Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 10 von 122 ErsteErste ... 678910111213142060110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 1829
  1. #136
    Member Avatar von maloMedved
    Ort: Nordsee/Niederrhein
    Zitat Zitat von maloMedved Beitrag anzeigen
    Zuerst dachte ich, sie haben einen Plan. Strömung einberechnet usw. Aber inzwischen wirkt es planlos. Die Küstenwache sucht auch mal hier, mal da. Eben waren die beiden dicht beisammen, nun das eine deutlich weiter nördlich. https://www.marinetraffic.com/en/ais...ry:48.2/zoom:9
    Und das lange Zeit mitsuchende andere Passagierschiff hat inzwischen klar Kurs auf Saint Johns, rührt sich aber schon länger nicht sichtbar vom Fleck. Geschwindigkeit sieht man da leider nicht.

  2. #137
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Nehmen wir an er war Transvestit oder Transsexueller (hat sich aber nie getraut, sich zu outen) könnte es in jedem Fall zu einem enormen psychologischen Druck geführt haben (Crossdressing und Transsexualität dürften auch in der hiesigen Gesellschaft ja noch nicht so sehr akzeptiert sein, wie beispielsweise Homosexualität).

    Vielleicht wars gar ursächlich für das Mobbing gegen ihn an der Schauspielschule
    Wenn man sich sein Instagram-Profil anschaut, war das wohl kein großes Geheimnis:

    https://www.instagram.com/rosa_luxem...d=ourhmi9x9csk

    ...und wenn er auf einer Urlaubsreise Frauenkleider trägt, hatte er auch wohl keine Angst damit gesehen zu werden. Zumal es ja offenbar genug Deppen auf dem Schiff gab und gibt, die ihn ungefragt fotografiert haben und das jetzt fröhlich veröffentlichen.

  3. #138
    Good Session Avatar von kleineelfe
    Ort: bei Köln ums Eck
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Ganz schön weiter Suchbereich den die mittlerweile durchkämmen
    Die Strömungen werden wohl heftig sein. Ich denke mal, dass man eventuell mit viel Glück seine Leiche finden wird, wenn er nicht (ich weiß klingt makabar ist aber nunmal die Natur) als Fisch/Hai/Walfutter dient und man gar nichts mehr von ihm entdecken wird.


    Zu der Crossdressingsache sei von meiner Seite aus gesagt, jeder so wie er mag. Vielleicht hatte er sogar ein noch tiefer gehendes Problem, dass er sich eigentlich als Frau im falschen Körper sah und es aber, warum auch immer, nicht sich eingestehen konnte.
    Klein, frech, dreist, gemein, hab grundsätzlich Recht und immer das letzte Wort.

  4. #139
    Fotos von der AIDA

    Und mit bestem Freund
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von Anscha (09-09-2018 um 22:36 Uhr) Grund: Edit. Foto mit dem Freund ist nicht von der Aida.

  5. #140
    Zitat Zitat von kleineelfe Beitrag anzeigen

    Zu der Crossdressingsache sei von meiner Seite aus gesagt, jeder so wie er mag. Vielleicht hatte er sogar ein noch tiefer gehendes Problem, dass er sich eigentlich als Frau im falschen Körper sah und es aber, warum auch immer, nicht sich eingestehen konnte.
    Er bezeichnet sich selbst in seinem Instagramprofil als transsexuell.

  6. #141
    Er ist doch schon bei DSDS in einem Röckchen aufgetreten

  7. #142
    Member Avatar von maloMedved
    Ort: Nordsee/Niederrhein
    Richtig zu outen scheint er sich aber erst jetzt. Das Insta-Profil hat er auf der Reise erst angelegt, sein altes hat seit Monaten keine Neuigkeiten.

  8. #143
    Ich erinnere mich gerade an Daniels Worte bei DSDS " „Der Wald ist sehr leise, wenn nur die begabtesten Vögel singen.“
    Hoffe, dass ein Wunder geschieht und er lebend gefunden wird.
    Manchmal besteht die größte Herausforderung einer Diskussion darin, nicht an ihr teilzunehmen.

  9. #144
    Ich möchte zu bedenken geben, dass die Suizidrate unter Transgender-Personen deutlich höher ist als bei anderen Gruppen.

  10. #145
    Toonis Eisweinprinzessin Avatar von Ivali
    Ort: Duisburg
    Das verwirrt mich immer mehr. Wenn er mit jemandem zusammen auf dem Schiff war, der ihn in seiner Transsexualität akzeptiert und ermutigt hat, ist es für mich umso unverständlicher, wie er springen konnte.
    Bild:
    ausgeblendet


    Eiskalte Charts

  11. #146
    Das Bild mit dem Freund hat er zwar während der Reise gepostet, der Hintergrund sieht aber nicht nach AIDA aus.

  12. #147
    Toonis Eisweinprinzessin Avatar von Ivali
    Ort: Duisburg
    Zitat Zitat von Anscha Beitrag anzeigen
    Das Bild mit dem Freund hat er zwar während der Reise gepostet, der Hintergrund sieht aber nicht nach AIDA aus.
    Ah ja, jetzt wo du es sagst, sieht wirklich nicht nach Schiff aus. Danke.
    Bild:
    ausgeblendet


    Eiskalte Charts

  13. #148
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Nehmen wir an er war Transvestit oder Transsexueller (hat sich aber nie getraut, sich zu outen) könnte es in jedem Fall zu einem enormen psychologischen Druck geführt haben (Crossdressing und Transsexualität dürften auch in der hiesigen Gesellschaft ja noch nicht so sehr akzeptiert sein, wie beispielsweise Homosexualität).

    Vielleicht wars gar ursächlich für das Mobbing gegen ihn an der Schauspielschule
    Das kann ich mir nicht vorstellen. Galt er nicht zumindest als bi? Von daher glaube ich nicht, dass es große Verwunderung oder gar Aufregung hervorgerufen hätte, wenn er sich als transsexuell oa geoutet hätte.

    Was seine Karriere betrifft - ich glaube, er hätte durchaus einige Jahre Erfolg haben können, wenn er auf der Schiene weitergemacht hätte, auf die Bohlen ihn damals gesetzt hat (schriller Paradiesvogel, etwas nervend, aber durchaus mit einem gewissen Charme). Vielleicht hätte es sogar im Bereich Comedy geklappt. Aber so weit ich das in Erinnerung habe, wollte er sehr gerne als seriöser Künstler wahrgenommen werden. Und dafür haben Stimme und Talent nicht gereicht. Wenn er, was die Schauspielerei betrifft, ähnliche Hoffnungen und Erwartungen gehegt hat, kann das zu ähnlichen Enttäuschungen geführt haben.

    Schade, denn finanziell war er wohl so aufgestellt, dass er nicht mehr hätte arbeiten müssen.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #149
    Who watches the watchmen? Avatar von silk_spectre
    Ort: NCC-1701-D
    Entgegen aller Wahrscheinlichkeiten hoffe ich noch auf ein gutes Ende.

    Heute jedoch hat Twitter besonders die Auszeichung erbärmliche Shitshow verdient .. "but Twitter was always a shit show."
    Geändert von silk_spectre (09-09-2018 um 23:03 Uhr)

    "I can make a bigger bang than that, dear."
    - Freddie Mercury

  15. #150
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Ich möchte zu bedenken geben, dass die Suizidrate unter Transgender-Personen deutlich höher ist als bei anderen Gruppen.
    Und was genau möchtest Du da zu bedenken geben?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •