Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 62 von 71 ErsteErste ... 1252585960616263646566 ... LetzteLetzte
Ergebnis 916 bis 930 von 1060
  1. #916
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    aber dann müsste er doch einen Pflegegrad eh schon haben also vom Krankenhaus bevor der MDK kommt sonst hätte er keinen Rollstuhl?!
    Warum sollte er nicht auch ohne Pflegegrad einen Rollstuhl gehabt haben können? Wenn man einen Rollstuhl benötigt, kann das - umgekehrt - eher ein maßgebliches Kriterium für die Einstufung beim Pflegegrad sein, denn ein Alltag im Rollstuhl erfordert meist mehr Unterstützung von außen.

    Andererseits ist ein Pflegegrad auch nicht abhängig von der Notwendigkeit irgendeines Hilfsmittels, sondern ist z. B. auch bei einer psychischen Beeinträchtigung denkbar.

  2. #917
    So ganz versteh ich auch nicht, warum Ron Williams noch eine Rolle brauchte.

  3. #918
    Zitat Zitat von Will.Hunting Beitrag anzeigen
    Warum sollte er nicht auch ohne Pflegegrad einen Rollstuhl gehabt haben können? Wenn man einen Rollstuhl benötigt, kann das - umgekehrt - eher ein maßgebliches Kriterium für die Einstufung beim Pflegegrad sein, denn ein Alltag im Rollstuhl erfordert meist mehr Unterstützung von außen.

    Andererseits ist ein Pflegegrad auch nicht abhängig von der Notwendigkeit irgendeines Hilfsmittels, sondern ist z. B. auch bei einer psychischen Beeinträchtigung denkbar.
    Mir geht es da um die Kosten, der kommt aus dem Sanitätshaus und privat zahlen? kosten die nicht viel mehr ohne Pflegegrad? Wie schon erwähnt so ganz bin ich nicht drin in der Materie.

  4. #919
    man kann sich in jedem Sanitätshaus einen mieten, auch andere Sachen wie Krücken, Toilettenstuhl usw. Mit Rezept kriegt man einen umsonst gestellt. Aber mieten für eine bestimmte Zeit auf eigene Kosten geht auch.

  5. #920

  6. #921
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Mir geht es da um die Kosten, der kommt aus dem Sanitätshaus und privat zahlen? kosten die nicht viel mehr ohne Pflegegrad? Wie schon erwähnt so ganz bin ich nicht drin in der Materie.
    Ein Rollstuhl ist jetzt nicht soo teuer, ab 150 Euro gibts schon welche zu kaufen.

  7. #922
    Zitat Zitat von Salamibrötchen Beitrag anzeigen
    Ein Rollstuhl ist jetzt nicht soo teuer, ab 150 Euro gibts schon welche zu kaufen.
    Danke für die Info.

  8. #923
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Danke dir ich habe auch nochmal nachgeguckt letzten Sonntag war er mit Stock unterwegs und gestern dann eben damit, aber dann müsste er doch einen Pflegegrad eh schon haben also vom Krankenhaus bevor der MDK kommt sonst hätte er keinen Rollstuhl?!
    Warum kommt in diesem Fall jemand von der Krankenkasse, ich gehe mal davon aus das hier eine deutsche Krankenkasse gemeint ist. Er sprach doch davon das er über 40 Jahre in der Amerikanischen Armee gedient hat, dann muss er doch über diese Armee auch versichert sein und nicht über eine deutsche Krankenkasse.

  9. #924
    Nicht direkt Krankenkasse, der MDK war das. ach ja er hat es ja laut gesagt, aber gibt es dass noch? Es werden doch immer weniger US oder Briten in Deutschland geht dann nicht auch die Versicherung weg?

  10. #925
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Zwei nervige Alte, Gott sei Dank ist der eine weg. Hoffentlich müssen wir den anderen nicht noch ewig ertragen.
    Na ja, spätestens bis März

    Ich finde die Rolle von Iris' Vater auch unsäglich. Vor allem ist überhaupt nicht nachvollziehbar, wie er Iris absichtlich so reinreiten muss. So als hätte er noch eine Rechnung mit ihr offen. Total unlogisch das Ganze.

    Ich kann auch nur hoffen, dass das Adis letzter Besuch war. Die zwei Folgen mit ihm haben mir schon wieder gereicht.

    Was mich auch ein bisschen ärgert, obwohl ich selber gar nicht auf dem Amt arbeite, ist die Darstellung aller Mitarbeitenden von Ämtern als totale Unsympathen und Paragraphenreiter. Ob das jetzt der Typ von der Kasse ist oder die vom Arbeitsamt oder die vom Bamf oder oder oder - das sind immer dermaßene Kotzbrocken, ich finde das allen Mitarbeitenden im Öffentlichen Dienst gegenüber ziemlich unverschämt. Ganz offenbar hat Geißendörfer ja eine sehr selektive Wahrnehmung und neigt zu plakativer Darstellung - keine Ahnung, was er für ein Problem mit Leuten hat, die im ÖD arbeiten
    Da könnte ja jeder kommen!

  11. #926
    So ungewöhnlich ist es an sich nicht, dass - gerade ältere - Menschen beim Besuch des MDK ihre Gebrechen und ihre Einschränkungen aus Scham und/oder falschem Stolz herunterspielen. Das ist zwar unclever, aber darauf können auch die nächsten Angehörigen nicht immer wirklich gut einwirken.

  12. #927
    Samorost-Fan Avatar von Salamibrötchen
    Ort: MA/HD Bergstraße
    Zitat Zitat von Finchen02062013 Beitrag anzeigen
    Nicht direkt Krankenkasse, der MDK war das. ach ja er hat es ja laut gesagt, aber gibt es dass noch? Es werden doch immer weniger US oder Briten in Deutschland geht dann nicht auch die Versicherung weg?
    Ich habe PDK verstanden nicht MDK.

  13. #928
    Er heißt doch Medizinischer der Krankenversicherungen. PDK kenn ich auch nicht.

  14. #929
    optimistischer Single Avatar von Nosferata
    Ort: im halbvollen Bett
    Medizinischer Dienst
    Auf einer Skala von eins bis müde bin ich Dornröschen.


    Sonntags bin ich ein Mofa - halb Mensch, halb Sofa.

  15. #930
    Zitat Zitat von Nosferata Beitrag anzeigen
    Medizinischer Dienst


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •