Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 297 ErsteErste ... 345678910111757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 4452
  1. #91
    "Das haben die nur abgesagt, damit Neureuther noch mehr Zeit hat, seinen Trainingsrückstand aufzuholen. Schiebung."

  2. #92
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    "Das haben die nur abgesagt, damit Neureuther noch mehr Zeit hat, seinen Trainingsrückstand aufzuholen. Schiebung."
    so wie letztes Jahr bei Hirscher?

  3. #93

  4. #94

  5. #95
    Zitat Zitat von Zehnkämpferin Beitrag anzeigen
    Das Service = porzellan, weißt schon. Ob man in Ösiland Das Service für den Service sagt, weiß ich nicht.
    10 kleine Zehnkämpferinnen gingen in einen Porzellanladen.....
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  6. #96
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome

    for your dreams be tossed and blown...



  7. #97
    Teilzeitanalüse
    unregistriert
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    "Das haben die nur abgesagt, damit Neureuther noch mehr Zeit hat, seinen Trainingsrückstand aufzuholen. Schiebung."
    da hat der ÖSV ja nix davon

    ansonsten natürlich ne Frechheit dass die Damen sich gestern teilweise quälen mussten und die Herren geschont werden

    und das Rennen sehr wahrscheinlich in Alta Badia nachzuholen find ich gut
    Geändert von Teilzeitanalüse (28-10-2018 um 11:25 Uhr)

  8. #98
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    @flo: Ich habe nie behauptet, eine Elfe zu sein, Elefanten finde ich viel schöner.

  9. #99
    Zitat Zitat von Teilzeitanalüse Beitrag anzeigen

    und das Rennen sehr wahrscheinlich in Alta Badia nachzuholen find ich gut
    Alta Badia? Anstelle deines Lieblingsrennens oder wird noch ein fünftes Rennen an dem Wochenende eingefügt?
    In eine Steinplatte gemeißelt und mit einem Eselskarren losgeschickt.

  10. #100
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Alta Badia? Anstelle deines Lieblingsrennens oder wird noch ein fünftes Rennen an dem Wochenende eingefügt?
    Scheint wohl mehr auf Val d´Isere hinauszulaufen.

    https://skiweltcup.tv/index.php/val-...n-uebernehmen/

  11. #101
    Teilzeitanalüse
    unregistriert
    kommt scheinbar immer drauf an wo man liest

    @Esel...terminmässig gibt man schon ne kleine verschnaufpause
    Das Ersatzrennen wird definitiv nicht in Sölden stattfinden, sondern vor Weihnachten an einem anderen Ort. Waldner schließt Beaver Creek in den USA aus, die einzigen Alternativen sind somit Val d’Isere (derzeit 8./9.12.) und Alta Badia (16./17.12.). Am Montag wird die Entscheidung verkündet, Favorit ist Alta Badia, wo bereits ein Riesentorlauf und ein Parallel-Riesentorlauf im Programm sind, und als Termin die Lücke bis zum Slalom am 22. Dezember in Madonna di Campiglio.

  12. #102
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Skifreak Beitrag anzeigen
    Scheint wohl mehr auf Val d´Isere hinauszulaufen.

    https://skiweltcup.tv/index.php/val-...n-uebernehmen/
    Das ist sinnvoller, als in Gröden/Alta Badia ein fünftes Rennen anzuhängen. Für diejenigen, die in beiden Orten starten wollen, wie Pintu und sicher auch Jansrud oder Kilde, wäre das eine klare Benachteiligung.

    Ich bin über die Absage nicht unglücklich. Besser als ein bei schlechtem Wetter irgendwie durchgebrachtes Rennen ist es allemal, zudem jetzt Sölden ja nachgeholt wird. Für unser Team, wo Felix, Dopfi und A. Schmid Trainingsrückstand haben, ist es gut. Die haben vier Wochen mehr Zeit bis zum RS in B.C. Ist auch ein eher leichter Kurs, also ideal zum Einstieg.

  13. #103
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Um auf das gestrige Rennen zurückzukommen. Ich hoffe, dass es mannschaftlich nicht symptomatisch war und dass es sich noch bessert, denn das war ein Offenbarungseid. Man denke sich Vicky weg, dann findet der DSV im Damen-RS praktisch nicht statt, dann könnten sie gleich die Disziplin einstellen und das ist die Kerndisziplin, Katastrophe Was haben sie den Sommer über gearbeitet Wo sind die Fortschritte unter Graller Wie man ein RS-Team aufbaut, zeigen die Norweger mit 4 (!!!) unter den Top 10, zu Mowinkel und dem großen Talent Lysdahl, kommen wie aus dem Nichts Stiernesund und Haugen. Die Norweger können es, aber der DSV anscheinend nicht.

    Es muss vieles faul sein und bei ein paar Sachen zeigt es sich deutlich:

    - Man schafft es, mit Hilzinger die als größtes Allround-Talent geltende Nachwuchsläuferin an Land zu ziehen. Sie zeigt auch ein paar gute Rennen und ist z.B. auf dem Niveau von Lysdahl, aber mit Beginn der letzten Saison bricht's komplett weg. Man kann auch ziemlich genau sagen, woran es liegt. Sie hat nicht die für den WC erforderliche Athletik, nicht annähernd. Aber das hat nichts mit Talent zu tun, das muss man sich erarbeiten und dass es so läuft, ist Aufgabe der Trainer. Die müssen komplett pennen oder die Konsequenzen scheuen. Aber eine Läuferin einzusetzen, die nicht die nötigen Voraussetzungen erfüllt, ist sinnlos und wenn's nicht besser wird, ist die ganze Förderung sinnlos, nur rausgeschmissenes Geld
    - Bei Lena Dürr das Gleiche, RS-Einsätze sinnlos, zudem Fehlanzeige was Nervenstärke und Selbstvertrauen anbetrifft
    - Der Fall Willibald. Auch als Mutter kann man seine Karriere fortsetzen. Hat die Maier-Truppe sich wirklich bemüht, sie zu halten, ihr jede mögliche Unterstützung angeboten
    - Hirtl glänzte bei der Jugend-Olympiade, aber inzwischen hat sich's ausgeglänzt. Graller redet vom Formtief, aber ein Formtief das schon mehr als ein Jahr anhält
    - Wiesler hat große technische Mängel, scheint auch nervenschwach zu sein. Ein hoffnungsloser Fall
    - Mit Pronnet verliert man wohl ein weiteres Talent

    Soooo viele negative Fälle, darunter junge Läuferinnen mit echter Perspektive, kann ja nicht wahr sein Ist Maier & Co. klar, dass nach Vicky unser Damenrennsport aus der Öffentlichkeit verschwinden könnte, dass die Rennen dann nicht mehr übertragen werden, weil es für die Sender keinen Sinn macht
    Geändert von Wolfgang0907 (28-10-2018 um 20:27 Uhr)

  14. #104
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Um auf das gestrige Rennen zurückzukommen. Ich hoffe, dass es gestern mannschaftl. nicht symptomatisch war und dass es sich noch bessert, denn das war ein Offenbarungseid. Man denke sich Vicky weg, dann findet der DSV im Damen-RS praktisch nicht statt, dann könnten sie gleich die Disziplin einstellen und das ist die Kerndisziplin, Katastrophe Was haben sie den Sommer über gearbeitet Wo sind die Fortschritte unter Graller Wie man ein RS-Team aufbaut, zeigen die Norweger mit 4 (!!!) unter den Top 10, zu Mowinkel und dem großen Talent Lysdahl, kommen wie aus dem Nichts Stiernesund und Haugen. Die Norweger können es, aber der DSV anscheinend nicht.

    Es muss vieles faul sein und bei ein paar Sachen zeigt es sich deutlich:

    - Man schafft es, mit Hilzinger die als größtes Allround-Talent geltende Nachwuchsläuferin an Land zu ziehen. Sie zeigt auch ein paar gute Rennen und ist z.B. auf dem Niveau von Lysdahl, aber mit Beginn der letzten Saison bricht's komplett weg. Man kann auch ziemlich genau sagen, woran es liegt. Sie hat nicht die für den WC erforderliche Athletik, nicht annähernd. Aber das hat nichts mit Talent zu tun, das muss man sich erarbeiten und dass es so läuft, ist Aufgabe der Trainer. Die müssen komplett pennen oder die Konsequenzen scheuen. Aber eine Läuferin einzusetzen, die nicht die nötigen Voraussetzungen erfüllt, ist sinnlos und wenn's nicht besser wird, ist die ganze Förderung sinnlos, nur rausgeschmissenes Geld
    - Bei Lena Dürr das Gleiche, RS-Einsätze sinnlos, zudem Fehlanzeige was Nervenstärke und Selbstvertrauen anbetrifft
    - Der Fall Willibald. Auch als Mutter kann man seine Karriere fortsetzen. Hat die Maier-Truppe sich wirklich bemüht, sie zu halten, ihr jede mögliche Unterstützung anzubieten
    - Hirtl glänzt bei der Jugend-Olympiade, aber inzwischen hat sich's ausgeglänzt. Graller redet vom Formtief, aber ein Formtief das mehr ein Jahr anhält
    - Wiesler hat große technische Mängel, scheint auch nervenschwach zu sein. Ein hoffnungsloser Fall
    - Mit Pronnet verliert man wohl ein weiteres Talent

    Soooo viele negative Fälle, darunter junge Läuferinnen mit echter Perspektive, kann ja nicht wahr sein Ist Maier & Co. klar, dass nach Vicky unser Damenrennsport aus der Öffentlichkeit verschwinden könnte, dass die Rennen dann nicht mehr übertragen werden, weil es für die Sender keinen Sinn macht
    (ernsthaft!)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  15. #105
    Schröcksi hat am Abend gesagt, dass der RTL noch vor Weihnachten und auch in Österreich nachgeholt werden soll.
    Bild:
    ausgeblendet


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •