Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 29 von 45 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 435 von 671
  1. #421
    Das hab ich mich auch schon gefragt, wie die Leute das Essen finanzieren. Vor allem das ganze Zeug was sie bestellen und bei Drive-ins kaufen. Ist Junkfood in den USA so viel billiger als bei uns? Wenn ich mir vorstelle, ich sollte zwei- bis dreimal am Tag zu MC Donalds oder ähnlichen Anbietern, und mir da jedesmal eine große Tüte von dem Krempel mitnehmen, das sind doch locker jeden Tag 20-30 Euro, mindestens... und das hochgerechnet auf den Monat... also, ich verdiene nicht so schlecht, aber das könnte ich mir nicht leisten
    Zumal die ja auch alle nicht arbeiten...

  2. #422
    Beim Couponing, da klettern welche in Altpapiercontainer, manche geben 2.000 US$ für Wochenendzeitschriften aus. Meiner Meinung nach ist Couponing nicht unbedingt was für die Dr. No-Patienten, weil zu anstrengend/aufwändig, aber sicherlich eine mögliche Erklärung für Einzelschicksale.

  3. #423
    Ja kann man sicherlich nicht verallgemeinern. Aber wenn einem der Zugang zu zuckersüßen Softdrinks so vereinfacht wird, ist es auch eine Erklärung.

    Außerdem kommen noch die ganzen All-cou-can-eat Buffets wo du für wenig Geld, haufenweise ungesundes Zeug in dich reinstopfen kannst. Und wenn ich sehe was die bei Man vs. Food alles verdrücken oder wie groß da die Portionen generell sind und was da alles an fettigen, kalorienreichen Zeug draufgeklatscht wird, wundert mich nicht, dass dort so viele Leute so fett werden
    Geändert von goldstern (09-08-2019 um 10:53 Uhr)

  4. #424
    Das schlimme bei solch extremen Gewichten ist ja auch, dass der Körper nach der Gewichtsabnahme für immer entstellt ist, da helfen auch keine Hautoperationen.

  5. #425
    Zitat Zitat von Facel Vega Beitrag anzeigen
    Das schlimme bei solch extremen Gewichten ist ja auch, dass der Körper nach der Gewichtsabnahme für immer entstellt ist, da helfen auch keine Hautoperationen.
    Für eine sehr lange Zeit wird es den Teilnehmern erst mal egal sein, glaube ich. Endlich normal sein, mit Kleidung, kann enorm euphorisieren. Wenn sie dann noch das richtige Umfeld haben, endlich arbeiten gehen, auf nie-man-dens Hilfe angewiesen sein werden - das ist echt ein neues Leben, und vor allem, das sie sich geschaffen haben. Die psychologische Hilfe, die Dr. No Vielen anbietet, wird auch vieles einfacher machen, was ihnen vorher als totale Hürde vorkam. Da pfeifen die auf oberflächliches Instagram Gepose mit Haut zeigen. [/Küchenpsychologie]

    Zitat Zitat von goldstern Beitrag anzeigen
    Aber wenn einem der Zugang zu zuckersüßen Softdrinks so vereinfacht wird, ist es auch eine Erklärung.
    Definitiv.

  6. #426
    Serienjunkie Avatar von EleonorRigby
    Ort: im Starship
    Da stimmte ich Kalb zu...endlich ein normales Leben führen und nicht mehr komplett von anderen abhängig sein... obwohl es ja auch schon Kandidaten gab, welche ihre Abhängigkeit gar nicht aufgeben wollten, da sie ja so bequem waren. In den USA läuft halt doch alles etwas anderes als bei uns gelle.
    Wie viele Folgen gibt es eigentlich noch von der neuen Staffel? Danach wird es ja wohl erst wieder ruhig werden, bzw. TLC bringt Wiederholungen.
    R.I.P. Amy

    Bild:
    ausgeblendet

  7. #427
    Zitat Zitat von EleonorRigby Beitrag anzeigen
    Maja benimmt sich wie ein Kind und schiebt die Verantwortung auf alle Anderen. Ich kann Christian verstehen und wäre wohl schon früher gegangen. Die ist mir unsympathisch.
    Fand ich auch, auf so eine Szene wie die mit dem Mietauto könnte ich auch verzichten. Gut, das lief aber auch dumm für sie, was mich auch erstaunte war, dass Christopher nie ans Steuer sass.

  8. #428
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Dass Christopher solange bei Maja geblieben ist, habe ich sowieso nicht verstanden. Erst dachte ich, er steht auf ihre massigen Kurven, aber das war es wohl nicht. Mir hat ihr Gezicke und das Lügen bei Dr. No über dieses eine Frühstück - oder warens zwei - überrascht, sie konnte sich doch denken, dass Dr. No ihr das nicht abnimmt.
    Interessieren würde mich, ob sie es wirklich schafft, auf Dauer abzunehmen.

  9. #429
    Serienjunkie Avatar von EleonorRigby
    Ort: im Starship
    Schaut jemand die Wiederholungen? Gerade ist Tracy dran, die ihr Gewicht fast nur am den Beinen hat. Das ist krass - Staffel 5 Folge 12

  10. #430
    Zitat Zitat von EleonorRigby Beitrag anzeigen
    Schaut jemand die Wiederholungen? Gerade ist Tracy dran, die ihr Gewicht fast nur am den Beinen hat. Das ist krass - Staffel 5 Folge 12
    ich schaue auch gerade.
    ja, die Beine sind heftig.

    bin mal auf das nächste wiegen gespannt.

    ohje, sie gibt schon zu, dass sie evtl. zugenommen hat.

  11. #431
    Serienjunkie Avatar von EleonorRigby
    Ort: im Starship
    Ich hinke 30min hinterher mit der Aufzeichnung. Solche Beine hab ich noch nie gesehen!

  12. #432
    läuft gut bei ihr

  13. #433
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Tracy - sowas habe ich noch nie gesehen, alleine das Bild von ihr bei TLC macht mich fertig. Das sehe ich mir heute nicht an, verschiebe es auf morgen

  14. #434
    Serienjunkie Avatar von EleonorRigby
    Ort: im Starship
    Sie macht das prima und ihr Mann ist sehr symphatisch und unterstützt sie ich bin sehr auf eine Fortsetzung gespannt.

  15. #435
    Leute, die da einfach am Flughafen ohne Einwilligung fotografieren

    muss jetzt weg. schreib mal einer wie es bei ihr jetzt ausging.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •