Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 128
  1. #16
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Neben Melissa, die immer wirkt wie ein VIVA/MTV-Girl der ersten Stunde (Makatsch-Gülcan-Zeiten), mutet der Bendel zwangsheiter an wie ein lockerer Rentner, der ein lockerer Youngster sein will.
    Geändert von spector (18-08-2018 um 11:14 Uhr)

  2. #17
    Ich finde Marlene wurde unzureichend anmoderiert, musste dann selbst reingrätschen, ist ja ihr Job, und verlor dadurch Sympathiepunkte. Aber danach fand ich sie klasse xD

  3. #18
    Lufen fand ich ok. Schropp ist überhaupt nicht mein Ding, langweiligster Moderator ever, der seit Jahren sämtliche Reality Formate schlecht moderieren darf. Da fehlt mir der Humor bei ihm, alles viel zu gekünstelt und kantenlos. Bendel hat einige gute Sprüche, aber er nervt seit Jahren schon durch seine glugwisserische und selbst inszinierende Art, zudem ist er als Moderator vollkommen parteiisch zu bestimmten Bewohnern die am meisten den Mainstream ansprechen, dass schon eine richtig widerliche Art annehmen kann.

    Moderation find ich insgesamt nicht gelungen, Cindy und Nick fand ich zuletzt klar besser, auch der Pocher hat es ok gemacht in der 1.Staffel.

  4. #19
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    .
    Geändert von spector (18-08-2018 um 11:57 Uhr)

  5. #20
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von Dr.Doom Beitrag anzeigen
    Cindy und Nick fand ich zuletzt klar besser, auch der Pocher hat es ok gemacht in der 1.Staffel.
    Mein Beileid.

  6. #21
    Ich finde Schropp und Lufen geben ein gutes Team ab.

    Ich weiß gar nicht was Ihr wollt. Der Bendel ist euch zu parteiisch, der Schropp zu langweilig, die Kufen zu kichernd.

    Die Moderatoren bei BB sollen doch nur ruhig und sicher durch das Geschehen führen. Das ist nunmal durchaus eher eintönig

  7. #22
    Zitat Zitat von Dr.Doom Beitrag anzeigen
    Lufen fand ich ok. Schropp ist überhaupt nicht mein Ding, langweiligster Moderator ever, der seit Jahren sämtliche Reality Formate schlecht moderieren darf. Da fehlt mir der Humor bei ihm, alles viel zu gekünstelt und kantenlos. Bendel hat einige gute Sprüche, aber er nervt seit Jahren schon durch seine glugwisserische und selbst inszinierende Art, zudem ist er als Moderator vollkommen parteiisch zu bestimmten Bewohnern die am meisten den Mainstream ansprechen, dass schon eine richtig widerliche Art annehmen kann.

    Moderation find ich insgesamt nicht gelungen, Cindy und Nick fand ich zuletzt klar besser, auch der Pocher hat es ok gemacht in der 1.Staffel.


    Fehlt da der Ironie-Smilie? Da war doch eine/r schlimmer als die andere.

  8. #23
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Nachdem ist gestern mal auf Sixx geschaut habe, (bis diese Schäfer mal wieder blankzog, nachdem sie über anderer Leuts *****nschuhe lästerte), ist mir aufgefallen, dass diese Melissa doch sehr sympathisch, echt und, vor allem, ohne nervige Stimmlage (!) rüberkommt. Ich glaube sie wäre auch nicht so anbiedernd wie diese rotgekleidete Frau gestern.

    Wäre sie nicht auch was für das "Hauptprogramm"?
    Geändert von storch (18-08-2018 um 16:06 Uhr)

  9. #24
    Melissa ist richtig klasse, genau perfekt für so einen kleinen Night-Talk. Hier nervt mich der Bendel auch überhaupt nicht, der ebenfalls hier deutlich besser reinpasst, als Hauptmoderator. Von daher bin ich sehr froh, dass es die Show diesmal wiedr gibt, auch wenn man nicht soviel Zeit mit den Gästen verschwenden sollte, sondern mehr die Bewohner in den Fokus stellen und öfter mal ins Haus schalten. Das hat früher immer gut geklappt, aber gestern war es mir zu sehr eine Schäfer-Show.

  10. #25
    Zitat Zitat von storch Beitrag anzeigen
    Nachdem ist gestern mal auf Sixx geschaut habe, (bis diese Schäfer mal wieder blankzog, nachdem sie über anderer Leuts *****nschuhe lästerte), ist mir aufgefallen, dass diese Melissa doch sehr sympathisch, echt und, vor allem, ohne nervige Stimmlage (!) rüberkommt. Ich glaube sie wäre auch nicht so anbiedernd wie diese rotgekleidete Frau gestern.

    Wäre sie nicht auch was für das "Hauptprogramm"?
    Ich finde, mit Jochen Bendel geht es, der hält sie an der kurzen Leine. Mit Aaron im letzten Jahr war es grenzwertig wie sie sich immer in den Mittelpunkt rückte. Also ich würde sie nicht im Hauptprogramm haben wollen.

  11. #26
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Das habe ich nicht gesehen. Auch bei Sixx? So mittelpunktsbezogen kam sie mir eben gestern nicht vor, hm...

  12. #27
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Ich finde, mit Jochen Bendel geht es, der hält sie an der kurzen Leine. Mit Aaron im letzten Jahr war es grenzwertig wie sie sich immer in den Mittelpunkt rückte. Also ich würde sie nicht im Hauptprogramm haben wollen.
    Hauptprogramm definitiv nicht, aber so kleine Nischenformate passen ganz gut. Ich fand sie auch bei der Crash Games klasse.

    Dass sie neben Aaron etwas Höhenflug bekam ist nachvollziehbar, da sie ja nun der alte Hase war und Aaron nun wahrlich nicht der talentierteste vor der Kamera ist. Ich kann immer noch nicht begreifen, wie der sich dort reinmauschelt hat

  13. #28
    💀 AHS 💀 1984 💀 Avatar von Miami Twice
    Ort: Camp Redwood
    Zitat Zitat von Couchgeflüster Beitrag anzeigen
    ich kann die gar nicht ab diese lufen ... allein diese stimme
    Mich hat die gegen Ende der Sendung so genervt das ich den Ton abgestellt habe wie früher auch schon bei Cindy und Frau Nick.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #29
    Ich empfinde Frau Lufen als übergriffig. Sie überschreitet persönlichen Distanzbereich.
    So nah, wie sie im Bereich von Schropp mit ihren Armen rumwedelt würde ich sagen: Abstand halten.
    Gut, dass es Herrn Schropp nicht stört.

  15. #30
    Ich mag dieses Ich-bin-so-fit-und-so-sexy-wie-ne-18-Jährige-Getue von Frau Lufen nicht. Überhaupt kommt das Ganze irgendwie kreischig und dominant rüber. Schropp muss aufpassen, dass sie ihn nicht unter den Pantoffel moderiert.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •