Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 23 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 343

Thema: Videobeweis

  1. #1
    QD: Wormser Drache Avatar von Wormser Drache
    Ort: Borbetomagus

    Videobeweis

    Gut gedacht - schlecht gamacht. Grandios am Scheitern...

    Bin mal gespannt, ob die Kölner ihre Neuansetzung bekommen!
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #2
    Zitat Zitat von Drachenhüter Beitrag anzeigen
    Bin mal gespannt, ob die Kölner ihre Neuansetzung bekommen!

    Dann steigt die FIFA dem DFB aufs Dach ... die FIFA hatte sich ja seinerzeit sogar gegen ein Wiederholungsspiel Hoffenheim - Leverkusen (das "Tor" von Kießling) ausgesprochen ...

  3. #3
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Ich finde den Einsatz eines Videoschiri nach wir vor richtig.

    Es gibt natürlich immer noch Probleme und es wird auch weiterhin trotz Videobeweises Fehlentscheidungen geben.
    Aber bisher hat er doch in der Mehrheit seiner Entscheidungen richtig gehandelt.

    Fehler gab es auch ohne Videobeweis. Vor allem wir Dortmunder könnten davon ein Lied singen.

  4. #4
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Wiederholungsspiel gibt es nur, wenn den Schiri es bewusst war, das sein Pfiff vor dem Tor war.

    Ansonsten, der VAR ist top und reduziert die Fehler
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #5
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Wiederholungsspiel gibt es nur, wenn den Schiri es bewusst war, das sein Pfiff vor dem Tor war.

    Ansonsten, der VAR ist top und reduziert die Fehler
    Wenn es ihm aber tatsächlich bewusst und er sich sicher war, das sein Pfiff vor dem Tor war, dann hätte er aber den Videoschiedsrichter überstimmen können.
    Denn die finale Entscheidung liegt immer noch beim Schiedsrichter auf dem Platz.

    Das hat er aber nicht getan, ergo war er sich nicht sicher.

    Demnach dürfte es dann kein Wiederholungsspiel geben.

  6. #6
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Dr.Murder Beitrag anzeigen
    Wenn es ihm aber tatsächlich bewusst und er sich sicher war, das sein Pfiff vor dem Tor war, dann hätte er aber den Videoschiedsrichter überstimmen können.
    Denn die finale Entscheidung liegt immer noch beim Schiedsrichter auf dem Platz.

    Das hat er aber nicht getan, ergo war er sich nicht sicher.

    Demnach dürfte es dann kein Wiederholungsspiel geben.

    Der hätte sich die Meinung zum VAR auch gar nicht anhören dürfen, wenn er wusste das der Pfiff vorm Tor war. Außer es lag eine Elfmeterszene vor.

    Aber wie gesagt, wahrscheinlich dachte er einfach, der Ball war beim Pfiff im Tor, und der VAR hat es auch einfach übersehen. Einfache Tatsachenentscheidung.
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #7
    Zitat Zitat von Dr.Murder Beitrag anzeigen
    Wenn es ihm aber tatsächlich bewusst und er sich sicher war, das sein Pfiff vor dem Tor war, dann hätte er aber den Videoschiedsrichter überstimmen können.
    Denn die finale Entscheidung liegt immer noch beim Schiedsrichter auf dem Platz.

    Das hat er aber nicht getan, ergo war er sich nicht sicher.

    Demnach dürfte es dann kein Wiederholungsspiel geben.
    Es könnte auch sein, dass er in dem Moment, als er seine Entscheidung änderte, einfach nicht daran gedacht hat, dass sein Pfiff vor dem Tor war. Oder dass es da eine entsprechende Regel gibt.

    Er sah ein Foul und pfiff umgehend ab. Dass der Ball zu dem Zeitpunkt noch nicht im Tor war, hat er vielleicht bemerkt, dem aber keine besondere Bedeutung beigemessen.
    Dann gab es die Diskussion mit dem Videoschiri, in der er sich überzeugen ließ, dass das von ihm gesehene Foul keins war. Und in der Aufregung - so eine Intervention des Videoschiris ist für einen Schiri sicher eine große Stresssituation, schließlich schaut das ganz Stadion auf ihn und wartet darauf, dass es endlich weitergeht - hat er dieses Regeldetail schlicht vergessen. Möglicherweise.

  8. #8
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Der hätte sich die Meinung zum VAR auch gar nicht anhören dürfen, wenn er wusste das der Pfiff vorm Tor war. Außer es lag eine Elfmeterszene vor.

    Aber wie gesagt, wahrscheinlich dachte er einfach, der Ball war beim Pfiff im Tor, und der VAR hat es auch einfach übersehen. Einfache Tatsachenentscheidung.
    Wieso darf er nicht hinhören? Wie gesagt, letztendlich obliegt dem Schiri vor Ort die allerletzte Entscheidung.

    Btw: Videoschiedsrichter entscheidet doch auch bei Tor/ nicht Tor - nicht nur bei Elfer.

  9. #9
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Dr.Murder Beitrag anzeigen
    Wieso darf er nicht hinhören? Wie gesagt, letztendlich obliegt dem Schiri vor Ort die allerletzte Entscheidung.

    Btw: Videoschiedsrichter entscheidet doch auch bei Tor/ nicht Tor - nicht nur bei Elfer.
    Wenn der Pfiff vorm Tor ist, dann kann der Videoschiri gar nicht mehr über Tor oder nicht Tor entscheiden. Da das Spiel vorher unterbrochen war.
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #10
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Wenn der Pfiff vorm Tor ist, dann kann der Videoschiri gar nicht mehr über Tor oder nicht Tor entscheiden. Da das Spiel vorher unterbrochen war.
    Es sei denn er sieht es als e i n e Aktion an, da der Ball ja einfach nur rollte und nichts mehr hätte aufgehalten werden können.

    Naja, nichts genaues weiß man nicht, wir müssen abwarten.

  11. #11
    Robben Ribery Rafinha x7 Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Zitat Zitat von Dr.Murder Beitrag anzeigen
    Es sei denn er sieht es als e i n e Aktion an, da der Ball ja einfach nur rollte und nichts mehr hätte aufgehalten werden können.

    Naja, nichts genaues weiß man nicht, wir müssen abwarten.
    Nein, es ist egal, ob der Ball ungehindert ins Tor rollt. Sobald ein Pfiff kommt, kann kein Tor mehr danach fallen.
    Der Schiripriff unterbricht die Partie.


    Aber wie ja schon gesagt, wahrscheinlich dachte der Schiri der Ball war schon im Tor, und deswegen hat er sich umstimmen lassen.
    War ja auch alles unter einer Sekunde ob Ball über der Linie ist oder nicht.
    Geändert von Ornox (18-09-2017 um 13:30 Uhr)
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #12
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Wiederholungsspiel gibt es nur, wenn den Schiri es bewusst war, das sein Pfiff vor dem Tor war.

    Ansonsten, der VAR ist top und reduziert die Fehler
    nach mein Einschätzung muss ihm dat zwingend bewusst gewesen sein, denn er pfiff dat vermeintliche Foul an Horn, kein Ahnung, ihm fehlte der Mut?

    ansonsten, mag et unter der Strich gerechter sein, aber die Einbussen durch Videobeweis für mich zu hoch

    zu lange dauert et, bis dat diese Entscheid getroffen wird, un wird Köln von manche Schiri nun bei jede kleinste Streitfall angerufen

    och der Umstand, dat der Platzschiri ja offenbar für mich als erstes ne Hinweis bekommt, ob er den Videoschiri nutzen soll oder net, is für mich ne unmögliche Zustand

    bin da och voll un ganz bei Heinemann, entscheidet der Platzschiri im Grunde nun nix mehr, er will ja keine Fehler machen

  13. #13
    Lazarus
    unregistriert
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Wenn der Pfiff vorm Tor ist, dann kann der Videoschiri gar nicht mehr über Tor oder nicht Tor entscheiden. Da das Spiel vorher unterbrochen war.
    Wobei es aber auch zu klären gilt, ob der Videoschiri von sich aus eingegriffen hat, als er mitbekommen hat, das der Feldschiri das Tor nicht gab.

    Stöger sag ja auch, ihm geht es in erster Linie mit dem Einspruch nicht um ein Wiederholungsspiel, sondern darum, die entstandenen offenen Fragen für die restlichen Saison zu klären und da muss ich sagen, hat er nicht unrecht. Es gibt da ein paar Fragen, die geklärt gehören.

  14. #14
    XOXO Avatar von Gilles
    Ort: Luxemburg | Freiburg
    Ich finde den Videobeweis sehr gut und er hat diese Saison schon ordentlich was gebracht.

    Gestern war halt Pech, aber an der Kölner-Niederlage hat der auch nichts geändert.
    Bild:
    ausgeblendet

    Jeder tritt auch mal versehentlich daneben, Der Trick ist immer die Balance zwischen Nehmen und Geben
    "Karma“
    - Casper -

  15. #15
    Lazarus
    unregistriert
    Sportrechtsexperten wie Cherkeh halten übrigens ein Wiederholungsspiel durchaus für denkbar, da es sich wohl um einen Regelverstoss des Schiedsrichters gehandelt hat und um keine Tatsachenentscheidung.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •