Seite 331 von 331 ErsteErste ... 231281321327328329330331
Ergebnis 4.951 bis 4.960 von 4960
  1. #4951
    Macht nichts ihr zwei, doppelt hält besser

  2. #4952

  3. #4953

  4. #4954
    Kefse? Welche Kefse? Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Mann, Mann, kaum ist man mal ne Stunde weg, überschlagen sich die Ereignisse...

  5. #4955

  6. #4956
    ganz schön viel zu lesen heute




    Maria Butina, die sich diese Woche wegen einer Verschwörung als ausländischer Agent schuldig beklagte, hat auch vor dem Bundesgericht zugegeben, dass sie Kontakte zu GOP-Beamten und der National Rifle Association geknüpft hat, um das politische System der USA zu beeinflussen. Die Befehle dazu, gab sie zu, kamen aus Russland.

    Im Rahmen ihres Plädoyers hat Butina zugesagt, in einer Reihe von Angelegenheiten mit der Staatsanwaltschaft zusammenzuarbeiten. Nun scheint es, dass die US-Regierung befürchtet, dass ihre Zusammenarbeit ihre Sicherheit gefährden könnte.

    Nach einer Offenbarung, die kurz auf der öffentlichen Gerichtskarte für ihren Fall erschien, bevor sie entfernt und versiegelt wurde, stellten die Staatsanwälte im Fall einen interessanten Antrag. Sie baten das Gericht, Butinas Sicherheit zu gewährleisten, da sie von ihrer Gefängniszelle in Alexandria, Virginia, zu den Regierungseinrichtungen transportiert wird, wo sie sich im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit Staatsanwälten treffen wird.

    "Obwohl die Tatsache, dass die Zusammenarbeit der Angeklagten Butina jetzt öffentlich ist, sind die Details ihres Transports zum und vom Gefängnis nicht bekannt", schrieben die DOJ-Anwälte in der nun versiegelten Einreichung. "Nach der Offenlegung könnten diese Informationen von natürlichen oder juristischen Personen verwendet werden, die versuchen könnten, die Beklagte zu schädigen oder einzuschüchtern, um sie daran zu hindern, weiterhin mit der Strafverfolgung zusammenzuarbeiten."

    Gemäß der Einreichung muss Butina möglicherweise vor einer föderalen Grand Jury in Washington D.C. erscheinen und sich mit Staatsanwälten sowohl in Alexandria als auch in D.C. treffen. Die Einreichung ging nicht im Detail darauf ein, was diese möglichen Bedrohungen waren, die die Regierung betrafen, und Butinas Rechtsabteilung lehnte den Antrag nicht ab, dass mehr als ein Polizeibeamter sie während all dieser Reisen im Zusammenhang mit ihrer Zusammenarbeit begleiten würde.

    Ob es sich nun um eine vermeintliche Bedrohung durch den Kreml oder russische Staatsangehörige handelt oder um eine Bedrohung, die im Inland kommt, hat die Regierung nicht näher ausgeführt.

    Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


  7. #4957
    Jessass kann er heute nicht golfen? Regnets? Ist es für das Weichei zu kalt?

  8. #4958
    So, ich hab den neuen Thread mal aufgemacht, dann muss ich nicht immer die letzten Postings abzählen.




    https://www.ioff.de/showthread.php?4...1#post47472999

  9. #4959

  10. #4960
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Ich mach hier mal zu ... schreibt ja eh jeder im neuen Thread
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •