Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 41
  1. #16
    Mein wunderbarer Waschsalon fand ich gut. Vor allem auch, weil das Thema nicht so im Vordergrund stand wie ich finde, es war nur ein Teil des Films.
    Jeder meiner Posts bezüglich eines Künstlers oder eines Songs, eines Films, eines Kandidaten, einer Performance, einer Serie etc. bezieht sich auf meinen persönlichen Geschmack und soll kein Urteil darstellen, das allgemeingültig ist. Sollte ich doch dagegen verstoßen bitte ich dies zu entschuldigen.

  2. #17
    Viele wurden schon genannt, würde mal auf jeden Fall ''Romeos'' ergänzen...



    und so ziemlich jeder Pedro Almodovar Film, besonders Bad Education (oder Mala Education)

  3. #18


    Nicole Kidman, Troye Sivan. Könnte sehr sehr gut werden.

    Danke für eure Empfehlungen soweit. Gerne mehr davon.

    Trailer 2: https://www.youtube.com/watch?v=UhvgoR97CNA
    Geändert von IfYouComeBack (31-10-2018 um 13:35 Uhr)

  4. #19
    Hippie mit Pudel Avatar von Eisperlchen
    Ort: McPomm + Berlin
    Gestern erst gesehen:

    Sorry Angel

    Liebesgeschichte zweier Männer, die einige Jahre,Erfahrungen und Erwartungen trennen.

    Yossi und Jagger

    Auf einem Aussenposten der israelischen Armee kommen sich 2 Soldaten näher.

    Ab morgen im Kino:

    The Cakemaker

    Ebenfalls aus Israel und deren Oscarbeitrag 2019.
    "Sich über andere zu ärgern ist wie Gift zu trinken und zu hoffen, dass der andere davon stirbt."
    - Buddha

  5. #20
    120 BPM
    Geht um Aktivisten in Frankreich die sich für Aufklärung bzgl. AIDS stark machen und Aktionen gegen die Pharma-Lobby betrieben.

    Fand ihn eher mittelmäßig.



  6. #21
    Heute ist die BluRay von Love Simon erschienen.

    https://amzn.to/2PhWiEu

  7. #22

  8. #23
    Ich hab gedacht, ich wäre ein bisschen zu alt für Love Simon und hätte den wahrscheinlich vor 10 Jahren mehr geliebt aber war echt süß und unterhaltsamer als die anderen Gay Movies dieses Jahr, gerade das Ende war echt cute.

  9. #24
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Love Simon fand ich eigentlich gut und realistisch. Nur das über-kitschige Ende auf dem Jahrmarkt hat mir überhaupt nicht gefallen.

  10. #25
    Zitat Zitat von Benedict25 Beitrag anzeigen
    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Love Simon fand ich eigentlich gut und realistisch. Nur das über-kitschige Ende auf dem Jahrmarkt hat mir überhaupt nicht gefallen.
    Ich meinte auch eher so die letzte halbe Stunde...nachdem es Anfang schon sehr teeniemäßig war, hat mich das emotional dann doch ganz gut gepackt..

  11. #26
    Ich hab gestern "Love Simon" gesehen und hatte zwischendurch was im Auge - auch beim doch kitschigen Ende (ich mag aber auch manchmal Kitsch).
    Fand ihn toll geschrieben und gespielt.
    Verstehen Sie?

  12. #27
    Sipwesel
    unregistriert
    Bild:
    ausgeblendet


    Der beste "Schwulenfilm", der je gemacht wurde, ist "Priscilla - Königin der Wüste", der ist einfach wunderschön und optisch echt atemberaubend. Und zwei spätere Hollywood-Stars (Hugo Weaving und Guy Pearce) hatten damit ihr Sprungbrett.

    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

  13. #28
    Schaue gerade Mario. Etwas langatmig, aber gut bisher.

    Verstehen Sie?

  14. #29
    Pute für alle Avatar von Dookey
    Ort: Mönchengladbach
    Mario fand ich jetzt nicht so doll, man ahnt schon vorher wie der Film abläuft und so passiert es dann auch. Bricht halt an keiner Stelle aus dem Klischee Drama Queer Film aus.

    Ich habe mir gestern Grande École angeschaut, den fand ich richtig Klasse. Kann ich auch nur Empfehlen.

    Der beste LGBT Film ist imho High Tension

  15. #30
    Sipwesel
    unregistriert
    Zitat Zitat von Dookey Beitrag anzeigen
    Mario fand ich jetzt nicht so doll, man ahnt schon vorher wie der Film abläuft und so passiert es dann auch. Bricht halt an keiner Stelle aus dem Klischee Drama Queer Film aus.

    Ich habe mir gestern Grande École angeschaut, den fand ich richtig Klasse. Kann ich auch nur Empfehlen.

    Der beste LGBT Film ist imho High Tension
    High Tension ist natürlich ein epochaler Film. Aber dass die zufällig lesbisch ist, spielt eigentlich überhaupt keine große Rolle. Der Film hätte auch als Hetero genauso gut funktioniert


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •