Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 14 von 19 ErsteErste ... 4101112131415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 196 bis 210 von 282
  1. #196
    Sorry aber jemand der polarisiert gewinnt das Format nur ganz selten. Kam nur ein einziges mal vor. Selbst in der 1.BB Staffel hat nicht Jürgen gewonnen sondern jemand der ruhiger war und keine Fete hatte. Es kam nur einmal vor und das war die Staffel wo der Aussenseiter Michael gewonnen hatte völlig überraschend gegen Sauberman Guiseppe. In diesem Jahr wird es zum Duell Cethrin gegen den Sauberman Johannes kommen. Immerhin wirds spannend, denn nach dem 2 Tag dachte ich schon, dass der Sieger bereits festseht mit Johannes und das die Staffel extrem langweilig wird, wie die letzte vom Dschungel, dass sie alle drin sitzen die lustlose Frags und dann immer mal übertrieben lustig wirken wollen. Ich bin froh das eine Cethrin und Katja im Haus waren.
    Geändert von Dr.Doom (30-08-2018 um 00:40 Uhr)

  2. #197
    Zitat Zitat von enzo100 Beitrag anzeigen
    ich finds gut, allein für die gesichter der anderen, die meinen dem zs klarzumachen, wen sie doof finden sollen. ich sag nur kürbissuppe
    Fand ich auch eher letztlich peinlich von Chethrin, weil es ihr ja doch geschmeckt hat. Wozu dann so einen Aufstand machen?!

    Nee, man wollte halt Chethrin unbedingt ins Finale bringen. Ich fand auch schon den Stimmungswechsel während dieser Szene komisch. Aber es gibt nun einmal auch Zuschauer, die nicht alles mitgehen, was die Produktion will.

  3. #198
    bissige Popcornkrähe Avatar von enzo100
    Ort: Weltstadt HH
    Zitat Zitat von Blackbird Beitrag anzeigen
    Fand ich auch eher letztlich peinlich von Chethrin, weil es ihr ja doch geschmeckt hat. Wozu dann so einen Aufstand machen?!

    Nee, man wollte halt Chethrin unbedingt ins Finale bringen. Ich fand auch schon den Stimmungswechsel während dieser Szene komisch. Aber es gibt nun einmal auch Zuschauer, die nicht alles mitgehen, was die Produktion will.
    ach komm, in der situation war nur johannes wirklich peinlich, den aufstand hat doch er gemacht. sie sagt, sie mag keinen kürbis und sie sollen sich die suppe doch trotzdem gerne machen, er macht ein fass auf. das war echt dümmlich. der ist ja schlimmer als alphonso, wenn er sagt, es wird gemacht, dann hat sie das gefälligst zu essen? sie hats halt mit gegessen, damit ruhe ist und hat ja auch gesagt, dass die süsskartoffeln den kürbis überdecken.

    ich mag sie auch nicht wirklich, aber lieber als katja ist die mir allemal, die sich vorm nominieren noch die brustwarzen zurechtrücken muss und eine derart billige und schlechte show da hingelegt hat.
    *Solange andere über mich reden, scheint mein Leben interessanter als ihr eigenes zu sein*
    ____________

  4. #199
    * I LIKE 46 * Avatar von Sally
    Ort: bei der geiiiiisern
    Zitat Zitat von enzo100 Beitrag anzeigen
    ach komm, in der situation war nur johannes wirklich peinlich, den aufstand hat doch er gemacht. sie sagt, sie mag keinen kürbis und sie sollen sich die suppe doch trotzdem gerne machen, er macht ein fass auf. das war echt dümmlich. der ist ja schlimmer als alphonso, wenn er sagt, es wird gemacht, dann hat sie das gefälligst zu essen? sie hats halt mit gegessen, damit ruhe ist und hat ja auch gesagt, dass die süsskartoffeln den kürbis überdecken.

    ich mag sie auch nicht wirklich, aber lieber als katja ist die mir allemal, die sich vorm nominieren noch die brustwarzen zurechtrücken muss und eine derart billige und schlechte show da hingelegt hat.
    ja, hat er!
    *lng lbe di geisern*

  5. #200
    Zitat Zitat von enzo100 Beitrag anzeigen
    ich mag sie auch nicht wirklich, aber lieber als katja ist die mir allemal, die sich vorm nominieren noch die brustwarzen zurechtrücken muss und eine derart billige und schlechte show da hingelegt hat.
    Chethrin legt auch eine Show hin, wenn auch eine andere. Und glaube mir, ich habe heute die Vorteile von Katjas Show zu schätzen gelernt

    Edit: Und mit dem Kürbissuppendrama konnte ich grundsätzlich nicht so viel anfangen, weil ich das für ein Luxusproblem im armen Bereich halte. In den vergangenen Jahren hatten die einfach teilweise noch sehr viel weniger.
    Geändert von Blackbird (30-08-2018 um 00:53 Uhr)

  6. #201
    bissige Popcornkrähe Avatar von enzo100
    Ort: Weltstadt HH
    Zitat Zitat von Blackbird Beitrag anzeigen
    Chethrin legt auch eine Show hin, wenn auch eine andere. Und glaube mir, ich habe heute die Vorteile von Katjas Show zu schätzen gelernt
    ich glaube dir natürlich - welche vorteile waren das denn?

    ich fand heute kässrin das erste mal ansatzweise gut. die ansage, dass die sich heute jemand anderen suchen sollen, fand ich ziemlich supi
    *Solange andere über mich reden, scheint mein Leben interessanter als ihr eigenes zu sein*
    ____________

  7. #202
    Zitat Zitat von enzo100 Beitrag anzeigen
    ich glaube dir natürlich - welche vorteile waren das denn?
    Na, es geht nicht annähernd so sehr auf die Ohren. Und wenn dann ist es einfacher einmal kurz die Augen zu schließen

  8. #203
    bissige Popcornkrähe Avatar von enzo100
    Ort: Weltstadt HH
    Zitat Zitat von Blackbird Beitrag anzeigen
    Na, es geht nicht annähernd so sehr auf die Ohren. Und wenn dann ist es einfacher einmal kurz die Augen zu schließen
    siehste, so unterschiedlich ist das. mir ging katja viel mehr auf die ohren mit ihrer quäkstimme. das war echt schwer zu ertragen. na ja, ist ja übermorgen vorbei
    *Solange andere über mich reden, scheint mein Leben interessanter als ihr eigenes zu sein*
    ____________

  9. #204
    Zitat Zitat von enzo100 Beitrag anzeigen
    siehste, so unterschiedlich ist das. mir ging katja viel mehr auf die ohren mit ihrer quäkstimme. das war echt schwer zu ertragen. na ja, ist ja übermorgen vorbei


    Zum Glück

  10. #205
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Du solltest Dich davon freizumachen, den Begriff "Schlampe" negativ zu besetzen.
    Könnte man den Begriff Schlampe denn anders als negativ sehen oder verstehen?
    Auf dem Boden der Tatsachen, liegt eindeutig zu wenig Glitzer...

  11. #206
    QueenOfDisaster
    unregistriert
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Könnte man den Begriff Schlampe denn anders als negativ sehen oder verstehen?
    Katja bezeichnet sich selbst als Bitch. Glaubst du sie sieht das negativ?

  12. #207
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Ich glaube tatsächlich, dass die Leute, die das auch für sich benutzen, letztendlich nicht wissen was es eigentlich bedeutet. In letzter Konsequenz.

  13. #208
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Könnte man den Begriff Schlampe denn anders als negativ sehen oder verstehen?
    Ja. Man könnte es einfach als Bezeichnung für eine bestimmte Verhaltensweise sehen.

    Zu Cässrin: Die vergangenen Tage hatte ich noch Mitleid mit ihr, das ist seit gestern weg. Das Gerede von "meine tollen Fans" hat mich ziemlich genervt und gestört. Sie hat jetzt 4 Nominierungen überstanden und fliegt sehr weit oben. Verständlich aber das sollte man nicht so raushängen lassen.

  14. #209
    Bei mir hat sie gestern gepunktet. Fand es toll, dass sie die Nominierungskarte behalten hat. Damit hätte ich nicht gerechnet. Zweiter Pluspunkt war, dass sie Silvia auf die Nomiliste setzen wollte.

  15. #210
    Kann mir mal jemand erklären, was daran so stark gewesen sein soll, dass sie die Nominierungskarte behalten hat? Ich fand das überhaupt nicht stark. In erster Linie war das dumm. Denn sie hätte so gut jemanden nominieren können, den sie überhaupt nicht mag, da sie ja laut eigener Aussage eh drauf gewesen wäre und die besten Fans der Welt natürlich weiter gewählt hätten.

    Insofern war es sogar ziemlich feige, weil sie sich einfach nicht der offenen Nominierung stellen wollte. Das ist zwar menschlich, sollte man aber auch offen zugeben können ohne sich gleich so als Märtyrer aufzuspielen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •