Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 63 von 64 ErsteErste ... 1353596061626364 LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 945 von 949
  1. #931
    Mit Lilly Among Clouds hätte ich auch gut leben können...22,4% zu 25% ist ja nun doch recht knapp...glaube in den letzten Jahren gab es immer viel deutlichere Sieger.
    Schade, dass sie an dem Abend krank war und gesanglich nicht ganz überzeugt hat...


    Was Aly angeht, wäre der ESC ne Sendung, die nur Leute unter 35 anschauen, denke ich, sähe es so aus, wie es sich hier die meisten wünschen...ist er aber nicht, am Ergebnis kann man halt nichts mehr ändern. x

  2. #932
    Zitat Zitat von StormyWeather Beitrag anzeigen
    Ach Du Schande. Das geht also immer so weiter. Germany why?
    Ich finde das Ergebnis in Ordnung, hätte lediglich Linus mit Makeda noch getauscht.

  3. #933
    Zitat Zitat von MarkenMusik-Fan Beitrag anzeigen
    Ich finde das Ergebnis in Ordnung, hätte lediglich Linus mit Makeda noch getauscht.
    mittlerweile wissen wir das du als einziger User hier die Sistaaaas supadupa findest

  4. #934
    Zitat Zitat von wobbleshaker Beitrag anzeigen
    Mit Lilly Among Clouds hätte ich auch gut leben können...22,4% zu 25% ist ja nun doch recht knapp...glaube in den letzten Jahren gab es immer viel deutlichere Sieger.
    Schade, dass sie an dem Abend krank war und gesanglich nicht ganz überzeugt hat...


    Was Aly angeht, wäre der ESC ne Sendung, die nur Leute unter 35 anschauen, denke ich, sähe es so aus, wie es sich hier die meisten wünschen...ist er aber nicht, am Ergebnis kann man halt nichts mehr ändern. x
    naja die letztjährigen Siegerin oder die zweitplatzierte hatten nun auch nicht gerade Acts für die oberen 35, aber waren trotzdem erfolgreich.
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #935
    Zitat Zitat von wobbleshaker Beitrag anzeigen
    Was Aly angeht, wäre der ESC ne Sendung, die nur Leute unter 35 anschauen, denke ich, sähe es so aus, wie es sich hier die meisten wünschen...ist er aber nicht, am Ergebnis kann man halt nichts mehr ändern. x
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    naja die letztjährigen Siegerin oder die zweitplatzierte hatten nun auch nicht gerade Acts für die oberen 35, aber waren trotzdem erfolgreich.
    ich habe ein wenig das gefühl WS meinte nicht eurovision sondern den vorentscheid
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #936
    Infos zum Vorentscheid

    Ziemlich undurchsichtig bisher

    - NDR Partner "digame" hat eine Website geschaltet
    - Bis zum 1.10. kann man Songs einreichen über mein-esc-lied.de
    - Bis zum 30.8. konnten sich hierrüber auch Künstler bewerben
    - Laut der Seite wird es wieder Panel und Internat. Jury geben

    Allerdings ist nicht ganz klar, ob digame und der NDR tatsächlich zusammenarbeiten

  7. #937
    Ich bin gespannt, ob und wie die ihr Konzept diesmal ändern. Ich fand das vom vorigen Jahr eigentlich ganz gut. Aber das beste Konzept ist halt kein Garant dafür, dass es auch ansprechende Songs geben wird.

  8. #938
    Zitat Zitat von BreakDown Beitrag anzeigen

    Allerdings ist nicht ganz klar, ob digame und der NDR tatsächlich zusammenarbeiten
    Warum sollten sie nicht? Auf deren Website steht:

    12 Punkte für ... digame. Seit 2004 sind wir für das weltweite Televoting per Telefon, SMS, MHP und für die offizielle App, die ebenfalls von digame entwickelt wurde, als offizieller Partner der European Broadcasting Union (EBU) verantwortlich.
    Zudem liegt deren Sitz auf der selben Straße wie Brainpool, die ja die Show produzieren. Für mich passt das schon ganz gut zusammen.
    AKK (Bundeskanzlerin in spe) zur Ehe für Alle: "Wenn wir diese Definition öffnen in eine auf Dauer angelegte Verantwortungspartnerschaft zweier erwachsener Menschen, sind andere Forderungen nicht auszuschließen: etwa eine Heirat unter engen Verwandten oder von mehr als zwei Menschen."

  9. #939
    Zitat Zitat von mr.2000 Beitrag anzeigen
    Warum sollten sie nicht? Auf deren Website steht:


    Zudem liegt deren Sitz auf der selben Straße wie Brainpool, die ja die Show produzieren. Für mich passt das schon ganz gut zusammen.
    Eigentlich schon, aber diese Antwort-Mail aus der Kommentarspalte ist dann doch etwas kryptisch:

    vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse am Eurovision Song Contest 2020.

    Die von Ihnen erwähnte Seite steht für sich. Sobald es Nennenswertes von unserer Seite aus gibt, wird dies auf http://www.eurovision.de kommuniziert.
    Wann dies genau sein wird, können wir leider noch nicht sagen.
    Aber Sie können sich auf http://www.eurovision.de auch für einen Newsletter anmelden, um keine aktuellen Informationen zu verpassen.

    mit freundlichen Grüßen

    Ihr ESC-Team

  10. #940
    Ich denke damit wollen sie einfach aussagen, dass die Seite von digame keine Informationsquelle darstellen soll, sondern nur dem Zweck der Künstlergewinnung dient ("Die von Ihnen erwähnte Seite steht für sich"). "Nennenswertes" = offizielles, von der Obrigkeit zum Release freigegebene Informationen.
    AKK (Bundeskanzlerin in spe) zur Ehe für Alle: "Wenn wir diese Definition öffnen in eine auf Dauer angelegte Verantwortungspartnerschaft zweier erwachsener Menschen, sind andere Forderungen nicht auszuschließen: etwa eine Heirat unter engen Verwandten oder von mehr als zwei Menschen."

  11. #941
    Der NDR hat angeblich Aly Ryan gefragt ob sie noch mal beim Vorentscheid mitmachen möchte und sie hat abgelehnt. Schreibt sie zumindest auf Twitter.

    Und jetzt will sie wohl für die Schweiz antreten... Das ist aber jemand nachtragend.
    Bild:
    ausgeblendet

  12. #942
    Zitat Zitat von Flochjan Beitrag anzeigen
    Der NDR hat angeblich Aly Ryan gefragt ob sie noch mal beim Vorentscheid mitmachen möchte und sie hat abgelehnt. Schreibt sie zumindest auf Twitter.

    Und jetzt will sie wohl für die Schweiz antreten... Das ist aber jemand nachtragend.
    Oder klug. Wenn das stimmt, hat sie in der Schweiz sicherlich die bessere Chancen ausgewählt zu werden, als in Deutschland.

  13. #943
    Zitat Zitat von Flochjan Beitrag anzeigen
    Der NDR hat angeblich Aly Ryan gefragt ob sie noch mal beim Vorentscheid mitmachen möchte und sie hat abgelehnt. Schreibt sie zumindest auf Twitter.

    Und jetzt will sie wohl für die Schweiz antreten... Das ist aber jemand nachtragend.
    Würde ich an ihrer Stelle auch nicht. Die haben die Sistars zum Sieg gepusht, obwohl Aly international mehr Chancen gehabt hätte. Jetzt, nachdem die Sistars gefloppt sind, kommen sie wieder angekrochen.

    Ich hoffe sie tritt für die Schweiz an und slayed

  14. #944
    Zitat Zitat von -La.Crema- Beitrag anzeigen

    Ich hoffe sie tritt für die Schweiz an und slayed
    In der Tat wäre das lustig, wenn man bedenkt, dass Luca gerade dieses Jahr gezeigt hat, dass Acts aus anderen Castingsendungen neben The Voice, Erfolg dort haben können

  15. #945
    Sie teilt indirekt ordentlich gegen den Schreiber aus
    Ich würde dem NDR auch nicht, wie von ihnen gewollt, in den Arsch kriechen. Wenn die echt für die Schweiz genommen wird und nen geilen Song hat, wäre das schon ziemlich witzig
    Wie sich, nach dem Sisters-Einschub, die Anderen wohl gefühlt haben müssen ?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •