Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 334 von 334 ErsteErste ... 234284324330331332333334
Ergebnis 4.996 bis 5.007 von 5007
  1. #4996
    Zitat Zitat von Giftnudel Beitrag anzeigen
    Trinkt Nadja denn wirklich so viel, dass sie quasi dauerbetrunken ist?
    das weiß nur sie allein....aber es wirkt so. man weiß ja nun nicht mehr, wie es mittlerweile um ihre Leber bestellt ist, ggf. fällt sie unter die Kategorie Pegeltrinker.
    Wobei das natürlich auch ins nicht vorhandene Geld geht, es sei denn, sie füllt sich mit übelstem Fusel ab wenn sie alleine ist. Nach außen geht ja nix unter Champagner



    Zitat Zitat von Cats Beitrag anzeigen
    Ja, sie lebt weiter in ihrer Scheinwelt, ihre alkoholbedingten Geschichten tarnt sie mit anderen Ursachen. Da ist einfach jeder Bezug zur Realität weg. Ich glaube, sie hat hin und wieder einen klaren Blick drauf, die Augen wirken auch so traurig, aber das müsste sie denn mal zulassen und nicht wieder den nächsten Mist machen oder sich betrinken mit Alkohol und der Promischeinwelt. Glaube, das wäre schon hart für sie, aber der einzige Weg. Dieser ganze Mist vom nächsten Job etc ist echt nervig, von der nächsten Managerin, an die sie die Verantwortung kritiklos und völlig unerwachsen übergibt. Man ist so hin und hergerissen zwischen Mitgefühl und auch totalem Genervtsein von dem ganzen Gedöns. Wie gesagt, für mich ist diese Gestik, dieses Möchtegern-Latino-Gestammel so gruselig, weil es so aufgesetzt ist und für mich symptomatisch für den ganzen Schein ist.


    edit: wäre Naddel nicht eher was fürs Gut Aiderbichl??
    Geändert von zickenqueen (21-12-2019 um 10:57 Uhr)

  2. #4997
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    die letzten posts in dem jahr

  3. #4998
    Na ja, ein Arzt wird nicht öffentlich verifizieren, ob sie eine Leberzirrhose hat oder nicht.
    Ich denke, sie hält immer einen Pegel und sie sah teilweise sehr, sehr schlecht aus, hatte in Interviews eine verwaschene Stimme
    versteckte schon in Bohlen-Zeiten die Flaschen, was ich auch unmöglich von ihm fand zu offenbaren. Ob Champagner, Bier oder Wein ist recht gleichgültig. Sie hätte es sicher gern so hingestellt, dass sie nur auf Partys trinkt. Dass das Unsinn ist, ist klar. Dass sie keine ihr jetzt zumindest noch weiterhelfende Ausbildung hat, dass sie unverheiratet ist, keine Kinder hat
    und so wenig Perspektive finde ich tragisch für sie, eine wirklich traurige Sache. Aber es gäbe auch so noch Perspektiven für sie, indem
    sie das Leben anginge. Ich denke, sie hat nie gelernt, solche Sachen auch mal klar und im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte
    anzusehen, sich mit den Realitäten zu beschäftigen und für sich selbst gut zu sorgen. Stattdessen wurde Alkohol getrunken, um sich
    zu betäuben, den Schein aufrecht zu halten.
    Geändert von Cats (21-12-2019 um 12:17 Uhr)

  4. #4999
    Bevor der Thread gleich voll ist, hier noch meine bescheidene Meinung über den neuen Titel:

    Bitte bitte keinen Bezug zu einzelnen Personen (Deppenkönigin - dieser Insider ist mir bis heute nur so halb klar, gönne ich ihr aber natürlich) oder die meist besprochenen Personen wie Danni, Naddel, Klein...

    Ich finde den Vorschlag: ...Wenn dich keiner kennt, bist du hier richtig.... oder so ähnlich am besten.

    Danke für 5000 Postings pure Unterhaltung und Weiterbildung

  5. #5000
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: Sibyllianerin im Trailer
    Zitat Zitat von gerdie Beitrag anzeigen
    Bevor der Thread gleich voll ist, hier noch meine bescheidene Meinung über den neuen Titel:

    Bitte bitte keinen Bezug zu einzelnen Personen (Deppenkönigin - dieser Insider ist mir bis heute nur so halb klar, gönne ich ihr aber natürlich) oder die meist besprochenen Personen wie Danni, Naddel, Klein...

    Ich finde den Vorschlag: ...Wenn dich keiner kennt, bist du hier richtig.... oder so ähnlich am besten.

    Danke für 5000 Postings pure Unterhaltung und Weiterbildung
    Da würde ich mich gerne anschließen...

    Vorschlag fände ich auch ok. Oder was in Richtung: ....wo die die reden bekannter sind, als die über die man redet.

    Wobei Naddel ja gerade sogar in zwei Theads parallel stattfindet. So wichtig ist die
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  6. #5001
    Zitat Zitat von Cats Beitrag anzeigen
    Na ja, ein Arzt wird nicht öffentlich verifizieren, ob sie eine Leberzirrhose hat oder nicht.
    Ich denke, sie hält immer einen Pegel und sie sah teilweise sehr, sehr schlecht aus, hatte in Interviews eine verwaschene Stimme
    versteckte schon in Bohlen-Zeiten die Flaschen, was ich auch unmöglich von ihm fand zu offenbaren. Ob Champagner, Bier oder Wein ist recht gleichgültig. Sie hätte es sicher gern so hingestellt, dass sie nur auf Partys trinkt. Dass das Unsinn ist, ist klar. Dass sie keine ihr jetzt zumindest noch weiterhelfende Ausbildung hat, dass sie unverheiratet ist, keine Kinder hat
    und so wenig Perspektive finde ich tragisch für sie, eine wirklich traurige Sache. Aber es gäbe auch so noch Perspektiven für sie, indem
    sie das Leben anginge. Ich denke, sie hat nie gelernt, solche Sachen auch mal klar und im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte
    anzusehen, sich mit den Realitäten zu beschäftigen und für sich selbst gut zu sorgen. Stattdessen wurde Alkohol getrunken, um sich
    zu betäuben, den Schein aufrecht zu halten.
    Wegen Sätzen wie diesen habe ich gefragt, ob Nadja überhaupt ständig trinkt. Ich finde diese Behauptung sehr gewagt. Man sieht ein Symptom - die Verkennung der Realität -, die Ursache kennt man allerdings nicht und sollte sich daher m. E. auch nicht so weit aus dem Fenster lehnen.

  7. #5002
    Finde ich auch.

  8. #5003
    Wussten wir, dass der Opa von Sophia Thomalla (und der Papa von Simone) Szenenbildner bei "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" war? Alfred Thomalla.

  9. #5004
    Zitat Zitat von mesh Beitrag anzeigen
    Alls das hat man ihr schon nach der Zwegat-Show gesagt.
    Und ihr inkl. Therapeutin Hilfestellung gegeben.

    Sie wollte offensichtlich immer weiter diese Angriffsfläche sein, vorgeführt zu werden, weil sie immer noch davon überzeugt ist dass sie nur mit ihrer "Prominenz" Geld verdienen kann, und sollte.

    Normale Jobs hatte sie ja immer abgelehnt mit der Begründung dass sie jeder erkennen würde, oder dass sie zu wenig Geld einbringen würde.

    Sie scheint sich nach wie vor so zu sehen.
    Sonst würde sie diesen "Job" in der Ferienalange einfach machen, ohne damit in der Öffentlichkeit "ganz spannend" damit rumzumachen als wäre es die Weihnachtssensation.

    Vielleicht gab es in der Vergangenheit Menschen die versucht haben ihr die Realität klarzumachen - geglaubt hat sie sie anscheinend nie.
    Statt sich nach Bohlen was aufzubauen.....wollte sie ne Promitussi sein...weil Ex Freundin von Bohlen. Aber wenn man nix kann....
    In der Ehre liegt Hoffung. *Alaska State Trooper*

  10. #5005
    Zitat Zitat von Xerxe Beitrag anzeigen

    Vorschlag fände ich auch ok. Oder was in Richtung: ....wo die die reden bekannter sind, als die über die man redet.
    Ohja, das fände ich auch gut. Sowas wie "...Prominente schreiben über Unbekannte" (klingt unrund), "... wahre [alternativ: unsere] Prominenz vs. Wer ist das?", "... man kennt sie nicht, man kennt uns", "... muss niemand kennen, wir reden trotzdem"

    Oder in Abwandlung zum aktuellen Titel: Reality-TV-Sternchen und unsere bunte Welt

    Aber am besten gefällt mir immer noch der erste Vorschlag mit "Wenn dich keiner kennt....", wobei ich "keiner" durch "niemand" ersetzen würde. Wenn schon hart, dann richtig hart.

  11. #5006
    Es gibt auch einen Zeitungsartikel zu Naddel in Dangast in der NWZ aber da muss man bezahlen und das mache ich nicht, deswegen hab ich auch keinen Link hier reingesetzt.

    Ich find alle Ideen zum neuen Threadnamen toll. Mir fehlt es da an Kreativität.

  12. #5007
    Bild:
    ausgeblendet
    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •