Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 25 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 370
  1. #31
    Sophia ist niedlich und nett wie immer. Sie hätte ein schönes Leben verdient; vermurkst es sich aber ständig. Irgendwie tragisch

  2. #32
    Treehuggerin Avatar von Kirschgold
    Ort: Neandertal
    OMG Schon beim Dschungelcamp, als ich sie "näher" kennenlernte, dachte ich...die Frau braucht ein Kind! Sie ist sooo eine liebevolle, fürsorgliche...unter ihrer barbie-plastic-Schale...hach, ich freu mich für sie

  3. #33
    Ich find sie wirklich

  4. #34
    MÖCHTEGERN Avatar von Nosferata
    Ort: im Möchtegern-Mega
    Ich freu mich auch über ihren Sinneswandel. Aber Muttermilch fällt sicher schon mal aus ...
    "Wer glaubt, Humor bestehe darin, sich über andere lustig zu machen, hat Humor nicht verstanden.
    Um komisch zu sein, muss man sich vor allem selbst zur Disposition stellen."

    Loriot

  5. #35
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Ich glaube fast, das ist das geringste Problem. So ein verbauter, unnatürlicher Körper, also ich weiß nicht...

    Und dann auch noch bewußt ins BB-Haus zu gehen, als Schwangere, seht her ich bin's - viel früher kann man sich damit (und das Ungeborene gleich noch mit) ja wirklich nicht vermarkten. Sympathisch geht anders. Dann jetzt schon fast alles abgespult: wahres Gesicht, nicht dort um Freunde zu finden, Sündenbock auserkoren, Opfer spielen, großes (privates) Geheimnis im TV ausgebreitet. Alles in drei Tagen.

    Da kriegt man ja fast schon Angst, was ihr in der restlichen Zeiten noch so alles einfällt.

  6. #36
    bissige Popcornkrähe Avatar von enzo100
    Ort: Weltstadt HH
    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    Ich glaube fast, das ist das geringste Problem. So ein verbauter, unnatürlicher Körper, also ich weiß nicht...

    Und dann auch noch bewußt ins BB-Haus zu gehen, als Schwangere, seht her ich bin's - viel früher kann man sich damit (und das Ungeborene gleich noch mit) ja wirklich nicht vermarkten. Sympathisch geht anders. Dann jetzt schon fast alles abgespult: wahres Gesicht, nicht dort um Freunde zu finden, Sündenbock auserkoren, Opfer spielen, großes (privates) Geheimnis im TV ausgebreitet. Alles in drei Tagen.

    Da kriegt man ja fast schon Angst, was ihr in der restlichen Zeiten noch so alles einfällt.
    *Solange andere über mich reden, scheint mein Leben interessanter als ihr eigenes zu sein*
    ____________

  7. #37
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Ich freu mich auch über ihren Sinneswandel. Aber Muttermilch fällt sicher schon mal aus ...
    Schade dass ihr dieser "Sinneswandel" nicht vor der Entfernung ihres Stützgerüst kam.

  8. #38
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    Ich glaube fast, das ist das geringste Problem. So ein verbauter, unnatürlicher Körper, also ich weiß nicht...

    Und dann auch noch bewußt ins BB-Haus zu gehen, als Schwangere, seht her ich bin's - viel früher kann man sich damit (und das Ungeborene gleich noch mit) ja wirklich nicht vermarkten. Sympathisch geht anders. Dann jetzt schon fast alles abgespult: wahres Gesicht, nicht dort um Freunde zu finden, Sündenbock auserkoren, Opfer spielen, großes (privates) Geheimnis im TV ausgebreitet. Alles in drei Tagen.

    Da kriegt man ja fast schon Angst, was ihr in der restlichen Zeiten noch so alles einfällt.
    Ich glaube fast, wir müssen damit leben, dass das ein täglich Brot der Z-Promis ist. Wo ein Sachbearbeiter nur seinen (teils virtuellen) Aktenstapel etwas reduzieren muss, sind diese Gestalten täglich gezwungen, sich neu ins Gespräch zu bringen. Bzw. ihr Management muss das tun. Wenn die Standleitung zu BILD oder RTL-Exclusiv verendet, müsste man in seinen Ausbildungsberuf zurück, sofern vorhanden. Was nicht mehr geht, weil kaum ein Arbeitgeber gerne ein verglommenes Ex-Sternchen, weiblich oder männlich, einstellt. Bei Kundenkontakt schon gar nicht und ansonsten lauert immer die Regenbogenpresse im Sommerloch vor der Tür.

    Gerade die "OP- und Tittenwunder" tun mir da sehr leid. Im frühen Alter verarmt, weil zu kurz gedacht. Eine Gina-Lisa in meinem Alter (52) möchte ich mir nicht vorstellen müssen. Micaela ginge noch, weil die wirkt irgendwie clever.
    Vor allem: der Kunststoff altert ja mit. und hat auch ein Ablaufdatum wie jeder Joghurtbecher. Dannn wird es zumal heikel für den Körper. Ob die gesetzliche Krankenkasse das dann zahlt oder sagt "selber schuld"?
    Geändert von spector (19-08-2018 um 04:20 Uhr)

  9. #39
    Member Avatar von Faith9293
    Ort: Schleswig-Holstein
    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    Ich glaube fast, das ist das geringste Problem. So ein verbauter, unnatürlicher Körper, also ich weiß nicht...

    Und dann auch noch bewußt ins BB-Haus zu gehen, als Schwangere, seht her ich bin's - viel früher kann man sich damit (und das Ungeborene gleich noch mit) ja wirklich nicht vermarkten. Sympathisch geht anders. Dann jetzt schon fast alles abgespult: wahres Gesicht, nicht dort um Freunde zu finden, Sündenbock auserkoren, Opfer spielen, großes (privates) Geheimnis im TV ausgebreitet. Alles in drei Tagen.

    Da kriegt man ja fast schon Angst, was ihr in der restlichen Zeiten noch so alles einfällt.
    Ja, das ist ziemlich rasant. Ich frage mich ja, wer der Vater ist. Soweit ich weiß, gibt es keinen offiziellen Partner an ihrer Seite seit Bert Wollersheim. Also da könnte sie ja schon mal ein weiteres Geheimnis preisgeben .

  10. #40
    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    Ich glaube fast, das ist das geringste Problem. So ein verbauter, unnatürlicher Körper, also ich weiß nicht...

    Und dann auch noch bewußt ins BB-Haus zu gehen, als Schwangere, seht her ich bin's - viel früher kann man sich damit (und das Ungeborene gleich noch mit) ja wirklich nicht vermarkten. Sympathisch geht anders. Dann jetzt schon fast alles abgespult: wahres Gesicht, nicht dort um Freunde zu finden, Sündenbock auserkoren, Opfer spielen, großes (privates) Geheimnis im TV ausgebreitet. Alles in drei Tagen.

    Da kriegt man ja fast schon Angst, was ihr in der restlichen Zeiten noch so alles einfällt.
    Hab gestern nicht so genau geschaut.
    Wen denn und warum und für was?

  11. #41

    Weil ihre Lieblingsschoki schon weg war?

  12. #42
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Ich freu mich auch über ihren Sinneswandel. Aber Muttermilch fällt sicher schon mal aus ...
    im dschungel hatte sie auch einen kurzen sinneswandel. wie man sieht, hat der nicht lange gehalten. im gegenteil. wie bei einer nulldiät ist alles doppelt und dreifach zurückgekommen.

    ich fand sie im dschungel unsymphatisch und auch jetzt bestätigt sich das wieder.
    das was viele als nett empfinden, ist für mich einfach nur aufgesetzt/schlecht geschauspielert. sie ist schon sehr ich-bezogen u. missgünstig.

    ihre schwangerschaft war sicher nicht geplant. hatte sie doch vor nicht all zu langer zeit vor, sich noch mehr zu verringern. schließlich wollte sie damit geld verdienen.

    man kann ihr (vorallem dem kind) nur wünschen, dass sie irgendwann wirklich einen sinneswandel vollzieht. ohne kind konnte sie mit ihrem körper/eingriffen unverantwortlich handeln. als mutter ist das dann schon was anderes.

  13. #43
    Anfangs waren wir doch hier der Meinung, sie habe zugelegt und das entfernen der Rippchen überflüssig gewesen.
    Gestern erklärte sie, sie würde kein Korsett mehr tragen (aus den bekannten Gründen).
    Dadurch wird das Würmchen in seiner Entwicklung genügend Platz bekommen.

    Das sie die Information über ihre Schwangerschaft im BB-Brother Haus bekannt gegeben hat, war der Tatsache geschuldet, das so eine Nachricht wieder viel Aufmerksamkeit bringt. Sie wird uns (ob wir es erfahren wollen oder nicht) am laufenden Band in Kenntnis setzen, wie die Schwangerschaft verläuft, vielleicht auch ein paar vage Aussagen zum Vater des Kindes, später den Geburtsverlauf usw.

  14. #44
    Kein Ultra-Schall-Bildchen?

    Ich vergaß. Sophia hält Privates gern privat.
    Geändert von fandango (19-08-2018 um 11:44 Uhr)

  15. #45
    Zitat Zitat von Fritz Karl Beitrag anzeigen
    Hab gestern nicht so genau geschaut.
    Wen denn und warum und für was?
    Weil Pascal Behrenbruch so "frech" war und das Fell des Bären, das hier ein bestimmter Schokoriegel war (Slogan: Du bist nicht Du wenn Du hungrig bist), schon an Alphonso verteilt hatte. Es gab zwar noch andere Sorten, aber Sophia mag nur diese eine. Somit war Pascal der Sündenbock.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •