Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 239 von 325 ErsteErste ... 139189229235236237238239240241242243249289 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.571 bis 3.585 von 4873
  1. #3571
    Aber als Arzt wäre ich nicht konzentriert genug und noch in Urlaubsstimmung.

  2. #3572

  3. #3573
    Zitat Zitat von Wok77 Beitrag anzeigen
    Naja... So weit sind die kanaren ja nun nicht....
    Jetlag ist also nicht

    Hat der Herr Super Oberarzt eben die Tür an Griff geöffnet???
    Aber wer plant denn so? Man hat ja auch gerne mal Verspätung

  4. #3574
    Keine Brenda heute, wie lange muss ich noch hören, dass Erik auf Mallorca mit einer Knarre unterwegs war?

  5. #3575
    Naja mal ehrlich, wenn ich Maren wäre und mir das wirklich passiert wäre, hätte ich auch immer Angst vor der Person und will sie nicht in meiner Nähe haben.

    In der Serie ist es für uns Zuschauer natürlich anders, wir sehen ja auch Eric's Perspektive und er tut uns leid. Da nervt es natürlich das Maren ihm Steine in den Weg legt. Aber wie gesagt, im echten Leben könnte ich das voll verstehen.

  6. #3576
    Zitat Zitat von DarkNici Beitrag anzeigen
    Naja mal ehrlich, wenn ich Maren wäre und mir das wirklich passiert wäre, hätte ich auch immer Angst vor der Person und will sie nicht in meiner Nähe haben.

    In der Serie ist es für uns Zuschauer natürlich anders, wir sehen ja auch Eric's Perspektive und er tut uns leid. Da nervt es natürlich das Maren ihm Steine in den Weg legt. Aber wie gesagt, im echten Leben könnte ich das voll verstehen.
    Ja so geht es mir auch, aber vielleicht ist es auch irgendwann mal gut damit, als dass mit dem Zusammenziehen war hab ich ja auch für Eric gesprochen und da muss ich jetzt aufpassen, dass ich mich nicht wie ein Fähnchen im Winde bewege, weil ich wieder Angst hatte als das mit Attila war.

  7. #3577
    Zitat Zitat von DarkNici Beitrag anzeigen
    Naja mal ehrlich, wenn ich Maren wäre und mir das wirklich passiert wäre, hätte ich auch immer Angst vor der Person und will sie nicht in meiner Nähe haben.

    In der Serie ist es für uns Zuschauer natürlich anders, wir sehen ja auch Eric's Perspektive und er tut uns leid. Da nervt es natürlich das Maren ihm Steine in den Weg legt. Aber wie gesagt, im echten Leben könnte ich das voll verstehen.


    Ich würde nicht gerne mit jmd. zusammen arbeiten, der mich gerade noch vor einem Jahr töten wollte Was daran frech ist, erschließt sich mir beim besten Willen nicht

  8. #3578
    Ja und John hat er die Klippe runter geschmissen und heult der deswegen rum? Nein, er gibt ihm eine zweite Chance, weil er sieht das Erik sich geändert hat.
    Mal davon abgesehen, wollte er Maren nicht mal umbringen, obwohl das dem Kiez wohl gut getan hätte

  9. #3579

  10. #3580
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen


    Ich würde nicht gerne mit jmd. zusammen arbeiten, der mich gerade noch vor einem Jahr töten wollte Was daran frech ist, erschließt sich mir beim besten Willen nicht
    Finde auch das die Autoren da zuviel auf einmal wollen. Er hätte sich auch eine Weile in dem Dönerladen beweisen können und ein WG Zimmer etwas abseits bekommen. Manche Geschichten werden ewig gezogen, aber da muss jetzt alles sofort passieren. Das man Erik umschreiben will ist klar, aber das geht schon sehr auf Kosten anderer Rollen (selbst Nina und Toni die ihm helfen wollen werden in letzter Zeit dafür benutzt ihn noch mitleidiger dastehen zu lassen).
    Bild:
    ausgeblendet

  11. #3581
    Manches muss nun mal im Sinne einer Serie etwas angepasst und auch mal beschleunigt werden. Ich gucke das halt eher als Unterhaltung und nicht als ein realitätsgetreues Sozialdrama, und es würd mir dann eher auf die Nerven gehen, wenn dieses "ich hab Angst vor Erik und gehe ihm aus dem Weg"-Theater jetzt noch 12 Monate so weitergeht. Sollen sie halt irgendwas reinschreiben in der Art: "Emmas Kinderwagen rollt weg und Erik rettet sie im letzten Moment, bevor sie vors Auto rollt, danach haben ihm alle verziehen." Ist dann zwar Holzhammer, aber man könnte endlich sich um neue Stories bemühen

  12. #3582
    Maren sollte mal daran denken was sie schon für einen Bockmist gemacht hat sage nur Ananas Sie könnte Erik schon eine Chance geben

  13. #3583
    Zitat Zitat von Florian112 Beitrag anzeigen
    Maren sollte mal daran denken was sie schon für einen Bockmist gemacht hat sage nur Ananas Sie könnte Erik schon eine Chance geben
    Naja, das mit der Ananas war ja kein geplanter Mord. Das kann man jetzt nicht mit Eriks Vergangenheit vergleichen, finde ich. Ich kann Maren verstehen. Genauso wie ich Lilly verstehen konnte, dass sie nicht mit Erik zusammenwohnen wollte. Und ich kann Lilly eigentlich nicht ausstehen

  14. #3584
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Naja, das mit der Ananas war ja kein geplanter Mord.
    Na dann ist es ja nicht so schlimm. Bisschen Schwund ist halt immer

    Sorry, aber so scheiße ich Maren auch finde, ich kann sie ebenfalls verstehen.

  15. #3585
    bin da auch zwiegespalten. Normalerweise sehe ich in den allerwenigsten Fällen eine echte Möglichkeit der wirklichen Resozialisierung und einige schlimme Vorkommnisse in der jüngsten Vergangenheit scheinen das ja auch zu bestätigen (Vergewaltiger und Kinderschänder,die mit guter Psychodocprognose rausgelassen wurden und standepede wieder rückfällig wurden.. ok, von de gelungenen Wiedereingliederungen hört man eher nix, weil die Presse damit keinen Stich landen kann)

    In Eriks Fall, zumindest so wie es dargestellt wird, MUSS man ihm eine Chance geben, ganz klar.

    Lilly geht mir total auf den Senkel, sowohl von Verhalten als auch von der Gesichtskirmes....

    Maren kann ich wiederum verstehen, ich glaube ich hätte auch erhebliche Schwierigkeiten mit einem solchen Menschen zusammen zu arbeiten ... hätte wohl längere Zeit noch die Bilder im Kopf von Mallorca

    allerdings ist das Marens Problem und nicht Eriks.. er tut alles, um sein Leben in den Griff zu bekommen


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •