Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 41 von 46 ErsteErste ... 31373839404142434445 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 615 von 681
  1. #601
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Vorwerk fährt nach System.
    Was er heute nicht mitnimmt, ist dann erst morgen oder übermorgen wieder dran. Über die selbe Stelle fährt er am selben Tag nicht noch mal.

  2. #602
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    Deebot Ecovacs fährt auch nach System und spricht mehrere Sprachen. Bin nach nun mehr 4 Monaten sehr zufrieden, saugt auch viele lange Haare und unterm Sofa etc. Flach genug gekauft.

  3. #603
    Das Tefal Snack Collection macht sich übrigens richtig super. Es ist zwar deutlich teurer als ein Discounter-Waffeleisen/Sandwich-Toaster, aber man sogar ja sich einiges an Nerven.
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  4. #604
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Mein Kobold ist 28 Jahre alt und saugt und saugt und saugt.
    Aber der Kundendienst, beziehungsweise die Vertreter (und tatsächlich alle, die ich erlebt habe) sind grottig.
    Meinen Thermomix habe ich zwar theoretisch von einer Vertreterin gekauft, aber die war gar nicht bei mir, mit der habe ich nur telefoniert, weil ich wusste, dass ich einkaufen wollte. War bestimmt eine coole Nummer für sie.
    Und über den Kundendienst der Firma wird tatsächlich in einschlägigen Foren auch fast durchgehend geklagt.
    Mein Kobold hat schon mit 25 den Geist aufgegeben. Er hat wohl den Dauereinsatz wegen des Flohbefalls meines Katers nicht mehr verkraftet.
    Und im Vorwerkladen sagte man mir, das gute Stück könne wegen Alters nicht mehr repariert werden.
    GsD hab ich ihn noch nicht entsorgt; ich habe jetzt im Internet einen Reparaturdienst gefunden, der für 70 € den Motor wechselt. Das Gerät ist für mich superwichtig, weil ich mit der länglichen Polsterdüse die Röhre und die Liegeschalen im Katzenmöbel saugen kann. Das geht mit den herkömmlichen Polsterdüsen nicht.

  5. #605
    Und Zack! Wieder unbeliebt gemacht Avatar von vergas
    Zitat Zitat von Quiz Beitrag anzeigen
    Okay, der erste Lagebericht:
    Saugt und wischt, wie er soll.
    Das System, nachdem er vorgeht, begreife ich nicht, aber er kommt überall hin und hat sich auch noch nicht festgefahren.
    Seine Ladestation findet er nicht unbedingt, aber ich habe auch eine sehr verwinkelte Höhle.
    Sieht aus wie ein sinnvoller Kauf.
    Welchen hast du denn? Ich bin mit unserem nicht glücklich, schon Saugen überfordert ihn und er ist nicht gerne allein im Dunkeln
    Bild:
    ausgeblendet

  6. #606
    Nicht nachgelesen, wa?

    Sichler PCR8500LX heißt der Vogel. Ich nenne ihn aber Fridolin.
    Hat jetzt zwei, drei Einsätze hinter sich und ich bin immer noch überzeugt.
    Rechtzeitig zum Fest: Staller 8 ist da! Staller und der Mann für alle Fälle
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  7. #607
    Hat jemand eine Eismaschine oder vielleicht sogar so eine Eisplatte?

    Erfahrungswerte, worauf achten, irgendwelche Tips etc?

  8. #608
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Hat jemand eine Eismaschine oder vielleicht sogar so eine Eisplatte?

    Erfahrungswerte, worauf achten, irgendwelche Tips etc?
    Seri (serenissima) hatte mal eine empfohlen, aber ob ich das noch finde ...? Ich such mal.

    EDIT: Hab's doch gefunden, schneller als gedacht: Sie hat die Unold Schuhbeck empfohlen. Ist allerdings schon zwei Jahre her, weiß nicht, ob's das Modell noch gibt. Und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich immer noch keine habe.
    Geändert von Sara Sidle (06-04-2020 um 11:42 Uhr)

  9. #609
    Ja, die Schuhbeck gibts noch.
    Aber nur 1,5 l Fassungsvermögen?
    Das ist ja nix!!!1!

    Ich habe mich letzten Sommer schon
    mit dem Thema beschäftigt, und jetzt
    ist das ja aktueller denn je.

    2 l müssen es mind. sein, wenn
    ich schon in die Eisfabrikation einsteige.
    Die hatte ich mir auf meiner Amazon-
    Liste damals abgespeichert, und ich
    glaube, die bestelle ich auch:
    https://www.amazon.de/dp/B01N2UWPGV/...v_ov_lig_dp_it
    Ich höre mir auch gerne eure Erfahrungen an
    Geändert von bauknecht (06-04-2020 um 12:10 Uhr)

  10. #610
    Zitat Zitat von bauknecht Beitrag anzeigen
    Ich höre mir auch gerne eure Erfahrungen an
    Die hatte ich mir gestern angeschaut.
    Da stand aber in den Bewertungen irgendwas davon, dass das Drehteil nicht automatisch stoppt, wenn das Eis fest genug ist.

    Den Schubeck guck ich nachher in Ruhe an.

    Mir gehen folgende Fragen durch den Kopf:
    - Wie lange dauert dann ein Eis tatsächlich?
    - Kann ich das danach einfrieren?
    - Bleibt das Drehding im Eis oder kommt das irgendwann weg?
    - Kann ich da auch Oreo, Cookies, Früchte reinbröseln?

    Letzteres ist der Reiz bei der Eisplatte.
    Aber Eisplatte, da macht man ja jetzt eben zum direkten Verzehr?
    Und jedesmal rauskramen und wegräumen für eine aktuelle Portion - macht man vielleicht nicht?

    Unsere Eisdiele hat zwar nun doch auf, aber was soll’s

  11. #611
    nicht nachtragend Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Mir ist vor 2 Jahren eine kleine Eismaschine beim Aldi in die Finger gekommen. War schon arg runtergesetzt, konnte man nicht viel falsch machen.

    Die ersten 3 Male fand die Familie es lustig, Eis zu machen. Dann nahm das Interesse hab. Letztes Jahr in dem heißen Sommer hab ich sie vielleicht 6 mal laufen lassen, wenn es hoch kommt. Man muss ja auch immer Zutaten im Haus haben dafür.

    Wir haben ein Fassungsvermögen von 1 Liter, das reicht für uns schon, wenn es Nachtisch sein soll.

    Wenn ich denke, wir brauchen mehr Menge, setze ich zwischendurch was an und frier es dann ein. Aktuell hab ich wohl 2 Liter in der Kühlung, aber keine Nachfrage. Der Akku ist immer eingefroren, für spontane Aktionen. Ich habe aber auch genügend Tiefkühlfläche.
    Herr - Schmeiss Hirn vom Himmel und lass die Leute es auch benutzen.


  12. #612
    Wir haben zwar eine Eismaschine, aber die war auch schon lange nicht mehr in Betrieb. Wenn mir nach Eis ist, dann kauf ich es mir. Offengestanden, ich hab da ein paar Lieblingssorten, an die ist selbstgemachtes Eis bislang nicht herangekommen. :hlga:

  13. #613
    Hat jemand von euch Erfahrung mit einem kabellosen Staubsauger von Dyson? Ich liebäugle ja mit dem V11, aber 800 Euro?!

    Ist das Ding das Geld wert? Ich habe hier 160qm, wobei ich nur den unteren Stock täglich - das dafür dann aber 2-3x - sauge, dh der käme schon oft zum Einsatz. Aber trotzdem - 800 Euro für einen Staubsauger...

  14. #614
    Gegen das Teil spricht der Name Dyson. Ein D.-Produkt käme mir nicht über die Schwelle. Dyson ist ein Brexiteer, der den harten Brexit befürwortet, aber seine Schäfchen ins trockene Ausland bringt. Außerdem hetzt er übelst über die EU und speziell über Deutschland.

  15. #615
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    ich hab seit ca einem halben jahr den AEG CX-7-45.
    auch mit genau diesem Zubehörset, das ich nicht missen möchte.

    hat damals im Angebot irgendwie 170 € gekostet - was ich verdammt viel fand und ich hab keinen Vergleich, ob ein no-name produkt, die es für die Hälfte gibt, nicht genauso gut wäre.

    aber ich liebe ihn - und ich liebe das konzept Akku-sauger.
    der braucht so wenig platz und weil man kein kabel rumschleifen muss geht zb treppe-saugen viel einfacher.
    ich saug einfach seitdem viel viel mehr so zwischendurch, weil der steht einfach in der Ecke und sieht irgendwie ganz schick aus und flüstert ständig leise "benutz mich, liebe Blue"

    dass er ohne staubbeutel ist find ich auch gut. viel umweltfreundlicher. aber viel passt in den behälter nicht rein.
    find ich aber gut - ich leer ihn tatsächlich fast nach jeder benutzung aus - und ekel mich jetzt nachträglich, wieviel dreck ich da sonst wochenlang in einem beutel in der wohnung rumstehen hatte - örks


    mehr als 200 € würde ich aber ohnehin nie für einen staubsauger ausgeben.

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •