Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 100
  1. #16
    Die Staffel ist für Sat1-Verhältnisse ja auch ganz gut anschaubar.
    Schon 7 Jahre hier. Damals noch dank BB10. Inzwischen eher im Bereich Musik, Serie und Casting anzutreffen.

  2. #17
    Die Sixx Sendung fällt aber zunehmend ab. Das sie in die Länge gezogen wurde, hat ihr nicht gut getan. Einzig interesant an der Sendung sind die Live Einblicke ins Haus. Ok der Auftritt der Schäfer war auch ok vor Tagen, aber sonst? Kein Vergleich mit dem starken Late Talk zum Dschungel. Das liegt auch an den nicht so guten Moderatoren, vor allem Bendel ist zu nervig.

  3. #18
    Zitat Zitat von Dr.Doom Beitrag anzeigen
    Die Sixx Sendung fällt aber zunehmend ab. Das sie in die Länge gezogen wurde, hat ihr nicht gut getan. Einzig interesant an der Sendung sind die Live Einblicke ins Haus. Ok der Auftritt der Schäfer war auch ok vor Tagen, aber sonst? Kein Vergleich mit dem starken Late Talk zum Dschungel. Das liegt auch an den nicht so guten Moderatoren, vor allem Bendel ist zu nervig.
    Sehe ich komplett anders, bis auf den Fakt dass wirklich etwas mehr ins Haus geschalten werden könnte. Aber ansonsten ist es top und perfekt als Ergänzung zur Sat.1 Show. Melissa und Jochen harmonieren wie immer klasse miteinander und man bekommt als Zuschauer schnell ein Wohlgefühl wenn man einschaltet. Es wird über alles mögliche was um PBB passiert gelästert, das will man doch bei einem solchen Night-Talk haben. Die Gäste sind mitunter fragwürdigt bis langweilig, aber gestern z.B. fand ich den Bild-Typen (den ich überhaupt nicht kannte) richtig gut und der hatte einige interessante Geschichten zu erzählen.

    Von mir aus darf der Night-Talk gern noch mindestens eine Stunde länger sein und wenn dann noch so tolle Gäste wie gestern dabei sind, stört mich auch nicht wenn mehr getalkt als ins Haus geschalten wird.
    Geändert von duffy (20-08-2018 um 17:21 Uhr)

  4. #19
    Ich sehe das auch so: Dieser Night Talk ist ein Mehrwert. Die haben interessante Gäste und es ist die einzige Möglichkeit kurze Einblicke live ins Haus zu haben. In der Live-Show (TZF) ist dafür ja bisher null Zeit.

    Sie senden jetzt ohne Überziehen schon 90 Minuten auf Sat. 1, aber nach Werbung und Moderation ist es mir immer noch zu wenig.
    Vor allem dass sie wieder auf Chronologie pfeifen sondern ein bis zwei Themen herausgreifen und dazu sehr kurze Schnipsel zeigen, stört mich sehr. Diese Kritik bekommen sie jedes Jahr, dann wird es meistens etwas besser und im Folgejahr wieder das selbe Spiel. Wenn sie es online mit mehr Futter hinterlegen würden, ginge es ja noch, aber nein: Da gibt es vor allem die unvermeidbaren Dusch-Clips.

    Um die 6% Marktanteil gestern auf Sixx. Wundert mich gar nicht, dass das so gut läuft. Persönlich würde ich mir natürlich noch ein bis zwei mehr Schaltungen ins Haus wünschen und etwas weniger ausführlich den Talk, aber ein Plus zur Vergangenheit ist dafür, dass man diese Kinderspielchen abgeschafft hat.

  5. #20
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Vor allem dass sie wieder auf Chronologie pfeifen sondern ein bis zwei Themen herausgreifen und dazu sehr kurze Schnipsel zeigen, stört mich sehr. Diese Kritik bekommen sie jedes Jahr, dann wird es meistens etwas besser und im Folgejahr wieder das selbe Spiel.
    Das ist auch mein großes Problem mit der Sat.1, man bekommt eigentlich gar keine TZF zu sehen. Es werden lediglich ein paar Clips in nicht-chronologischer Reihenfolge eingespielt, wo man als Zuschauer nur wenig mit Anfangen kann. Vielleicht passiert auch wirklich zu wenig im Haus, so dass einfach das Material fehlt, man weiß es nicht. Aber mit einer klassischen TZF wie man es von regulären BB Staffeln kennt, hat das alles auf jeden Fall nichts zu tun.

  6. #21
    Zitat Zitat von duffy Beitrag anzeigen
    Das ist auch mein großes Problem mit der Sat.1, man bekommt eigentlich gar keine TZF zu sehen. Es werden lediglich ein paar Clips in nicht-chronologischer Reihenfolge eingespielt, wo man als Zuschauer nur wenig mit Anfangen kann. Vielleicht passiert auch wirklich zu wenig im Haus, so dass einfach das Material fehlt, man weiß es nicht. Aber mit einer klassischen TZF wie man es von regulären BB Staffeln kennt, hat das alles auf jeden Fall nichts zu tun.
    Dafür spricht, dass man ja schon Themen wie die Schwangerschaft noch mal stark thematisiert hat. Und Chethrin soll am besten mit Dreien was anfangen. Dass da im Reichen-Bereich mit 3 Hanseln nix passiert, ist verständlich. Sie müssen aufpassen, dass sie da wie in der Staffel mit Jessica Paszka nicht zu einseitig werden. Damals war es mir nicht so wichtig, weil Live-Stream, aber jetzt fällt es richtig auf.

    Ich würde mir wünschen, dass dieser Schnipsel-Kram online ist und bitte ausführlicher als 60 Sekunden je Clip und einfach mehr Geschehen abgebildet wird. Was sie bisher als Extra-Content anbieten, ist unverschämt. Und in Verbindung mit der Aussage man würde nichts verpassen auf den verschiedenen Kanälen einfach nur eine dreiste Lüge. Dann haben die da so 3 Pappnasen für Facebook, die nichts anderes machen als ein paar Standard-Kommentare abzugeben, aus 10 verschiedenen Gifs ab und zu mal ein passendes als Kommentarantwort zu posten und Duschclips zu verlinken. Ich würde mich ja echt schämen bei 500.000 Followern so was anzubieten!

    Sorry, bin abgeschweift hier im Quotenthread, aber das musste mal gesagt werden.

  7. #22
    Naja die 2 Mädels am Sa waren für A und gestern fand ich es mit den 2 Gästen auch wieder zuviel. Kaum war Ingo von Bild da, da kam scho ein Freund von Sophia und Ingo hatte kaum noch was zu melden. Also 1 Gast wie bei Michaela am Fr finde ich angenehmer. Dieses Jahr gibts sogar mehr schalten und längere als in den ersten 3 Staffeln der Late Night oder bilde ich es mir ein.

    Aber wie schweifen glaub im Quotenthread hier ab
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  8. #23
    Quote ist weiterhin gut (siehe Eingangsposting), auch wenn ich die TZF gestern am schwächsten fand. Die Einstellung mit dem extra verlieren nervt mich!

    edit:
    Geändert von BVB4ever (21-08-2018 um 14:25 Uhr)

  9. #24
    Zitat Zitat von duffy Beitrag anzeigen
    Sehe ich komplett anders, bis auf den Fakt dass wirklich etwas mehr ins Haus geschalten werden könnte. Aber ansonsten ist es top und perfekt als Ergänzung zur Sat.1 Show. Melissa und Jochen harmonieren wie immer klasse miteinander und man bekommt als Zuschauer schnell ein Wohlgefühl wenn man einschaltet. Es wird über alles mögliche was um PBB passiert gelästert, das will man doch bei einem solchen Night-Talk haben. Die Gäste sind mitunter fragwürdigt bis langweilig, aber gestern z.B. fand ich den Bild-Typen (den ich überhaupt nicht kannte) richtig gut und der hatte einige interessante Geschichten zu erzählen.

    Von mir aus darf der Night-Talk gern noch mindestens eine Stunde länger sein und wenn dann noch so tolle Gäste wie gestern dabei sind, stört mich auch nicht wenn mehr getalkt als ins Haus geschalten wird.
    Der Bild-Type war schon unterhalsam, aber im Vergleich zum Dschungeltalk auf RTL Plus ist das viel weniger Popkornkino. Ich schaue es nur wegen den Eindrücken im Haus, die Moderatoren sind beide bei mir durch.

  10. #25
    Zitat Zitat von Dr.Doom Beitrag anzeigen
    Der Bild-Type war schon unterhalsam, aber im Vergleich zum Dschungeltalk auf RTL Plus ist das viel weniger Popkornkino. Ich schaue es nur wegen den Eindrücken im Haus, die Moderatoren sind beide bei mir durch.
    Kam für mich immer drauf an, wer da zu Gast war. Diese unlustigen Auftritte von Sarah Knappik, Julian F.M.Stöckel, Olivia Jones oder Sophia Vegas in solchen Sendungen ... das war für mich mehr fremdschämen als Unterhaltung. Das war immer drei Spuren drüber. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung!

  11. #26
    Zitat Zitat von Dr.Doom Beitrag anzeigen
    Der Bild-Type war schon unterhalsam, aber im Vergleich zum Dschungeltalk auf RTL Plus ist das viel weniger Popkornkino. Ich schaue es nur wegen den Eindrücken im Haus, die Moderatoren sind beide bei mir durch.
    Was meinst du mit Popkornkino? Ich habe den RTL-Talk nur ein paar mal gesehen, da es mir zu steril und durchstruktiert vorkam, das hat am Abend keinen wirklichen Spaß gemacht für mich. Bei Sixx Night-Talk geht alles sehr locker zu und hat etwas von einer abendlichen Lästerrunde, was ich perfekt finde, so kurz vorm schlafen gehen. Und dazu passen die beiden Moderatoren wunderbar und harmonieren super miteinander. Die RTL Moderatorion habe ich als recht steif und halt "professionell" in Erinnerung.

    Ich bin auf jedem Fall froh dass die Sixx Quoten nach dem Jahr Zwangspause wieder so gut sind

  12. #27
    Zitat Zitat von duffy Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit Popkornkino? Ich habe den RTL-Talk nur ein paar mal gesehen, da es mir zu steril und durchstruktiert vorkam, das hat am Abend keinen wirklichen Spaß gemacht für mich. Bei Sixx Night-Talk geht alles sehr locker zu und hat etwas von einer abendlichen Lästerrunde, was ich perfekt finde, so kurz vorm schlafen gehen. Und dazu passen die beiden Moderatoren wunderbar und harmonieren super miteinander. Die RTL Moderatorion habe ich als recht steif und halt "professionell" in Erinnerung.

    Ich bin auf jedem Fall froh dass die Sixx Quoten nach dem Jahr Zwangspause wieder so gut sind
    Gestern waren es sagenhafte 6,7%. Das dürfte der Allzeit-Bestwert sein für die Late-Night. Vielleicht sogar für jegliche Sendung die dort ausgestrahlt wird.

  13. #28
    naja, die Katja-SoftPorn-Show halt ..

  14. #29
    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    naja, die Katja-SoftPorn-Show halt ..
    Das glaube ich weniger. Konnte ja keiner ahnen, dass die so ne Show abzieht. Es läuft eher gut, weil man eben Einblicke ins Haus hat, würde ich sagen. Wenn auch keine zu tiefen Einblicke.

  15. #30
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Gestern waren es sagenhafte 6,7%. Das dürfte der Allzeit-Bestwert sein für die Late-Night. Vielleicht sogar für jegliche Sendung die dort ausgestrahlt wird.


    https://de.wikipedia.org/wiki/Promi_...ate_Night_Show

    Ich zähl schon einmal 5 LateNight-Ausgaben die gleich gut oder erfolgreicher waren

    Laut Wikipedia hatte die LateNight Show am Freitag 450.000 Tausend Zuschauer.
    Trotz Werbung im Hauptprogramm, dass ein Begleitmagazin zum Promi-Event auf Sixx weiterläuft, sind damit 1,92 Mio. Zuschauer abhanden gekommen.

    Umso besser ist im Nachhinein die Startshow von Big Brother 12 gewesen. Obwohl es auf einem Spartensender wie Sixx lief, es keine Promi-Ausgabe war und keinerlei große Werbung in den Hauptprogrammen gemacht wurde, hatten sich damals 770.000 Tsd. Zuschauer für eine neue Staffel interssiert. Wie gut es wohl gelaufen wäre, hätte man einen größeren Sender bekommen. Ich glaube dann hätten wir weiterhin jedes Jahr eine zusätzliche Normalo-Staffel.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •