Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 316 von 334 ErsteErste ... 216266306312313314315316317318319320326 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.726 bis 4.740 von 4996
  1. #4726

  2. #4727
    Der Hof in Luxemburg hat nun auch ein paar Bilder von gestern Abend getwittert:


  3. #4728
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    die Frau „im gelben Bademantel" ist eine Tochter von Stephanie

  4. #4729
    Wegen der Sussex-Familie habe ich gestern und heute ein wenig rumgelesen. Es wird kein Ende nehmen, definitiv nicht.

  5. #4730
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Am Luxemburger Hof gibt es Probleme:

    In den letzten Jahren gab es sehr hohe Kosten u.a. für das Personal am Hof. Auffällig war auch eine überdurchschnittlich hohe Fluktuation sowie Kündigungen der Angestellten. Die Kosten für den Hof werden großteils vom Staat getragen.

    Der Premierminister Xavier Bettel hatte deshalb einen Sonderbeauftragen eingesetzt, der die Finanz- und Personalpolitik des großherzoglichen Hofs untersuchen sollte. Der Bericht des Sonderbeauftragen wurde in der letzten Woche Xavier Bettel vorgelegt, es ist aber noch unklar ob er auch (auszugsweise) veröffentlicht wird oder im Parlament diskutiert wird.

    Die Untersuchung schlägt im sonst recht beschaulichen Luxemburg hohe Wellen, weil der Bericht wohl sehr viel Sprengstoff enthalten soll, insbesondere bezüglich der Großherzogin Maria-Theresa und ihrem Umgang mit dem Personal.

    Nähere Infos:
    http://www.tageblatt.lu/headlines/be...szuschliessen/

  6. #4731
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Am Luxemburger Hof gibt es Probleme:

    In den letzten Jahren gab es sehr hohe Kosten u.a. für das Personal am Hof. Auffällig war auch eine überdurchschnittlich hohe Fluktuation sowie Kündigungen der Angestellten. Die Kosten für den Hof werden großteils vom Staat getragen.

    Der Premierminister Xavier Bettel hatte deshalb einen Sonderbeauftragen eingesetzt, der die Finanz- und Personalpolitik des großherzoglichen Hofs untersuchen sollte. Der Bericht des Sonderbeauftragen wurde in der letzten Woche Xavier Bettel vorgelegt, es ist aber noch unklar ob er auch (auszugsweise) veröffentlicht wird oder im Parlament diskutiert wird.

    Die Untersuchung schlägt im sonst recht beschaulichen Luxemburg hohe Wellen, weil der Bericht wohl sehr viel Sprengstoff enthalten soll, insbesondere bezüglich der Großherzogin Maria-Theresa und ihrem Umgang mit dem Personal.

    Nähere Infos:
    http://www.tageblatt.lu/headlines/be...szuschliessen/
    Die Kommentare darunter sind bezeichnend. Einerseits völlig Ablehnung der Monarchie und andererseits offene Feindseligkeit gegenüber der auf Kuba geborenen Erzherzogin. "la petite cubaine"

  7. #4732
    Tja, bei den Kommentaren zum Artikel wird ja überwiegend nicht nur die Abdankung des Großherzogs, sondern die Abschaffung der Monarchie gefordert. Und offenbar ist die Großherzogin noch für einige "die kleine Kubanerin", eine Bezeichnung die sie wohl ihrer Schwiegermutter verdankt, und dem Amt nicht würdig genug.

    Und das jetzt, wo die Erbgroßherzogin schwanger ist.
    Geändert von Little_Ally (25-01-2020 um 11:51 Uhr)
    Stimm ab für ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, für mehr Verkehrssicherheit und Umweltschutz: https://www.duh.de/tempolimit-protest/

    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  8. #4733
    Top-Fangirl Avatar von dedeli I.O.F.F. Team
    Ort: München
    Ja, heftig....bis jetzt hatte ich eigentlich immer den Eindruck, dass die Monarchie in Luxemburg recht unangetastet wäre und die großherzogliche Familie inklusive der Großherzogin recht beliebt.

    Ich hatte schon vor ein, zwei Jahren mal in einem Forum Gerüchte zu den vielen Kündigungen gelesen, aber eben nur für Gerüchte gehalten. Dass dazu jetzt sogar ein Sonderbeauftragter eingesetzt wurde, vom Premierminister, der sich als Monarchist bezeichnet, gibt dem dann doch etwas mehr Gewicht. Ich bin gespannt, ob der Bericht tatsächlich veröffentlicht wird oder nur in Teilen oder komplett zensiert wird.

  9. #4734
    Naja, missgünstige Leute gibt es überall und durchs Internet sind ihre Einstellungen (und Gehässigkeiten) für jederman lesbar.

  10. #4735
    Zitat Zitat von dedeli Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt, ob der Bericht tatsächlich veröffentlicht wird oder nur in Teilen oder komplett zensiert wird.
    Wenn so eine Nachricht erstmal raus ist, wird sich irgendwer finden, der das im Zweifel leakt. Die Nummer ist aus der Tube raus. Das kriegt keiner wieder rein. Dazu ist das Thema zu spannend.

  11. #4736

  12. #4737
    unwissend und langweilig Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Da kann ich die Kanadier schon verstehen.

    Ich verstehe Harry und Meghan, dass sie in Ruhe leben wollen. Aber die Sicherheitskosten jetzt den Kanadiern aufdrücken zu wollen (wenn das überhaupt irgendwo im Gespräch ist) wär halt auch nicht fair.

    Leider ist das alles arg unausgegoren und mit heißer Nadel gestrickt.
    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert

    Bild:
    ausgeblendet

  13. #4738
    Am Ziel ! ! ! Avatar von Aspirine
    Ort: Hart an der Schmerzgrenze
    Fürstin Charlene hat Geburtstag und ihre Kinder singen ihr ein kleines Ständchen:

    https://www.msn.com/de-de/unterhaltu...D=ansmsnnews11

    Irgendwie herrlich normal

  14. #4739
    Harmoniekeule Avatar von cobrita
    Ort: Chaotistan
    Laut Italo-Gossip soll Meghan nun wirklich einem Interview zugestimmt haben, allerdings nicht mit Oprah sondern mit Ellen De Generes, die seit langem auch ihre Freundin ist. Darin soll so ziemlich alles angesprochen werden, was den Umgang mit den Royals von der Queen bis Catherine betrifft. Obwohl die Queen das in Sandringham wohl ausdrücklich abgelehnt haben soll.

    Da wird sich - wenn das wirklich stimmt und so kommen wird - nicht nur sie, sondern vor allem Harry warm anziehen müssen. Ich denke nicht, dass das die Krone einfach so aussitzen wird.

    Ich verstehe diese Frau nicht. Ich versuche es ja, schaffe es aber nicht. Hast nun deine Freiheit, wieso muss man da nun auch noch nachtreten (sollte es stimmen!!!)

  15. #4740
    Ich glaube nicht, dass es stimmt.
    Solange das Finanzielle nicht in trockenen Tüchern ist, werden die beiden die Füße schön still halten.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •