Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 256 von 266 ErsteErste ... 156206246252253254255256257258259260 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.826 bis 3.840 von 3982
  1. #3826
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Aber halt wirklich schade das durch diesen ganzen Mist seine Saison letztlich kaputt ging, weil danach ging ja nichts mehr als nur Stürze und Verletzungen.
    Genauso ist es. Er hatte dann trotzig verkündet, dass er jetzt zeigen will, auch so siegen zu können und sich damit selbst unter Druck gesetzt. Was rauskam haben wir ja gesehen. Eigentlich müsste die FIS eine Art Entschädigung leisten. War doch ein Unding, stur auf der Aberkennung zu bestehen, statt dass Urteil abzumildern

  2. #3827
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Genauso ist es. Er hatte dann trotzig verkündet, dass er jetzt zeigen will, auch so siegen zu können und sich damit selbst unter Druck gesetzt. Was rauskam haben wir ja gesehen. Eigentlich müsste die FIS eine Art Entschädigung leisten. War doch ein Unding, stur auf der Aberkennung zu bestehen, statt dass Urteil abzumildern
    Das stimmt. Schadenersatz steht Luitz auf jeden Fall zu. Immerhin sind ihm wegen der aberkannten 100 Punkte gute Startnummern abhanden gekommen.
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  3. #3828
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    die Fahrer(innen) des ÖSV sind fast alle ganz patente Typen, aber die Funktionäre

    https://www.laola1.at/de/red/winters...achvollziehen/

  4. #3829
    Naja das sind ja auch fast alle Deutschen nur du bist ein A....... .

  5. #3830
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    die Fahrer(innen) des ÖSV sind fast alle ganz patente Typen, aber die Funktionäre

    https://www.laola1.at/de/red/winters...achvollziehen/
    Wobei ich schon finde, dass er teilweise recht hat. Die Entscheidung hat viel zulange gedauert und wirbelt jetzt die ganze Rangliste noch durcheinander. Das muss in Zukunft schneller entschieden werden.

  6. #3831
    Der Hirschgott ist wohl etwas müde. Der Panther ist klar vorne

  7. #3832

  8. #3833

  9. #3834
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Dürr muss sich gesagt haben, besser in Zeitlupe durch, als rausfliegen, clever gebremst im Steilhang

  10. #3835
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Der Hirschgott ist wohl etwas müde. Der Panther ist klar vorne
    „Es ist jetzt echt gut, wenn es vorbei ist“, sagte Hirscher, der zuletzt fünf Rennen ohne Sieg geblieben ist, im ORF-Interview. „Ich ‚derfahr‘ das nicht mehr, was auf diesem Level notwendig ist. Mehr geht jetzt nicht mehr, das muss ich akzeptieren.“
    Nachdem er voll konzentriert, mit maximalem Einsatz alles aus der Saison rausgeholt hat, was für ihn drinnen war, ist halt einfach die Luft raus. Er will nur noch nach Haus ..

    Auch Kristofferson scheint schon müde

  11. #3836
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Ursa_Minor Beitrag anzeigen
    Wobei ich schon finde, dass er teilweise recht hat. Die Entscheidung hat viel zulange gedauert und wirbelt jetzt die ganze Rangliste noch durcheinander. Das muss in Zukunft schneller entschieden werden.
    Ja, es hat zu lange gedauert, aber die FIS hatte sich schon viel Zeit gelassen, denn erst in Saalbach wirkte die Disquali. Der Leidtragende war Stefan. Mit einer frühen Entscheidung, etwa bis Adelboden, wäre es viel besser für ihn gewesen. Hauptverursacher ist die FIS, weil sie trotz angreifbarer Position (da im Widerspruch zur WADA) stur an der Disquali festgehalten hat, statt als Resultat der Anhörung, wo ja alle Argumente schon auf dem Tisch waren, die Strafe abzumildern (Geldstrafe oder so), was nach den Statuten möglich gewesen wäre. Jetzt haben sie den Salat und müssen ihr Reglement ändern.

    Wild durcheinander gewirbelt, ist total übertrieben. Stefan rückt etwas vor, die nach ihm bis zu seinem alten Platz (den nach der Disquali) um eins zurück, ist also ziemlich begrenzt.

  12. #3837
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    .

    Wild durcheinander gewirbelt, ist total übertrieben. Stefan rückt etwas vor, die nach ihm bis zu seinem alten Platz (den nach der Disquali) um eins zurück, ist also ziemlich begrenzt.
    Ganz so einfach ist es nicht. Dadurch, dass Luitz in BC wieder im Klassement ist, bekommen die anderen auch alle weniger Weltcuppunkte. Tumler zum Beispiel 60 statt 80. Dadurch kann sich gerade im Mittelfeld einiges verschieben, wenn manche weniger Punkte verlieren als andere.
    Und lieber gewinne ich 33 Medaillen mit Alpin als 30 Medaillen ohne Alpin!

  13. #3838
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Ja, es hat zu lange gedauert, aber die FIS hatte sich schon viel Zeit gelassen, denn erst in Saalbach wirkte die Disquali. Der Leidtragende war Stefan. Mit einer frühen Entscheidung, etwa bis Adelboden, wäre es viel besser für ihn gewesen. Hauptverursacher ist die FIS, weil sie trotz angreifbarer Position (da im Widerspruch zur WADA) stur an der Disquali festgehalten hat, statt als Resultat der Anhörung, wo ja alle Argumente schon auf dem Tisch waren, die Strafe abzumildern (Geldstrafe oder so), was nach den Statuten möglich gewesen wäre. Jetzt haben sie den Salat und müssen ihr Reglement ändern.

    Wild durcheinander gewirbelt, ist total übertrieben. Stefan rückt etwas vor, die nach ihm bis zu seinem alten Platz (den nach der Disquali) um eins zurück, ist also ziemlich begrenzt.
    Klar war Luitz hauptsächlich der Leidtragende, was anderes sage ich doch gar nicht.

    Trotzdem könnte so eine Entscheidung im schlimmsten Fall auch in dem Kampf um die Kugel eine Rolle spielen und da kannst du es doch keinem der Beteiligten verklickern, dass so eine Entscheidung einen Tag vor dem letzten Rennen getroffen wird. Das muss einfach schneller gehen und hätte im besten Fall vor der WM entschieden werden müssen, um Luitz den Platz in der Topgruppe zu sichern.

  14. #3839
    Und das ZDF macht mit den Mist weiter so wie man letzte Woche und öfters schon geschrieben hat. Statt gleich Live in den 2Durchgang im Riesenslalom rein zu gehen bei eh nur 20 Fahrern wird erstmal all möglicher anderer Mist gebracht.

  15. #3840
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Dürr muss sich gesagt haben, besser in Zeitlupe durch, als rausfliegen, clever gebremst im Steilhang
    Sie zeigt sich halt gerne ganz besonders lange ihren Fans
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •