio+x die jetzt nicht für de ligt gezahlt werden an ajax in die ney transfersumme fliessen werden.

    gab anfang mai bei twitter schon insider, die schrieben de ligt wird nicht zu barca kommen, einmal wegen ihm selber oder seinem berater, aber auch, weil es wichtige stimmen im präsidium gibt, die dagegen sind. vielleicht auch pique und lenglet.

    dembele wird wohl der wahrscheinliche tausch mit psg sein, weil er wieder unter tuchel spielen will. aber da muss man immernoch coutinho irgendwie loswerden für einen höheren mio-betrag damit die insolvenz nicht droht. was schwer wird, da chelsea vielleicht nicht einkaufen darf und ney vielleicht coutinho als teamkamerad haben will.

    es ist wirklich nur noch ein irrenhaus, was es so unter pep und laporta nie gegeben hätte. selbst lucho hätte sich das vielleicht nicht gefallen lassen, dass die mannschaft bestimmt, dass ney zurückkommen darf und de ligt nicht kommen soll. wobei der geplatze de ligt deal wahrscheinlich/hoffentlich keine entscheidung der mannschaft ist.

    aber wie gesagt, wenigstens ist ney sportlich besser als cou und dembouz.
    mich isset inzwischen wat viel Wahnsinn

    Ney, Dembele, Raiola

    mein Haltung geht entschieden insbsondere gen diese drei Knispels

    die Macht muss immer beim Verein sein, dat verschiebt sich aber mehr un mehr, glauben Clubs nur Erfolg haben zu können, wenn se diese Wahnwitz mitmachen

    ich halt sportlich etwa extrem viel von Ney, aber wenn die Birne net mitmacht

    im Barca-Trikot brauch ich den net mehr

    de Light, ne total unverbraucht un für mich och noch unverdorben Kicker, mit diese Manager aber kann er mich gestohlen bleiben un darf Stern och sehr gern wieder rasant nach unten gehen

    ich will och ihn net bei Barca

    Coutinho, Dembele raus !!!
    Geändert von pantoffel_3 (19-06-2019 um 03:24 Uhr)

  5. #275
    Nochmal Glück gehabt hinsichtlich der Hoffnung, dass Xavi im Januar 2023 Trainer werden kann mit der 300 Mio Forderung von PSG für Neymar, womit es sich erledigt hat
    https://www.goal.com/de/news/839/lal...respekt-zeigen

    Dass Nasser und Tuchel da Witze machen mit ihren Kommentaren, Neymar könne gehen und le parisien und globo falsch liegen war eigentlich nicht zu erhoffen, weil globo 2017 auch alles richtig prognostiziert hatten, als ihre insider bereits definitiv sagten er geht zu psg, während bartomeu und barca quellen noch behaupteten er würde bleiben.

    dembele soll auch gesagt bekommen haben, dass er bleibt, weil neymar nicht auf dem markt ist.

    wie gesagt sportlich neymar natürlich derzeit besser als dembele, aber neymar wirst ja nicht mehr los, auch wenn dann vielleicht in 3 jahren wieder normale leute barca regieren. neymar wird imho auch nur 2 oder 3 jahre noch auf weltklasseniveau haben.

    wobei ich mir eigentlich inzwischen auch keine allzu großen hoffnungen machen will, dass victor font und xavi überhaupt jemals übernehmen, um nicht wieder die große enttäuschung zu haben. aber vor 2021-23 wäre es ja sowieso nicht.
    Geändert von gnuss (19-06-2019 um 20:49 Uhr)

  6. #276
    Zitat Zitat von gnuss Beitrag anzeigen
    hauptsache coco loco hatte den de ligt wechsel schon als fest angesehen,


    wenn es aktuell heißt in den Barca-Medien, de Ligt kommt definitiv nicht, während neymar gerade ein haus in bcn sucht und die 80 mio+x die jetzt nicht für de ligt gezahlt werden an ajax in die ney transfersumme fliessen werden.

    gab anfang mai bei twitter schon insider, die schrieben de ligt wird nicht zu barca kommen, einmal wegen ihm selber oder seinem berater, aber auch, weil es wichtige stimmen im präsidium gibt, die dagegen sind. vielleicht auch pique und lenglet.

    dembele wird wohl der wahrscheinliche tausch mit psg sein, weil er wieder unter tuchel spielen will. aber da muss man immernoch coutinho irgendwie loswerden für einen höheren mio-betrag damit die insolvenz nicht droht. was schwer wird, da chelsea vielleicht nicht einkaufen darf und ney vielleicht coutinho als teamkamerad haben will.

    es ist wirklich nur noch ein irrenhaus, was es so unter pep und laporta nie gegeben hätte. selbst lucho hätte sich das vielleicht nicht gefallen lassen, dass die mannschaft bestimmt, dass ney zurückkommen darf und de ligt nicht kommen soll. wobei der geplatze de ligt deal wahrscheinlich/hoffentlich keine entscheidung der mannschaft ist.

    aber wie gesagt, wenigstens ist ney sportlich besser als cou und dembouz.
    Ja, weil da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Alle Meldungen von irgendwelchen Käseblättern, sogenannten Journalisten "Experten" und "Insidern" sind eh nur heiße Luft und nur gegenseitiges hochschaukeln. Selbst Domenech, der sonst zu jedem Furz von de Ligt seinen Kommentar los lässt hat die Sache mit PSG noch nicht bestätigt. Eher hat de Ligts Familie vom Wechsel zu PSG abgeraten. Warum auch soll de Ligt die Entscheidung von Raiola akzeptieren? Und ehrlich gesagt bringt de Ligt sportlich ein Wechsel zu PSG rein gar nichts. Dann doch lieber Liverpool, wenn ihm Spielzeiten wichtig sind.

    Auch die anderen Spekulatius um Ney und Griez oder Griez und Coutinho, Ous, etc pp. sind jetzt auch nur aufgeblasene Meldungen. Man soll doch bitte den Juli abwarten.

    btw. sind so angebliche Kabinenabsprachen ("den oder den wollen wir in Barcelona nicht haben") doch auch nicht Wichtigtuerei. Wer hat denn diese Dinge angeblich verbreitet. Ein Maulwurf a la Bayern München? Also so tolle Insider?


    Aber mit einem magst du Recht haben oder besser gesagt, es ist sicher: unter Valverde wird man die CL nicht mehr gewinnen. Aber Lucho hat heute seinen Job bei der NM gekündigt. Aus privaten Gründen. Man könnte jetzt auch vermuten da eine Nachtigall trapsen zu hören.


    Aber auch nur Spekulatius. Noch viel zu früh für das Gebäck.

  7. #277
    Mallorca hat sich im Playoff Finale nach 2:0 Hinspiel-Niederlage mit 3:0 gegen Depor durchgesetzt und steigt somit als 3. Mannschaft nach Osasuna und Granada in die La Liga auf.

    Letzte Saison sind sie erst in die Segunda aufgestiegen und machen jetzt den Durchmarsch.

  8. #278
    Zitat Zitat von El Coco Loco Beitrag anzeigen
    Ja, weil da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Alle Meldungen von irgendwelchen Käseblättern, sogenannten Journalisten "Experten" und "Insidern" sind eh nur heiße Luft und nur gegenseitiges hochschaukeln. Selbst Domenech, der sonst zu jedem Furz von de Ligt seinen Kommentar los lässt hat die Sache mit PSG noch nicht bestätigt. Eher hat de Ligts Familie vom Wechsel zu PSG abgeraten. Warum auch soll de Ligt die Entscheidung von Raiola akzeptieren? Und ehrlich gesagt bringt de Ligt sportlich ein Wechsel zu PSG rein gar nichts. Dann doch lieber Liverpool, wenn ihm Spielzeiten wichtig sind.

    Auch die anderen Spekulatius um Ney und Griez oder Griez und Coutinho, Ous, etc pp. sind jetzt auch nur aufgeblasene Meldungen. Man soll doch bitte den Juli abwarten.

    btw. sind so angebliche Kabinenabsprachen ("den oder den wollen wir in Barcelona nicht haben") doch auch nicht Wichtigtuerei. Wer hat denn diese Dinge angeblich verbreitet. Ein Maulwurf a la Bayern München? Also so tolle Insider?


    Aber mit einem magst du Recht haben oder besser gesagt, es ist sicher: unter Valverde wird man die CL nicht mehr gewinnen. Aber Lucho hat heute seinen Job bei der NM gekündigt. Aus privaten Gründen. Man könnte jetzt auch vermuten da eine Nachtigall trapsen zu hören.


    Aber auch nur Spekulatius. Noch viel zu früh für das Gebäck.
    wenns stimmt mit 20 Mios für Raiola, sorry, dann soll er et lassen

    Barca is Kirche, wenn er meint, er könne dat mit samt seine Beratersknispel woanders och haben, bittschön

    et is entschieden, ganz entschieden abzulehnen, dat sich och nur eine Verein der Macht von ne vermeintlich Beraterfuzzi, der vorgibt immer nur et Beste für seine Klient im Sinn zu haben, ergibt

    un ganz ehrlich, mich is diese Bohei um ihn inzwischen echt drüber!!!
    Geändert von pantoffel_3 (24-06-2019 um 00:21 Uhr)

  9. #279
    Ganzjahresgriller Avatar von dobijoe
    Ort: Nettetal
    Angeblich is ja fix das er zu Juve geht.
    Toller Spieler, asozialer Berater.

  10. #280


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •