Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 100
  1. #31
    ich stell mir das so vor, dass die ganzen Katja-Teenie-Fans da in ihren sozialen Gruppen schreiben: Hey, die Katja macht sichs gerade selbst bei PBB - und dann alle sofort hinrasen

  2. #32
    Quoten des Night-Talks mit denen einer regulären Staffel zu vergleichen, hat aber schon etwas von Äpfel und Birnen, die Zielgruppe schneidet sich zwar ist aber ganz sicher nicht identisch, denn ich kenne auch genug Fans, die wirklich nur am Rohmaterial interessiert sind und keine Lust auf Talk oder ähnliches haben, die würden ganz sicher BB auf Six schauen, aber keinen Nigh-Talkt. Zudem sind die Sendezeiten auch etwas anders, was den Vergleich auch hinken lässt.

    Die Quoten für das Format sind sehr gut und das ist das wichtigste.

    Eine reguälre BB Staffel auf einem größeren Sender hätte sicherlich mehr Quote gebracht, aber am Ende wohl auch nur marginal besser, was unterm Strich für den Sender wohl genauso wenig ein Erfolg gewesen wäre - zumindest zu der damaligen Zeit. Heutzutage müssen die Sender sowieso kleinere Brötchen backen, so dass ich mir durchaus vorstellen kann, dass ein reguläres BB auf einem Vorabendplatz aussreichend Quote generieren könnte, da die Stammzuschauerkraft einfach immer noch vorhanden ist. Man darf halt nur nicht komplett konzeptionell in die Tonne greifen und etwas auf das eingehen was die Fans wünschen.

    Aber bisher scheint ja kein Sender Interesse zu haben, es nochmal zu probieren.

  3. #33
    Zitat Zitat von BVB4ever Beitrag anzeigen


    https://de.wikipedia.org/wiki/Promi_...ate_Night_Show

    Ich zähl schon einmal 5 LateNight-Ausgaben die gleich gut oder erfolgreicher waren
    Hast Recht. Schau mal an. Ich hatte es anders in Erinnerung. Trotzdem ist es sehr stark.

    Dass eine normale Staffel auf einem bekannteren Sender nicht so schlecht abgeschnitten hätte, da bin ich bei Dir.

  4. #34
    Zitat Zitat von duffy Beitrag anzeigen
    Quoten des Night-Talks mit denen einer regulären Staffel zu vergleichen, hat aber schon etwas von Äpfel und Birnen, die Zielgruppe schneidet sich zwar ist aber ganz sicher nicht identisch, denn ich kenne auch genug Fans, die wirklich nur am Rohmaterial interessiert sind und keine Lust auf Talk oder ähnliches haben, die würden ganz sicher BB auf Six schauen, aber keinen Nigh-Talkt. Zudem sind die Sendezeiten auch etwas anders, was den Vergleich auch hinken lässt.

    Die Quoten für das Format sind sehr gut und das ist das wichtigste.

    Eine reguälre BB Staffel auf einem größeren Sender hätte sicherlich mehr Quote gebracht, aber am Ende wohl auch nur marginal besser, was unterm Strich für den Sender wohl genauso wenig ein Erfolg gewesen wäre - zumindest zu der damaligen Zeit. Heutzutage müssen die Sender sowieso kleinere Brötchen backen, so dass ich mir durchaus vorstellen kann, dass ein reguläres BB auf einem Vorabendplatz aussreichend Quote generieren könnte, da die Stammzuschauerkraft einfach immer noch vorhanden ist. Man darf halt nur nicht komplett konzeptionell in die Tonne greifen und etwas auf das eingehen was die Fans wünschen.

    Aber bisher scheint ja kein Sender Interesse zu haben, es nochmal zu probieren.
    Schließe mich inhaltlich komplett an. So sehr wie die Sendergruppe kämpft um überhaupt was brauchbares an den Start zu bekommen und der Serienproblematik wird man Sendeplätze füllen müssen. Ich kann mir das vorstellen.

  5. #35
    So manipuliert wie die aktuelle Promi Staffel ist möchte ich von ProSIebenSat.1 gar keine normalo-Staffel sehen. Ne Realityserie ist gleich gescriptet und dafür billiger
    Zitat Zitat von BVB4ever Beitrag anzeigen
    Quote ist weiterhin gut (siehe Eingangsposting), auch wenn ich die TZF gestern am schwächsten fand. Die Einstellung mit dem extra verlieren nervt mich!
    Was sollste dich auch anstrengen wenn eh wie man sieht dank BB nach 4 Tage alle schon in allen Bereichen waren oder dürften.
    Es war doch klar, dass der Arme Bereich in Luxus darf, nachdem die Katja im 1. Durchlauf die ganze Fläche mit Wasser verspritzt hat das alle exakt an Matte 2 ausrutschen und keine Punkte sammeln können.
    Zitat Zitat von duffy Beitrag anzeigen
    Ich bin auf jedem Fall froh dass die Sixx Quoten nach dem Jahr Zwangspause wieder so gut sind
    Naja von einer Webshow die hinter verschlossener Schranke mit < 1000 Zuschauer vor PC oder Laptop nur zu sehen war keine Überraschung. Die Webshow war ja so zensiert, dass man die wirklich nicht sehen konnte. Nicht über 7TV Mediathek, vieler ProSiebenSat.1 Apps oder Website, Facebook. Man dpürfte es nirgends sehen
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  6. #36
    Zitat Zitat von Blue7 Beitrag anzeigen
    So manipuliert wie die aktuelle Promi Staffel ist möchte ich von ProSIebenSat.1 gar keine normalo-Staffel sehen. Ne Realityserie ist gleich gescriptet und dafür billiger
    Hab ich mir vorhin auch gedacht. In der Art und Weise ... das minimum 100 Tage lang ...

    Wobei, liegt das nur an ProSieben/Sat.1? Ab 2008 hat mich keine Big Brother Staffel mehr wirklich mitgerissen.

  7. #37
    Zitat Zitat von BVB4ever Beitrag anzeigen
    Hab ich mir vorhin auch gedacht. In der Art und Weise ... das minimum 100 Tage lang ...

    Wobei, liegt das nur an ProSieben/Sat.1? Ab 2008 hat mich keine Big Brother Staffel mehr wirklich mitgerissen.
    Diese Manipulation gabs bei Big Brother bei sixx als auch ab der 3. Promi Big Brother Staffel. Zumindest kommt es mir so vor, dass hier das so extrem angefangen hat.
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  8. #38
    Weiter auf Top-Niveau: «Promi Big Brother» dominiert den Spätabend

    Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/103226/w...den-spaetabend

    Und das trotz grausamen "Handwerk" der Produzenten!

  9. #39
    Ich finde so langsam wird die Staffel ganz schön dröge mit zunehmender Tendenz Richtung Staffel 1, die wirklich ganz grauenvoll war. Bin gespannt, ob sich das dann auch an den Quoten zeigen wird. Die Sophia/Silvia Story zieht sich nun schon seit Tagen hin und ist auch mittlerweile ganz schön ausgelutscht und spätestens seit den Sauren Gurken nicht mehr ganz glaubwürdig und die paar anderen Geschichten, die so nebenher laufen, sind eigentlich auch uninteressant und wiederholen sich ständig. Man fragt sich, was da noch kommen soll.

    Irgendwie ist das auch so eine Atmosphäre wie im Dschungel, wo man das Gefühl bekommt, dass die Kandidaten lediglich ihre Szenen für die TZF runterspulen und den Rest des Tages... na, was eigentlich machen?! Entsprechend spannend sind dann auch die Wechselmatches, wo die Kandidaten meist so gönnerhaft sind und absichtlich verlieren. Oder sich alle immer so gut wie einig sind, wenn es darum geht, wer in die Villa kommen soll. Man ist das aufregend. Und nicht zu vergessen die Moderatoren, die einen großen Teil der Sendezeit einnehmen, um dem Zuschauer zu erklären auf wessen Seite er zu sein hat.

    Irgendwie hat man auch das Gefühl, dass die Macher es nicht schaffen mehr als ein großes Thema in die TZF aufzunehmen ohne Angst zu haben die Kontrolle über die Zuschauer zu verlieren.

  10. #40
    Ja die Dialoge über das was man gesehen hat nehmen immer mehr zu und es nervt. Jochen soll einfach die Klappe halten. Stiehlt nur unötig Zeit
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  11. #41
    Zitat Zitat von Blackbird Beitrag anzeigen
    Die Sophia/Silvia Story zieht sich nun schon seit Tagen hin und ist auch mittlerweile ganz schön ausgelutscht und spätestens seit den Sauren Gurken nicht mehr ganz glaubwürdig und die paar anderen Geschichten, die so nebenher laufen, sind eigentlich auch uninteressant und wiederholen sich ständig.

    Irgendwie ist das auch so eine Atmosphäre wie im Dschungel, wo man das Gefühl bekommt, dass die Kandidaten lediglich ihre Szenen für die TZF runterspulen und den Rest des Tages... na, was eigentlich machen?!
    Die Sophia/Silvia Story wurde schon längst zwischen beiden begraben, aber Sat.1 hält daran fest und fakt es zum leid vor allem von Frau Wollny, da der Stoff erstmal fehlt, muss man daran festhalten. Heute wird dann wohl Nicole vs. Alphonso als neue Story in den Vordergrund geraten. Das Problem ist vor allem, da ein Live Stream fehlt, Sat.1 ist dabei die Story massiv zu Faken, Charaktere vor allem zu Faken, was so mit Live-Stream nicht in dem Umfang möglich wäre und wer den stream verfolgt, fällt in der TZ dann immer einiges trotzdem auf. Der Unterhaltung mag das allerdings auch eher gut tun, wenn mehr Zoff dargestellt wird, als tatsächlich vorhanden ist.


    Das größere Problem sind tatsächlich die Absprachen nur Spass zu haben und keine ernsten Themen anzusprechen und keinen unnötigen Streit zu erzeugen. Dieser Absprache folgen die meisten Bewohner. Frau Wollny ist da definitv nicht gebrieft gewesen vorweg, auch Nicole wahrscheinlich nicht. Die jungen haben sich aber definitv abgesprochen im Hotel. Warum das in dieser Staffel so ist und vorher bei keiner PBB so war? Es liegt an den vielen Jungne Leuten, damals wie Basler oder Hubsi hätten das als Kinderkartenkram abgetan, die hätten sich niemals vorher abgesprochen bei sowas und viele Junge gab es vorher bei PBB nicht in einer Staffel, die sich sowas vorher absprechen konnten.Es geht denen insbesodnere darum in den sozialen Netzwerken nicht angefeindet zu werden, es geht auch darum die Follower nicht zu verlieren, eine Sache auf die Basler und co. geschissen hätten.

    Ich finde es auch nicht ok, wenn man sich bei den Matches abspricht, diese absichtlich zu verlieren. Überraschenderweise hat sich der arg gutmütige Alphonso sogar dagegen ausgesprochen im Haus, dass die ZS das zu sehr bemerken, andererseits hat sich sogar Frau Wollny das nun zureden lassen, dass so zu handhaben, auch wennn sie das alles "Assi" findet, was Sat.1 bestens ausschlachtet. ^^

    Ich weis nicht was das soll, es Fakt Sat.1 die Storys und die Charaktere faken sich gegenseitig. Die staffel macht zwar Spass, wahrscheinlich weil sie wenig nervt im Vergleich zu vorher, aber echt ist das nicht. Hätte man da nicht die älteren drin wie Wollny, Nicole oder Alphonso, wäre das mit dem aufgesetzten Spassgetue am Stück extrem eintönig gewurden.
    Geändert von Dr.Doom (22-08-2018 um 21:30 Uhr)

  12. #42
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    "Doppel-Auszug sorgt für Staffel-Rekord - "Promi Big Brother" holt erstmals mehr als 20 Prozent"

    1,12 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer entsprachen starken 20,7 Prozent in der Zielgruppe (...)
    Insgesamt: 2,17 Millionen / 13 % MA

  13. #43
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von BVB4ever Beitrag anzeigen
    Weiter auf Top-Niveau: «Promi Big Brother» dominiert den Spätabend

    Quelle: http://www.quotenmeter.de/n/103226/w...den-spaetabend

    Und das trotz grausamen "Handwerk" der Produzenten!
    Leider wird sich nichts ändern. Die Macher werden sich nach Abschluß der Staffel die Zahlen ansehen, sich breit grinsend auf die Schulter klopfen und sich sagen: "Alles richtig gemacht!".

  14. #44
    Zitat Zitat von koldir Beitrag anzeigen
    Leider wird sich nichts ändern. Die Macher werden sich nach Abschluß der Staffel die Zahlen ansehen, sich breit grinsend auf die Schulter klopfen und sich sagen: "Alles richtig gemacht!".
    Einerseits freut es mich ja. So sind weitere Staffeln auf jeden Fall gesichert. Ist ja wie ein Autounfall. Egal wie sehr man sich am Abend aufregt, am nächsten Tag schaltet man trotzdem wieder!

    Mehr Sorgen mach ich mir, dass die bei Sat.1 jetzt denken, dass wir genau solche Kandidaten wollen. Würd mich nicht wundern, wenn im kommenden Jahr die Hälfte der Kandidaten aus dem Bachelor-Universum kommen, dazu noch drei YouTuber und drei aus dem RTL II Bereich. Fertig.

  15. #45
    Dass die Normalo-Staffel auf sixx so maue Quoten hatte, während der blöde Talk zu PBB regelmäßig recht starke Quoten einfährt, verstehe ich ja bis heute nicht.

    Ich hab gedacht so 300-400k Stammzuschauer würden es werden, aber es war ja gerade ma die Hälfte davon.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •