Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 100
  1. #1

    Top oder Flop? - Der Quotenthread!

    So ihr Lieben,
    das ist nun aber wirklich der letzte Thread, den ich eröffne.

    Spannend wird wie immer sein, welche Quoten die Produktion in diesem Jahr einholen kann. Eine Übersicht findet ihr im weiteren Verlauf:

    Übersicht der einzelnen PBB-Folgen


    Bild:
    ausgeblendet



    Vergleich der PBB-Staffeln

    Bild:
    ausgeblendet

    (Woche 1: Freitag bis inkl. Donnerstag; Woche 2: Freitag bis inkl. Freitag)

    Verlauf der Quote 14-49J.


    Bild:
    ausgeblendet

    Geändert von BVB4ever (01-09-2018 um 11:36 Uhr)

  2. #2
    "Guilty Pleasures" sind in diesem Sommer beim Fernsehpublikum offenbar schwer angesagt. Nachdem in den letzten Wochen schon RTL mit seinem "Sommerhaus der Stars" deutlich bessere Quoten als in den vergangenen Jahren einfahren konnte, verlief nun bei Sat.1 der Start in die neue Staffel von "Promi Big Brother" so gut wie seit 2014 nicht mehr. So schalteten am Freitagabend insgesamt 2,37 Millionen Zuschauer ein, der Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen belief sich auf hervorragende 17,9 Prozent.


    https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/6...t_vier_jahren/

  3. #3
    Sixx ebenso grandios. 4,8% in der Zielgruppe. 450.000 Zuschauer gesamt bei 3,7% Marktanteil.

    http://www.quotenmeter.de/n/103139/b...miere-deutlich

  4. #4
    Weiß noch nicht ob ich glücklich oder traurig über die doch sehr guten Auftaktquoten für Sat.1 sein soll :

  5. #5
    Die Auftackt ist gelungen.

    Moderation schwach, Cast für den Auftakt stark da es Interesse weckt, Schauplatz gut und wieder etwas geändert

    Die guten Quoten können aber nur gehalten werden, wenn es Zoff gibt oder wenn es Gruppenbildung gibt. Problem erstmal, die blonden Mädels werden sich alle prima verstehen, die Mutterrolle ist auch erfüllt. Bei den Männern könnten aber Konflikt anstehen, fragt sich nur ob jemand aus der Deckung kommt bei der Frauenpower. Wenn sehe ich eher den Konflikt Frauen vs. Männer. Wenn der Fürst nicht raus gegangen wäre, hätte es mit den ganz schnell gewaltig geknallt mit allen da drin.

  6. #6
    Cool alle Quoten der Sendungen.
    Habt ihr auch alle Quoten aus den Zielgruppen der sixx Show?
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  7. #7
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland
    Wird schwer. Da nicht immer alle Sixx Quoten veröffentlicht werden. Das weiss ich, als ehemaliger Quotenthreadposter.

  8. #8
    Ja gut, das ist bei 14-49 auch oft der Fall. Dache eventuell da der Topicerstellung auch die Quoten 14-59 hat, dass er eventuell auch für sixx Zugang zu den Quoten hätte.
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  9. #9
    Promi Big Brother, 1. TZF

    TV-Quoten von Samstag, 18.08.2018

    Gesamt, ab 3 Jahre: 1,73 Millionen (9,2% MA)
    14-49 Jahre: 0,89 Millionen (14,5% MA)

    Quelle: Quotenmeter.de

    PBB – Die Late Night Show auf Sixx

    14-49 Jahre 0,45 Millionen (5,3% MA)

    Quelle: dwdl.de
    Geändert von Wero (19-08-2018 um 10:29 Uhr)

  10. #10
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Das Zusammenspiel mit Sixx klappte dagegen erneut glänzend: 450.000 Zuschauer sahen noch die Late-Night-Show zu "Promi Big Brother", in der Zielgruppe lag der Marktanteil bei 5,3 Prozent ...
    dwdl.de

  11. #11
    Ich blick die Tabelle oben nicht.
    Schöne Fleißarbeit… es fehlen die leider die Spaltenbezeichnungen zum Durchblicken.

  12. #12
    Klappe den 1. Spoiler-Block auf, da hast du Überschriften zu den 3 Spaltigen Tabellen
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  13. #13
    Zitat Zitat von Berlingoo Beitrag anzeigen
    Ich blick die Tabelle oben nicht.
    Schöne Fleißarbeit… es fehlen die leider die Spaltenbezeichnungen zum Durchblicken.
    Daran hab ich wirklich nicht gedacht. Aber wie Blue7 schon geschrieben hat, die Tabellenbezeichnungen findest du im ersten Spoiler!

  14. #14
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Promi Big Brother, 1. TZF

    TV-Quoten von Samstag, 18.08.2018

    Gesamt, ab 3 Jahre: 1,73 Millionen (9,2% MA)
    14-49 Jahre: 0,89 Millionen (14,5% MA)

    Quelle: Quotenmeter.de

    PBB – Die Late Night Show auf Sixx

    14-49 Jahre 0,45 Millionen (5,3% MA)

    Quelle: dwdl.de
    Dann ist ja noch nicht alles verloren wobei die Verblödung dank des Unterschichten TVs und Bild fortschreitet was bitte ist spannend NoNames zuzusehen ? Wie armselig muss daseigene Leben sei um damit Zeit zu verplempern
    Ich weiß nicht nur alles , ich weiß auch alles BESSER

  15. #15
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    "Promi Big Brother" legt zu: Sat.1 am Sonntag die Nummer 1
    So schalteten 1,95 Millionen Zuschauer ein, das waren gut 220.000 mehr als am Vortag. Der Marktanteil lag schon beim Gesamtpublikum bei erfreulichen 11,4 Prozent, bei den 14- bis 49-Jährigen reichte es sogar für 17,1 Prozent Marktanteil
    sixx: 380.000 Zuschauer insgesamt / 6,1 % MA (14- bis 49-Jährigen)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •