Seite 4 von 331 ErsteErste 123456781454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 4960
  1. #46
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen


    Wie war das noch irgendwann Anfang des Jahres (also vor seiner Mueller Time)?
    Da sagte er ja noch, daß er sich ne Kugel einfangen würde um Donnie zu schützen

    Klingt so als ob er nun auch offiziell mit seinem Leben in der Finsternis der kriminellen Unterwelt abschließen und zum Licht zurückkehren will
    Geändert von Proteus (12-10-2018 um 07:49 Uhr) Grund: Da war ein d zuviel
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  2. #47
    Hatten wir das schon? Melania Trump hält sich für den am meisten gemobbten Menschen auf der Welt. Dies sei der Grund, warum sie sich gegen Cybermobbing einsetzt.

    Klar, eine Weiße reiche Frau ist das Cybermobbingopfer schlechthin.

    Trumps Politik sehr gut zusammengefasst: "Nützt es mir? Dann mach ich es. Nicht? Dann nix."

    https://www.stern.de/politik/ausland...t-8398394.html

  3. #48
    Apfelweintrinker Avatar von Alexinla
    Ort: Frankfurt sur le Main
    Hatten wir schon, arme Melania. Wird gemobbt wenn sie mit einem Safarihelm in Afrika unterwegs ist, nun ja, Geschichte für sie ist halt nur wie Modemarken entstehen. Die ist genauso unsensetiv wie ihr Ehemann. Die geben sich beide nichts. Immer nur Ich Ich Ich

  4. #49
    Sehe gerade erst, dass es einen neuen Thread gibt. BRAVO für den Titel!
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  5. #50
    @Alexinla: Wollt ihr wissen wie DUMM Trump ist?

    Bei der Trump Lieblinssendung Fox and Friends, we er seine Info bekommt ging es um die Proteste gegen Kavanaugh und das diese von Organisationen die Soros(was stimmt) unterstützt worden sind.

    Der Gast hat einen flippigen Satz gesagt das die Protester sicherlich noch auf Ihr Geld warten und das sie als nächstes um ihr Geld protestieren. Alle haben gelacht da es sarkastisch gemeint hat. (Soros unterstützt einige Organisationen, aber keine Protester)

    Also kann Trump Sarkasmuss auch nicht. Dumm Dumm Dumm!

    Ist an Trump vorbei gegangen und er tweeted raus das Soros die Protester nicht zahlt (habe kein Twitter, war heute, kann jemand hier posten der twitter hat)

    Der Gast war total entsetzt und musste gleich eine Pressemitteilung rausgeben um klar zu machen das es Sarkasmuss war und es eigentlich jedem klar gewesen sein sllte
    https://www.yahoo.com/news/trump-may...050011354.html





    U N F A S S B A R ! Ich wusste zwar schon lange, dass DER ein strohdummer Mensch ist, aber er beweist es immer und immer wieder aufs Neue, WIE sehr.




    Zitat @Lil: Hoffen tu ich das auch, allein mir fehlt immer mehr der Glaube.

    @Wap: so geht es mir leider auch, weil ich das Gefühl habe, da läuft was ganz Mieses im Hintergrund.




    Das ist leider auch ganz arg mein Gefühl. Weil die GOP und ihre Spießgesellen ahnen, dass die Wahl nicht gut für sie ausgehen könnte. Und denen traue ich mittlerweile ALLES (Schlechte) zu, dass sie das mit allen, gerade auch dreckigen, Mitteln versuchen werden, zu verhindern.




    @Alexinla: OBAMACARE

    Wir wissen ja wie Trump Obamacare hasst. Dumm nur das es recht beliebt ist bei den meisten Mitbürgern, er die Stimmen zur Absetzung nicht bekommt und das dumme Gericht macht nicht was er sagt

    Also wie kann man das Gesetz doch noch kippen?

    Man greift zu unlauteren Mitteln! Anscheinend muss man sich Jährlich für Obamacare anmelden und die Zeit dies zu tun war 3 Monate, Trump hat diese Zeit auf 6 Wochen gekürzt
    UND (jetzt kommt der Knaller)
    Während gerade dieser 6 Wochen wird die Obamacare Website einige male Wöchentlich offline genommen wegen "Technischer Verbesserungen" Was natürlich bedeutet das niemand sich für Obamacare anmelden kann zu diesen Zeiten

    Gibt ihm natürlich das Argument "Seht her, keiner will das Gesetz" Das ist schon Kriminell
    https://www.yahoo.com/news/trump-off...111147273.html





    Sag ichs nicht gerade eben! Da zwar auf die Wahlen bezogen, aber hier ist es das Selbe. Mit jeglichen Mitteln verhindern bzw. so weit erschweren, dass das gewünschte Ziel doch noch erreicht wird.



    @Kim: Aber trotzdem wird immer wieder wie selbstverständlich von Reportern gesagt: Das beste Land der Welt, der großartige Staat xy

    Ich denke über die USA:
    Die Luft ist so dreckig, dass doppelt so viele Kinder Asthma haben als anderswo.
    Man muß dauernd Angst haben erschossen oder überfallen zu werden.
    Das Trinkwasser ist nicht sicher, man muß Wasserflaschen benutzen zum Zähneputzen und in vielen Gebieten kann man nicht mal mehr duschen, ohne Ausschlag zu bekommen.
    In den Naturschutzgebieten darf jetzt nach Öl gebohrt werden, will ich auch nicht mehr hin.
    Größe Tieren dürfen von Eric, Don Jr. und ihresgleichen vom Hubschrauber aus abgeknallt werden und Bären werden im Winterschlaf gekillt.
    Wenn man als Frau begrabbelt wird, wird einem sowieso nicht geglaubt. Welche Ermunterung für Grabscher.




    Verdammt trostlose, aber verdammt gute Zusammenfassung.






    Zitat Zitat von schirki Beitrag anzeigen
    Hatten wir das schon? Melania Trump hält sich für den am meisten gemobbten Menschen auf der Welt. Dies sei der Grund, warum sie sich gegen Cybermobbing einsetzt.

    Klar, eine Weiße reiche Frau ist das Cybermobbingopfer schlechthin.

    Trumps Politik sehr gut zusammengefasst: "Nützt es mir? Dann mach ich es. Nicht? Dann nix."

    https://www.stern.de/politik/ausland...t-8398394.html


    Ich kotze! Dieses nutzlose, nichtskönnende Weib erdreistet sich, in Bezug auf ihre Person von Mobbing zu reden?
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

    Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

  6. #51

    Zwei Punkte erheitern mich schon am frühen Morgen: Er hat bisher immer Kelly beauftragt, jemanden zu feuern und jetz müsste er ihn selber feuern. Das will er machen, aber Kelly ignoriert ihn einfach.

    Ich stell mir das grade vor. Trump nägelbeissend "Ich trau mich! Ich kann das! Jawoll!", so läuft er eine Stunde im Büro hin und her und redet sich Mut zu. Dann ruft er Kelly, labert um den heissen Brei rum "Wir beide haben einen tollen Job gemacht, tolle Jobs... Die Wirtschaft un Kim hat auch gesagt in seinem Brief weil die Collins...und wir beide, Kelly, wir beide tolle Freunde, toller Job..." Und dann Kelly so "Ich muss jetzt in eine Sitzung". Und am nächsten Tag kommt er einfach wieder. So wie der Autor vom Tratschbuch.


    Trump wird auch langsam Schwierigkeiten haben, noch jemanden für diesen Job zu kriegen.






    Er hat übrigens bei einer Wahlveranstaltung gleich nach der Abstimmung über Kavanaugh die Base dazu angestachelt ebenfalls ihr Lock her up-Lied zu grölen, diesmal wegen Feinstein.

  7. #52





    Das wird Trump den Tag versauen.

  8. #53
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Something`s rotten in the state of Georgia

    Neben der Sache mit dem Babysitter gibts nun auch einen Skandal mit einem möglichen Versuch der Voter Suppression durch die GOP.

    In Georgia ist die GOP an der Macht, das heisst, sowohl der Governeur als auch die Person welche die Wählerlisten kontrolliert/verwaltet stammen von der GOP.

    Nun (also kurz vor Redgistrierungsschluss) wurden 53000 Wählerregistrierungen einbehalten/gestoppt um sie "nochmal genauer zu überprüfen" ... wobei der Großteil der einbehaltenen Registrierungen von Schwarzen stammt.
    Es wird befürchtet daß so Minderheiten (= wahrscheinliche Demokratenwähler) vom Wählen abgehalten werden sollen, um damit den Demokraten eine Menge potentieller Stimmen wegzunehmen

    https://www.vox.com/policy-and-polit...ams-brian-kemp
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins

  9. #54
    Ich scroll mich grade durch 3 Tage Twitter.

    Hatten wir das schon?
    Eric Trump hat Avenatti auf Twitter blöd angemacht. Einer kommt aus dem Knast wegen Sexting und Eric bringt den als Co-Kandidat für Avenatti 2020 ins Spiel. Avenatti schiesst zurück, Eric solle vorsichtigt sein, er könnte dem Knacki auf seinem Weg raus aus dem Knast begegnen, wenn er reingeht.
    Dann fordert er Eric zu einem Wrestling Match in Martial Arts auf, Erlös für wohltätige Zwecke, er würde für Puerto Rico und nochwas spenden, was ich nicht kenne.

    https://www.huffingtonpost.com/entry...b028e1fe42eb13

  10. #55
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Something`s rotten in the state of Georgia

    Neben der Sache mit dem Babysitter gibts nun auch einen Skandal mit einem möglichen Versuch der Voter Suppression durch die GOP.

    In Georgia ist die GOP an der Macht, das heisst, sowohl der Governeur als auch die Person welche die Wählerlisten kontrolliert/verwaltet stammen von der GOP.

    Nun (also kurz vor Redgistrierungsschluss) wurden 53000 Wählerregistrierungen einbehalten/gestoppt um sie "nochmal genauer zu überprüfen" ... wobei der Großteil der einbehaltenen Registrierungen von Schwarzen stammt.
    Es wird befürchtet daß so Minderheiten (= wahrscheinliche Demokratenwähler) vom Wählen abgehalten werden sollen, um damit den Demokraten eine Menge potentieller Stimmen wegzunehmen

    https://www.vox.com/policy-and-polit...ams-brian-kemp
    Für mich ein Unding, dass in einer Demokratie eine Partei willkürlich ihnen nicht genehme Wähler einfach daran hindern kann, zur Wahl zu gehen.

  11. #56
    Zitat Zitat von Proteus Beitrag anzeigen
    Something`s rotten in the state of Georgia

    Neben der Sache mit dem Babysitter gibts nun auch einen Skandal mit einem möglichen Versuch der Voter Suppression durch die GOP.

    In Georgia ist die GOP an der Macht, das heisst, sowohl der Governeur als auch die Person welche die Wählerlisten kontrolliert/verwaltet stammen von der GOP.

    Nun (also kurz vor Redgistrierungsschluss) wurden 53000 Wählerregistrierungen einbehalten/gestoppt um sie "nochmal genauer zu überprüfen" ... wobei der Großteil der einbehaltenen Registrierungen von Schwarzen stammt.
    Es wird befürchtet daß so Minderheiten (= wahrscheinliche Demokratenwähler) vom Wählen abgehalten werden sollen, um damit den Demokraten eine Menge potentieller Stimmen wegzunehmen

    https://www.vox.com/policy-and-polit...ams-brian-kemp


    Und wieder sehen wir, wie mit einem Haufen Rhetorik über Demokratie ebendiese abgeschafft wird.

    Würde das in Russland oder China oder Nordkorea passieren, würde sich keiner Wundern. Nur hätten die wenigstens den Anstand, das nicht auch noch Demokratie zu nennen.

  12. #57
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    Für mich ein Unding, dass in einer Demokratie eine Partei willkürlich ihnen nicht genehme Wähler einfach daran hindern kann, zur Wahl zu gehen.


    Nein nein, das siehst du ganz falsch. Die behindern doch keine Wähler, und schon gar keine unangenehmen. Aber man muss doch verhindern, dass die Wahlen missbraucht werden, nicht wahr? Die Leute müssen doch auch dort wohnen, wo sie sage, nicht wahr, Sie müssen doch wahlberechtigt sein, nicht wahr? Da muss man doch gucken, ob sie auch das Wahlalter haben und nicht den 5jährigen Enkel für eine Stimmabgabe ausnutzen und den armen Bub dann die Dems wählen lassen. Man muss doch auch gucken, ob all diese Schwarzen auch Amerikaner sind. Die sehen ja alle gleich aus, diese Schwarzen, und sind illegale Muslims, das weiss doch jeder. Die nutzen dann die braveb US-Schwarzen aus, das weiss auch jeder. Das muss man überprüfen. Wenn dann die Frist vorbeigeht, huch! Sowas aber auch, wie die Zeit rast. Entsetzlich! Aber es war alles legal, hier sind die Gesetze dazu! Alles legal. So eine blöde Frist aber auch.

  13. #58
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Etwas kleines, was ich gehört habe. Es gibt ein neues Gesetz, man darf jetzt auch Lebensversicherungen für ungeborene Kinder abschließen.

    Und schwupps, ist im Gesetz ein Fötus zu einer Person geworden...

  14. #59
    Noch eine Stichelei von Avenatti: Trump hat ihn wohl wieder mal angemacht, oder eine von Fox. Avenatti jedenfalls hat dieser Tage in einem Interview gesagt: "ich freu mich sehr, dass ich den ganzen Tag in mietfrei in Trumps Kopf lebe. Ja, mietfrei!"

  15. #60
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Etwas kleines, was ich gehört habe. Es gibt ein neues Gesetz, man darf jetzt auch Lebensversicherungen für ungeborene Kinder abschließen.

    Und schwupps, ist im Gesetz ein Fötus zu einer Person geworden...
    Ich glaube, das ging es um Ausbildungssparverträge, die man schon für Föten abschliessen kann. Da wurde der Fötus zur Person. Ich hatte da im vorigen Thread einen Artikel verlinkt.


    Kann aber sein, dass Lebensversicherungen nachziehen. Da gibts ja sicher auch welche mit evangelikalen Werten.









    Die Dems schielen auf junge weisse evangelika Frauen. Moment, ich geh mal den Tweet suchen.


    Hier isser





    Er kümmert sich nicht nur um die Babies an der Grenze sondern auch um die im Bauch.



    Also wie sich die Dems bei den Wählern der GOP einschleimen ist unfassbar. Anstatt dass sie eine eigene Linie entwickeln und mal was Neues propagieren, reisen einige als die "besseren Republikaner" durch die Gegend. Ekelhaft finde ich das.
    Geändert von Lil (12-10-2018 um 10:29 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •