Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 294 von 294 ErsteErste ... 194244284290291292293294
Ergebnis 4.396 bis 4.406 von 4406
  1. #4396
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Und viele,viele Stunden gearbeitet.
    Arbeiten würde ich da auch. Also wenn's sein muss.

  2. #4397
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Arbeiten würde ich da auch. Also wenn's sein muss.
    Das ist wohl klar.*zähneziehen*
    On the road from Gethsemane to Calvary. I lost my way.

  3. #4398
    Zitat Zitat von Moritza Beitrag anzeigen
    Das ist wohl klar.*zähneziehen*
    Wenn DAS mein Job wäre, hätte ich dort längst ein Haus

  4. #4399
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Wenn DAS mein Job wäre, hätte ich dort längst ein Haus
    Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben...ein fetter Lottogewinn...dann Juist oder so.
    On the road from Gethsemane to Calvary. I lost my way.

  5. #4400
    Zitat Zitat von DragonladyOne Beitrag anzeigen
    Niemals nich im Leben

    Aber zwischendurch motzen darf ich doch schon, macht ihr hier am laufendem Band auch
    Na logisch. Wo, wenn nicht hier.
    Denkt man.

    In einem Nachbarthread macht sich jemand über unleidliche Kunden Luft und bekommt im Gegensatz zu dir viel Zuspruch.
    Versteh einer die Menschen.

  6. #4401
    Zitat Zitat von tanakin Beitrag anzeigen
    ist es nicht völlig unerheblich, ob ich an einem sonntag, in der nacht, oder morgens um fünf einkaufe? hat der mich bedienende nicht IMMER respektvolle und höfliche umgangsformen verdient?

    wenn das geschäft geöffnet ist und ich dort einkaufen gehe, dann freue ich mich und nehme die dienstleistung als das an, was sie ist: jemand leistet mir einen dienst, und das honoriere ich nicht zuletzt auch damit, dass ich meinem gegenüber nett und höflich entgegentrete!
    Ich finde auch, dass man den Mitarbeitern einfach freundlich und höflich gegenübertreten können sollte.

    Ein "entschuldigen Sie, könnten Sie mir bitte helfen..." oder ein "Dankeschön" mit einem Lächeln auf den Lippen tut keinem weh. Im Gegenteil, in meinem Supermarkt ums Eck zB kennen mich alle, weil ich oft da einkaufen gehe. Man sieht den Mädels (sind nur Frauen dort) oft den Stress an, und ich hab zumindest das Gefühl sie freuen sich, wenn ich ihnen für nachher einen schönen Feierabend wünsche, oder mich herzlich bedanke.

    Klar ist es ihr Job, die Einkäufer zu bedienen, Regale einzuräumen, zu kassieren etc., aber die Arbeit als selbstverständlich zu sehen und das dann durch undankbares Benehmen runterzudeckeln, das ist nicht in Ordnung.

    Und auch wenn man als Kunde mies drauf ist und es eilig hat, weil der Tag lang war und man nur noch schnell was besorgen will: zumindest höflich bleiben muss doch drin sein.

  7. #4402
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Mir würde es im Leben nicht einfallen, zuerst unfreundlich zu einem Mitarbeiter zu sein

    Wenn mir allerdings einer pampig kommt, würde ich auch zurück blaffen

  8. #4403
    Zitat Zitat von FrauSchatz Beitrag anzeigen
    Mir würde es im Leben nicht einfallen, zuerst unfreundlich zu einem Mitarbeiter zu sein

    Wenn mir allerdings einer pampig kommt, würde ich auch zurück blaffen
    Genauso.
    On the road from Gethsemane to Calvary. I lost my way.

  9. #4404
    went to 71° 10' 21'' Avatar von regina philangi
    Ort: 54°18'N,9°40'O
    sorry Tante Charlie

    war im ICE, dann Internet weg...

    ich bin weg von Sylt wg Wohnraum da vorher Dienstwohnung
    , wie einige schon richtig sagten, Normalsterbliche können sich
    die Miete da nicht leisten, schon gar nicht mit Rente
    und das auf Sylt LEBEN und arbeiten war auch mehr Theorie

    Arbeit hatte immer Vorrang, z.B. bei 11 Monate am Stück ohne freien Tag und wirklich
    16 Stunden arbeiten hilft es auch nichts 400 m vom Strand zu wohnen

  10. #4405
    Darf ich mal als Stille Mitleserin und heimlicher Fan des Hefe Threads mitreden?
    Ich wohne in Amsterdam. Hier ist es völlig normal dass die Geschäfte Sonntags geöffnet haben. Nicht nur im City Center wo die Touristen sind, auch außerhalb. Das ist einfach ein ganz normaler Tag und außer der Gemeinde ist immer so ziemlich alles geöffnet.
    Ich denke das liegt einfach daran dass man das in Deutschland nicht anders kennt.

  11. #4406
    went to 71° 10' 21'' Avatar von regina philangi
    Ort: 54°18'N,9°40'O
    Zitat Zitat von Amstidamsti Beitrag anzeigen
    Darf ich mal als Stille Mitleserin und heimlicher Fan des Hefe Threads mitreden?
    Ich wohne in Amsterdam. Hier ist es völlig normal dass die Geschäfte Sonntags geöffnet haben. Nicht nur im City Center wo die Touristen sind, auch außerhalb. Das ist einfach ein ganz normaler Tag und außer der Gemeinde ist immer so ziemlich alles geöffnet.
    Ich denke das liegt einfach daran dass man das in Deutschland nicht anders kennt.
    Da hast Du völlig recht,

    siehe London oder auch Budapest, da hat Sonntag auch fast alles auf


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •