Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 4 von 32 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 480
  1. #46
    ist nur zum meckern hier Avatar von Trellomfer
    Ort: Bedford Falls
    Was ist denn nun schon wieder an Teflon-Beschichtungen so böse?
    Die in diesem Beitrag enthaltenen Schreibfehler sind gewollt, und dienen der allgemeinen Erheiterung

  2. #47
    Zitat Zitat von Schnappshirley Beitrag anzeigen
    Ich benutze beide Pfannen seit 5 Jahren fast täglich und da löst sich nix. Ich benutze aber auch nur Kunststoff-Pfannenwender. Ich würde sie immer wieder kaufen. Hab sie über QVC online gekauft
    ...meine sind gut 10/12 Jahre alt. Noch ohne Boden für Induktion.
    Gab es damals auch bei QVC im dreier Satz mit Deckel. Sind viereckig und etwa 7cm hoch. Mittlerweile brauche ich für uns zwei meist nur noch die mittere und die kleine fast täglich. Und ich liebe sie heiss und innig.

  3. #48
    Ich habe auch Woll-Pfannen (ebenfalls QVC ), induktionsgeeignete und mit abnehmbaren Griff . Gebrauchsspuren sieht man schon, aber es löst sich nix und ich stelle keine abnehmende Haftwirkung fest. Allerdings arbeite ich nur mit Holz oder Kunststoff darin und gebe sie nie in die Spülmaschine (das ist aber auch gar nicht nötig, einmal durchwischen und sie sind sauber).

    Für Brot habe ich auch einen Wesco-Behälter, seitdem nie wieder Schimmel gehabt
    Küchenmaschine: ich liebe meine KitchenAid und hab sie ständig in Gebrauch (mit Zubehör wie Gemüseschneider und Fleischwolf), mein Stabmixer ist auch von KitchenAid

  4. #49
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Schnappshirley Beitrag anzeigen
    Ich benutze beide Pfannen seit 5 Jahren fast täglich und da löst sich nix. Ich benutze aber auch nur Kunststoff-Pfannenwender. Ich würde sie immer wieder kaufen. Hab sie über QVC online gekauft

    ich benutze auch nur Kunststoffwender und nie die Spülmaschine - trotzdem ist die Pfanne unbrauchbar


    Zitat Zitat von Trellomfer Beitrag anzeigen
    Was ist denn nun schon wieder an Teflon-Beschichtungen so böse?



    PTFE ist doch seit Jahren in der Kritik.
    wenn auch noch PFOA in der beschichtung ist - wird es so richtig lustig

    du darfst das zeug nicht richtig heiss machen und selbst dann - irgendwann geht es ab.
    und dann weiss man nie, was man mitfuttert und wie gefährlich das ist.

    trotzdem hab ich ja auch Pfannen mit Teflon-beschichtung (auch wenn das ganz oft nicht so heisst, weil Teflon ja keinen guten Ruf hat ), einfach weil es halt so bequem ist.
    Geändert von *Blue* (30-11-2018 um 17:29 Uhr)

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  5. #50
    Brotkasten Wesco Grandy seit sechs oder sieben Jahren und keinen Tag den Kauf bereut, wobei er in erster Linie damals auf optischer Basis beruhte.

  6. #51
    Zielstrebig Avatar von moki
    Ort: Niederbergisches Land
    Ich liebe die beschichtete Pfannen von Tefal Jamie Oliver Version. Nutze sie praktisch jeden Tag, dann ab in die Spülmaschine und fertig, seit ca. 2 Jahren unzerstörbar und ich hoffe, dass es so bleibt.

    Ansonsten habe ich zwar einen Kaffevollautomaten, aber dafür keine Kitchen Aid oder Thermomix. Brot aufbewahre ich im Schrank, Toastbrot in der Tiefkühltruhe.
    Wer morgens zerknittert aufsteht, hat den ganzen Tag Zeit sich zu entfalten.

  7. #52
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Zitat Zitat von Sabuha Beitrag anzeigen
    Hmmm, ich glaube, ich würde dann denken, dass das Dreck ist und wie blöd scheuern.
    Ich hab hatte so ein Gusseisending und hab das dann immer mit Stahlschwamm gereinigt
    *mit*

  8. #53
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Ich hab seit gut 10 Jahren eine Edelstahlpfanne von Schulte-Ufer und liebe sie heiß und innig. Die Jungs kommen mit ihr nicht so zu Recht. Man muss sie wirklich heiß werden lassen und kann dann bei mittlerer Hitze super weiterbraten. Aber: für einen 1- oder 2-Personenhaushalt ist sie nix, die braucht Mengen. Wenn ich für die ganze Belegschaft Puffer brate, dann merke ich genau, dass sie nach der Hälfte des Teiges so richtig eingebraten ist Bratkartoffeln werden knusprig und Nudeln auch. Bratensud ablöschen geht einwandfrei.

    Bild:
    ausgeblendet


    Für Eierkuchen oder Spiegelei hab ich eine Teflonpfanne von WMF, die jetzt auch schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Die ist zwar auch super, aber auch kleiner als die SU. Beim Pufferbacken sind beide gleichzeitig in Aktion.

    Bei mir kommt jede Pfanne in die Spülmaschine.
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  9. #54
    Ich habe eine zweibeinige Constructa. Putz, saugt, wäscht wie am ersten Tag. Würde ich nicht mehr her geben


    "Wenn du die Welt vereinen willst, gründe mehr Rockbands, nicht politische Parteien und Religionen" - Gene Simmons

  10. #55
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von HobbyChinese Beitrag anzeigen
    Ich habe eine zweibeinige Constructa. Putz, saugt, wäscht wie am ersten Tag. Würde ich nicht mehr her geben




    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  11. #56
    Im WDR lief gerade der Küchencheck zum Thema Pfannen. Es wurden Pfannen verschiedener Preisklassen getestet. In der Mediathek nachzuschauen.

  12. #57
    Member Avatar von Sefrajo
    Ort: In der Mitte
    Das Problem mit den Pfannen habe ich auch immer wieder. Alle paar Jahre brauche ich neue.
    Das liegt aber auch mit daran, dass meine Familie ignoriert, dass die Pfanne nicht zu heiß erhitzt werden soll und schon gar nicht ohne Gargut. Aus diesem Grund kaufe ich auch keine teuren mehr.
    Wenn Fett in beschichteten Pfannen zu heiß wird, brennt sich das wohl ein und zerstört die Antihaft-Wirkung.

    Eine Pfanne die beliebig heiß erhitzt werden kann ist wohl eine aus Guss .. habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    Eine Gusspfanne soll wohl vor dem ersten Gebrauch (oder auch zwischendurch) eingebrannt werden.
    https://oryoki.de/blog/gusseisenpfanne-einbrennen/

    Wenn man Bratkartoffeln macht, soll man sich mit Geduld üben, da am Anfang die Kartoffeln festhängen ... sie sich aber nach einiger Zeit vom Boden wieder lösen und dann gewendet werden können. Je besser die Patina ist, desto weniger lange hängen sie am Boden fest.
    Geändert von Sefrajo (13-12-2018 um 06:17 Uhr)

  13. #58

  14. #59
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Sefrajo Beitrag anzeigen
    Das Problem mit den Pfannen habe ich auch immer wieder. Alle paar Jahre brauche ich neue.
    Das liegt aber auch mit daran, dass meine Familie ignoriert, dass die Pfanne nicht zu heiß erhitzt werden soll und schon gar nicht ohne Gargut. Aus diesem Grund kaufe ich auch keine teuren mehr.
    Wenn Fett in beschichteten Pfannen zu heiß wird, brennt sich das wohl ein und zerstört die Antihaft-Wirkung.

    Eine Pfanne die beliebig heiß erhitzt werden kann ist wohl eine aus Guss .. habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    Eine Gusspfanne soll wohl vor dem ersten Gebrauch (oder auch zwischendurch) eingebrannt werden.
    https://oryoki.de/blog/gusseisenpfanne-einbrennen/

    Wenn man Bratkartoffeln macht, soll man sich mit Geduld üben, da am Anfang die Kartoffeln festhängen ... sie sich aber nach einiger Zeit vom Boden wieder lösen und dann gewendet werden können. Je besser die Patina ist, desto weniger lange hängen sie am Boden fest.
    du meinst gusseisen -

    aus Guss kann nix sein. Guss ist kein Material, sondern eine Art der Produktion.
    man gießt die Pfanne - aus was für Material auch immer.
    oder man schmiedet zB aus Eisen eine Pfanne - dann hat man dasselbe Material wie Gusseisen, aber eine ganz andere art von Pfanne wegen des anderen Produktionsvorgangs.


    sehr üblich sind Aluguss-Pfannen mit beschichtung.

    du meinst aber offenbar Eisengusspfannen ohne Beschichtung.

    viele Besitzer von Aluguss-Pfannen glauben aber tatsächlich, sie haben eine gusseiserne Pfanne - und sind auch nicht vom gegenteil zu überzeugen

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  15. #60
    Member Avatar von Sefrajo
    Ort: In der Mitte
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    du meinst gusseisen -
    Ja .. richtig, ich meinte Eisenguss-Pfannen ohne Beschichtung die dann eingebrannt werden. Sorry, da habe ich mich mit nur Guss wohl irritierend ausgedrückt.


    Momentan habe ich eine Aluguss-Pfanne mit Keramikbeschichtung. Die hält mehr Hitze aus als eine Pfanne mit Teflonbeschichtung. Fleisch brate ich darin nicht .. Eier, Pfannkuchen und Bratkartoffeln bekomme ich damit gut hin. (Solange der Rest der Familie meine Pfanne in Ruhe lässt )
    Welche Temperatur eine Pfanne verträgt, scheint wohl stark vom Hersteller abhängig zu sein.


    https://www.pfannen.org/aluguss-pfanne/
    Aluguss-Pfannen dürfen nie ohne Inhalt zu stark erhitzt werden. Außerdem ist grundsätzlich die richtige Pfannengröße für die Speisen zu wählen, damit der Boden immer gleichmäßig bedeckt ist. Wird die Pfanne mit Inhalt erwärmt, ist ein Überhitzen kaum möglich.
    Geändert von Sefrajo (14-12-2018 um 00:36 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •