Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 105 von 169
  1. #91
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Ziemlich zu Anfang der Staffel hat Doreen mal erzählt, dass sie immer pünktlich war, immer zuverlässig, nie Allüren hatte etc. pp.
    Als gestern Tommy Pieper so übergriffig ihr gegenüber war, dachte ich, dass sie einfach zu nett ist. Sie schafft es nicht, diesem Kerl die Grenzen zu setzen. Nein, der ist kein netter Opi, der baggert auf eine sehr unsympathische Art.
    Boah, ich habe mich richtig geärgert!
    Ich finde, man konnte an der Szene fabelhaft sehen, wie sexuelle Belästigung funktioniert bzw. warum so viele schweigen. Solche Kommentare sind widerlich und übergriffig, man fühlt sich unangenehm berührt und ja, auch belästigt.
    Würde man das Dritten erzählen, könnte man nur sagen "der Tommy hat gesagt, ich habe so eine gute Figur, dass ich keine BH brauche".
    Da zuckt dann jeder mit den Schultern und denkt "na und, warum stellt die sich da jetzt an?"

    Gestern hat man hervorragend gesehen, WIE widerlich solche Situationen sind. Und zusätzlich lässt er sie noch antreten und ruft sie zu sich, um ihr seine Erkenntnis mitzuteilen.

  2. #92
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Nach 10 Jahren entlassen. Da darf man schon mal jammern. Würde ne Lidl Kassererin wahrscheinlich auch.
    Die Lidl-Kassiererin hat aber entweder eine Festanstellung, wo sie nicht damit rechnen muss oder keine Festanstellung - und die jammern dann wohl eher nicht darüber, da ihnen die Naivität für die Branche fehlt, die Doreen ausgerechnet für die Showbranche zu hegen pflegt, wo es, außer bei städtisch finanzierten Theatern keine Festanstellung gibt.

    Zitat Zitat von Isolde1235 Beitrag anzeigen
    Natürlich muss man immer damit rechnen, dass eine Rolle rausgeschrieben wird. Aber deshalb kann man doch nach 10 Jahren trotzdem enttäuscht sein, wenn es einen dann trifft.
    Ja, aber das war lt. Wiki im September 2017. Dass sie gestern ihr Beziehungsende vom Dezember thematisiert hat, ist logisch, aber die Reihenfolge ihrer "Enttäuschungen" Jobende und Beziehungsende macht sie mir nicht gerade sympathischer.

    Zitat Zitat von SisX Beitrag anzeigen
    Eine Serie, aus der in 10 Jahren außer ihr nur eine weitere Hauptrolle rausgeschrieben wurde.
    Naja, selbst bei der viel bekannteren Telenovela Sturm der Liebe halten sich nur wenige so lange. 10 Jahre sind für eine Serie eine Ewigkeit, das reicht für ein Eigenheim, wie eine Schauspielerin mal meinte (Isa Jank?). Manche, egal in welchem Beruf, machen den Fehler Job und Kollegen mit Familie und echten Freunden zu verwechseln - das ist dann sicher hart, wenn man rausfällt, aber das ist doch einige Jahre her - dafür fehlt mir bei einer Frau in ihrem Alter das Verständnis. Ich kenne die Serie zwar nicht, in der sie mitspielte, aber das manche Rollen "auserzählt" sind, sehe ich als Zuschauer bei manchen Figuren auch so. Und wenn jemand auf seine Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit hinweist... Ihr wisst schon, was das in Arbeitszeugnissen bedeutet, wenn nur das hervorgehoben wird, oder?

    Zu ihrem Aussehen: finde ich nichts zum lästern, warum das hier bekrittelt wird, ist mir einfach fremd.

    Okay, die Frau ist mir zwar unsympathisch, aber in dem Camp gibt es mit Domenico, Yotta und Tommi immerhin drei, die ich noch unsympathischer finde. Doreen finde ich so unsympathisch wie Gisela und Sandra, Gisela unterhält mich allerdings besser.

    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Damit muss man einfach rechnen. Viele andere Schauspielerinnen, die sich gerade so über Wasser halten können, würden für zehn Jahre Serien-Engagement über Leichen gehen. Ihr Fehler war eben ihre Naivität, dass dieses Engagement unabhängig von ihrer Leistung ewig so weitergehen wird.



    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Als gestern Tommy Pieper so übergriffig ihr gegenüber war, dachte ich, dass sie einfach zu nett ist. Sie schafft es nicht, diesem Kerl die Grenzen zu setzen.
    Das gefällt mir nicht! Es ist nicht die Aufgabe des Opfers des Sexismus dem Täter Grenzen zu setzen. Reagiert jemand darauf instinktiv mit Abwehr, wie Sybille Rauch, wird der Herr laut und nicht wenigen erschien ihr Verhalten übertrieben.

    Ich wurde mit Anfang 20 in einem sehr überfüllten Club mal von einem sehr viel älteren (50 oder aufwärts) Typen, der neben mir stand, unvermittelt an meinem Gemächt gepackt. Ich habe den nur weggedrängt, aber nichts gesagt. Nichts gesagt, obwohl zwei Freunde vor mir standen, denn ich war einfach zu geschockt in dem Moment. Ich habe aber Jahre später bei Kolleginnen, die blöd angemacht wurden, deutlich etwas zu den Schmierlappen gesagt. Das war wesentlich leichter, als wenn man sich selbst wehren muss, weil man sich auch fragt, ist das gerade wirklich passiert?

  3. #93
    Warum ruft Doreen eigentlich immer wieder sie habe kein Höschen an?
    Vor der Schatzsuche (sie müsse sich deshalb noch schnell umziehen)

    und heute ltd. Vorschau bei der Prüfung wieder


    Was soll das bezwecken?
    Ich find das genauso daneben wie T. Pipers Sprüche

  4. #94
    Zitat Zitat von privi Beitrag anzeigen
    Warum ruft Doreen eigentlich immer wieder sie habe kein Höschen an?
    Vor der Schatzsuche (sie müsse sich deshalb noch schnell umziehen)

    und heute ltd. Vorschau bei der Prüfung wieder


    Was soll das bezwecken?
    Ich find das genauso daneben wie T. Pipers Sprüche
    Kein Höschen anzuhaben und das zu sagen ist also schlimmer als eine übergriffige Anmache?

  5. #95
    Zitat Zitat von privi Beitrag anzeigen
    Warum ruft Doreen eigentlich immer wieder sie habe kein Höschen an?
    Vor der Schatzsuche (sie müsse sich deshalb noch schnell umziehen)

    und heute ltd. Vorschau bei der Prüfung wieder


    Was soll das bezwecken?
    Ich find das genauso daneben wie T. Pipers Sprüche
    Sie wird mir leider nicht sympathischer.
    Und die Nummer mit den Höschen...Nun ja.
    War durch das Gespräch mit Tommi Pieper auch sehr peinlich berührt, aber wer weiß, über was sie beim duschen gesprochen haben?
    "Sag mal Tommi, wie findest du meinen Körper. Ich werde langsam alt...bla bla bla"
    Und dann kam Peter dazu und hat das Gespräch dort beendet - welches wir nicht gesehen haben.
    Ich gehe ja nicht mit jemandem duschen, den ich eklig finde oder?

  6. #96
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Kein Höschen anzuhaben und das zu sagen ist also schlimmer als eine übergriffige Anmache?
    Ich hab nicht geschrieben, daß das schlimmer ist, sondern daß ich das genauso daneben finde wie Pipers Sprüche

  7. #97
    Zitat Zitat von privi Beitrag anzeigen
    Ich hab nicht geschrieben, daß das schlimmer ist, sondern daß ich das genauso daneben finde wie Pipers Sprüche
    Ich finde das auch völlig daneben. Nicht nur, dass sie drauf hinweist, sie scheint ja dazu passend ja auch einen kurzen Rock/Hose zu tragen, so dass man Einblick hat. Oder wieso wird es gepixelt? Vielleicht ist das die einzige Möglichkeit für sie, dass in den Medien von ihr berichtet wird.
    Mittlerweile muss man sich ja echt was einfallen lassen. Dann ist sie halt die ohne Schlüppa.
    Das Geschrei wäre aber groß, wenn ein Mann das machen würde und erstens nicht nur drauf hinweisen würde, sondern man noch Einblick auf sein Gehänge hätte.

  8. #98
    @joy1968 --- schön dich nach langer Zeit wieder einmal zu lesen

  9. #99
    Zitat Zitat von privi Beitrag anzeigen
    @joy1968 --- schön dich nach langer Zeit wieder einmal zu lesen
    Hallo privi vielen Dank, gebe ich gerne zurück. Sind ja doch noch viele *Alte* hier

  10. #100
    weißwurscht is Avatar von Angie07
    Ort: Baijan
    Also nach Schäfer und Müller stört mich das jetzt nicht extrem, dass sie unter dieser neongrünen Hose wohl nicht noch ne Unterhose an hat...

    Allerdings gebe ich zu, dass mich das bei Evelyn z.B. durchaus nerven würde; liegt also - wie so oft - auch ein wenig an der Sym- oder Antipathie, die man für jemanden empfindet

  11. #101
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Und die Tatsache, dass sie sagte (sie sagte es!) Dass sie keinen Schlüpfer trägt, „berechtigt“ Thommy Pieper, so eine Ansage zu machen?
    Das geht ein bisschen in die Richtung: selber schuld. Und davon wollte man doch eigentlich weg kommen.

  12. #102
    Zitat Zitat von Null-Drei-Null Beitrag anzeigen
    Und die Tatsache, dass sie sagte (sie sagte es!) Dass sie keinen Schlüpfer trägt, „berechtigt“ Thommy Pieper, so eine Ansage zu machen?
    Das geht ein bisschen in die Richtung: selber schuld. Und davon wollte man doch eigentlich weg kommen.
    Sorry, aber solche Aussagen hab ich hier nicht gelesen

    Ob sie nen Schlüpper trägt oder nicht ist mir wirklich egal.
    Daß sie das aber lauthals verkünden muß find ich daneben =
    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von privi (19-01-2019 um 23:13 Uhr)

  13. #103
    Sie sieht im Gesicht schlimm veroperiert aus, in Nahaufnahme erinnert sie mich ernsthaft an Harald Glöckler...Was ist denn da bei ihr passiert?
    Ich hab nur irgendwas von einer falschen Entscheidung im Bezug auf ihre Lippen gehört, aber das doch unmöglich alles sein oder?

  14. #104
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    ...

    Das gefällt mir nicht! Es ist nicht die Aufgabe des Opfers des Sexismus dem Täter Grenzen zu setzen. Reagiert jemand darauf instinktiv mit Abwehr, wie Sybille Rauch, wird der Herr laut und nicht wenigen erschien ihr Verhalten übertrieben.
    Nein, es ist nicht ihre Aufgabe, aber es hilft, wenn frau nicht zu nett ist.
    Da mir Ähnliches passiert ist als junger Frau und ich mich auch nicht gewehrt habe, weiß ich, welche Mechanismen da greifen: Da ist der anerzogene Respekt vor älteren Menschen, die Schockstarre, weil man es nicht glauben will, was da gerade passiert! Das hat nichts mit "Schuld" zu tun, sondern mit erlernten Mustern. Zudem ist es nicht jedem gegeben, spontan das Richtige zu sagen.

  15. #105
    bissige Popcornkrähe Avatar von enzo100
    Ort: Weltstadt HH
    Zitat Zitat von privi Beitrag anzeigen
    Sorry, aber solche Aussagen hab ich hier nicht gelesen

    Ob sie nen Schlüpper trägt oder nicht ist mir wirklich egal.
    Daß sie das aber lauthals verkünden muß find ich daneben =
    Bild:
    ausgeblendet
    Fand ich auch überflüssig.
    *Solange andere über mich reden, scheint mein Leben interessanter als ihr eigenes zu sein*
    ____________


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •