Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 128
  1. #76
    Der Boschmann darf aktuell ab 18 Uhr das Frühstücksfernsehen am Abend live moderieren. Moderiert der morgends noch beim FFS?
    Newtopia: Ey Digger, keiner kanns, so wie der Hans!

  2. #77
    eigentlich ist der Boschmann beim ffs ausgeschieden weil er jetzt ne eigene Sendung abends hat -endlich feierabend heißt die
    sie läuft aber- welch Wunder- quotenmäßig schlecht.... ist wohl nur eine Frage der Zeit wann er wieder zum team vom ffs stößt

  3. #78
    Im Prinzip sucht Promi Big Brother seit der ersten Staffel nach einer akzeptablen Moderationslösung. Von den bisherigen Kombis finde ich die aktuelle noch am Besten. Was mir aber tierisch auf den Sack geht ist das ständige Belehren des Zuschauers nach den Einspielfilmen was man denn nun von den Bewohnern zu halten hat. Ich kann mir meine Meinung schon noch selber bilden und brauche kein Endemol-Drehbuch, dass mir ständig aufs Auge gedrückt wird.

  4. #79
    vor allem wenn es so manipulativ steuernd ist .. nervt mich auch total

  5. #80
    Ich finde Marlene super und das mit dem Schropp wird schon. Vermisse sie beim ffs.

    Wenn ihr Marlene schon sexuell übergriffig findet, dann guckt euch mal Alina an. Wie die mit dem Killing umspringt, ist zum fremdschämen. Das der sich das überhaupt gefallen lässt.

  6. #81
    Ich bleibe auch dabei, Marlene ist klasse bisher. Finde ihre Art passt gut zur Show und ich persönlich finde sie äußerst sympathisch in ihrer Art - was auch gestern beim Night-Talk nochmal deutlich spürbar war.

  7. #82
    Fand sie gestern auch etwas erträglicher, nicht ganz so überdreht.
    War etwas angenehmer anzuhören.

  8. #83
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von IrreLisa Beitrag anzeigen
    Ich finde Marlene super und das mit dem Schropp wird schon. Vermisse sie beim ffs.

    Wenn ihr Marlene schon sexuell übergriffig findet, dann guckt euch mal Alina an. Wie die mit dem Killing umspringt, ist zum fremdschämen. Das der sich das überhaupt gefallen lässt.

    hat sich das gut angenommen. herrn killing empfinde ich als dauergrinsekatze. da das team ffs ja eine große familie ist, wird uns eine heile-heididei-welt vorgegaukelt.

    ähm,

  9. #84
    Die Moderatoren sind hervorragend. Sympathisch und kompetent. Man wünscht sich, die Bewohner wären das auch.

  10. #85
    Zitat Zitat von Boston Beitrag anzeigen
    Die Moderatoren sind hervorragend. Sympathisch und kompetent. Man wünscht sich, die Bewohner wären das auch.
    Wenn die Bewohner kompetent und sympathisch wären, wären sie keine Bewohner

  11. #86
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Wenn die Bewohner kompetent und sympathisch wären, wären sie keine Bewohner


    Sie sollten es probieren: Bewohner, the Next Generation.

  12. #87
    Gebenedeites Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Ich hab eher den Eindruck, als wäre Marlene das Format, wie es sich leider entwickelt hat - PBB ohne Promis -, peinlich, und sie versucht halbwegs souverän mit der Situation umzugehen.

  13. #88
    BB war doch früher nicht eben weniger peinlich als jetzt, und sie war so locker beim Late Night - worauf gründest Du den Eindruck?

  14. #89
    Gebenedeites Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    BB ist nicht mein Thema hier, sondern Promi-BB. Das waren anfangs unterschiedliche Formate.
    Begründung eines Eindrucks ist schwierig. Persönliches Empfinden.

  15. #90
    In meinen Augen ist sie voll angekommen, macht das super, nimmt sich ein wenig zurück und Jochen gibt mehr Gas, so dass das harmonischer ist, passt

    Beim Late Night gestern bzw. heute früh saßen die 3 vor dem Riesenbildschirm mit Katjas durchgehender Show, haben das ne Weile angesehen und sich dann locker flockig weiter unterhalten, also tatsächlich sahst Du große Köpfe vor dem Hintergrund der Katja in Aktion, das fand sogar ich etwas peinlich muss ich sagen, aber die waren alle völlig ungerührt, locker, analytisch und recht selbstbewusst. Also ich sehe so irgendwie das Gegenteil.

    Aber ich achte mal drauf


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •