Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    BEAT - ab 09.11.2018



    https://www.amazon.de/dp/B07HJD4R5M/...K80CY5SKKVYAAM

    Ein Einblick in die Berliner Clubszene zwischen Party, Drogen und organisierter Kriminalität – das neue Prime Original BEAT - Ab dem 09. November exklusiv bei Prime Video:

    BEAT nimmt Dich mit auf einen pulsierenden Trip bis in die dunkelsten Seiten des Berliner Nachtlebens

    BEAT erzählt die Geschichte von Robert Schlag, auch genannt Beat. Der Berliner Club-Promoter ist ein Grenzgänger, süchtig nach Drogen, Sex und dem Nachtleben Berlins. Weltweit handelt die organisierte Kriminalität skrupellos mit allem, was viel Geld bringt. Mit Drogen, mit Menschen, mit Waffen und auch mit Organen. Die einzige Chance, die den staatlichen Behörden bleibt, um an die Hintermänner des kriminellen Netzwerks für maßgeschneiderten Organhandel zu kommen, sind unkonventionelle Methoden. Dafür ist Beat genau der Richtige. Niemand ist so gut vernetzt wie er. Egal, was du brauchst, wen du suchst: Beat hat den richtigen Kontakt, kennt die richtigen Leute.
    Hauptdarsteller Jannis Niewöhner, Karoline Herfurth, Alexander Fehling

    7 Folgen.

    Schaut ihr rein?

    "Sommersturm" Regisseur Marco Kreuzpaintner zeichnet verantwortlich für die Regie.

    Auch alte Bekannte aus "Freier Fall" sind dabei.
    Geändert von IfYouComeBack (10-11-2018 um 00:04 Uhr)

  2. #2
    Ganzjahresgriller Avatar von dobijoe
    Ort: Nettetal
    Habe grade die ersten beiden Folgen gesehen. Ganz unterhaltsam. Teilweise brillant teilweise haarsträubend gecastet. Story noch etwas verworren aber durchaus spannend.

    Wirklich schlimm finde ich nur die deutschen Schlager
    Der Club ist spitze

  3. #3
    Ich wünsche mir für die nächste Staffel mehr Fokus auf die Clubszene, die war nämlich toll gefilmt. Der europäische Geheimdienst, der Organhandel - ich habe es nach der zweiten Folge einfach vorgespielt... und auf die deutschen Schlager hätte ich auch gerne verzichtet, absolut kontraproduktiv: wer von der Zielgruppe will das hören? Für die nächste Staffel wäre mir ein schlichter Mord genug, die Krimis mit großen Organisationen dahinter sind mir immer einen Tick zu verschwörerisch und die Dialoge der Geheimdienstleute einfach nur staubtrocken bis lächerlich. Hauptdarsteller Jannis Niewöhner fand ich klasse.

  4. #4
    Also ich hab jetzt auch die ersten beiden Folgen gesehen. Also meine Lieblingsserie wird es sicherlich nicht.
    Für meinen Geschmack zu düster und zu beklommen, und auch zu dunkel und zu grau. Warum hat man so sehr an Farbe und Licht gespart, nur damit es noch düsterer und unheimlicher wirkt? Nicht mein Fall, dieses Stilmittel.
    Ich finde es fehlt der Ausgleich gerade zum Düsteren, dies hätte man wunderbar mit dem Club und Techno machen können. Aber der Club wirkt eher irgendwie als ob dort Zombies zuhause wären, kein Wunder bei der Musik. Und dafür zahlen Leute freiwillig Eintritt niemals in der heutigen Zeit, man hat dass Gefühl durch die eingesetzte Technomusik die Serie wurde in den 80zigern des letzten Jahrhunderts spielen, was aber nicht passt zum sonstigen Zeit in der Serie. Gerade auch mit dem anfänglichen Hintergedanken Komerz ist Scheibe, die Musik soll nicht komerziell sein, nieder mit dem Komerz, Scheiß auf die Bullen, typisch End 80ziger Technoszene.
    Die Technomusik ist einfach nur grauenhaft. Es fehlt vorallem an BPM und an Klangvielfalt, Techno hat nichts mit Bass Dominanz zu tun, gerade zum tanzen wäre HappyHardcore oder HandsUp besser als diese komische Bassmuki, was wenig mit Techno zu tun hat. Zum chillen vielleicht mal etwas Trance wäre auch nicht verkehrt gewesen, oder auch mal House, aber eben auf jedenfall halt mal normale Technomusik, nichts so Unterground mässiges.
    Jedenfalls als Technofan bin ich hoffnungslos enttäuscht, der kommt in der Serie nicht vor.
    Was ich musikalisch gut finde sind die Schlager beim Psychopathen, die heitern ironischerweise, aber meist eigentlich völlig unpassend die Serie auf, sind ein Ausgleich für das Düstere, soll uns dass etwa sagen, dass der Psychopath in Wahrheit der Gute ist?! Jedenfalls die Verwendung von Musik in der Serie sorry Note 4, meist völlig falsch und deplaziert.
    Geändert von angeldavid (12-11-2018 um 00:24 Uhr)

  5. #5
    ich hab angefangen und die ersten beiden folgen geschaut.
    und fand die technoszenen eigentlich gut. (wenn aber technofans sowas wie eben über mir schreiben, dann gerate ich ins zweifeln, denn sie gehört ja scheinbar zur angepeilten zielgruppe. und wenn die es nicht gut findet... naja)
    die geheimdienstsachen und auch die organhandelstory machen einen etwas bemühten eindruck und haben mich auch eher etwas abgetörnt, obwohl der erste eindruck doch durch die clubsachen ziemlich gut war.
    was die hauptfigur sich da alles gemischt reingezogen hat, fand ich auch bissel übertrieben.
    niewöhner macht aber einen guten eindruck. der entwickelt sich gerade zu einem zukünftigen multieinsetzbaren "ronald zehrfeld" der zukunft.

    und kostja ullmann ist ja auch mal klasse in dieser rolle. da gab es schon einiges an gänsehautmomenten.
    ergo: auf club und den gruseligen jasper kann man sich meinetwegen mehr konzentrieren und diesen langweiligen schmus mit geheimdienst und organmafia weglassen. das wirkt so schon oft dagewesen.

    ich bleib mal noch dran und schau weiter.

  6. #6
    Zitat Zitat von Agadou Beitrag anzeigen
    und kostja ullmann ist ja auch mal klasse in dieser rolle. da gab es schon einiges an gänsehautmomenten.
    ergo: auf club und den gruseligen jasper kann man sich meinetwegen mehr konzentrieren und diesen langweiligen schmus mit geheimdienst und organmafia weglassen.
    So gings mir auch. Und ohja, Kostja Ullmann ist hier wirklich finster.

  7. #7
    endlich angekommen Avatar von moki
    Ort: Niederbergisches Land
    Ich bin mit der Serie durch und bin begeistert!

    Viel kann ich hier nicht dazu schreiben, ansonsten würde ich spoilern.
    Wer morgens zerknittert aufsteht, hat den ganzen Tag Zeit sich zu entfalten.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •