Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 29 von 56 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 435 von 835
  1. #421
    @Lil: Ist Lara nicht die Frau von Eric Trump? Ich mag die aber nicht googeln, ist zu viel der Ehre für das Pack.

    "Mayor Pete" Buttigieg hat es endlich amtlich gemacht! Er ist der Demokrat, der mich bisher wirklich überzeugt hat. Nicht zu radikal, wie Bernie, nicht zu alt wie Biden, die das Feld anführen. Danach kommt aber als Überraschung bereits der relativ unbekannte Buttigieg, der sich im frühen Wahlkampf profiliert hat. Im Gegensatz zu Beto bezieht er klar Stellung, und windet sich nicht mit Wischiwaschi-Antworten raus.
    Einzige "Achillesferse" ist die Tatsache, dass er mit seinem Ehemann ins WH einziehen würde, statt mit einer Trophy Wife wie sein Vorgänger. Das macht ihn für sämtliche Evangelikalen unwählbar. Er hat sich ja schon mal mit dem frommen VP angelegt deswegen...
    Dafür wäre er für viele moderate Republikaner eine valable Option, um den ungeliebten Trump loszuwerden.
    Das wird überhaupt die Grundsatzfrage für die Demokraten: Ein radikal Linker wird die Mitte verlieren, ein Moderater kann die progressive Basis und möglicherweise die Minderheiten nicht genug abholen..
    Eines können sie dem hochdekorierten Afghanistankriegsveteran nicht unterstellen: Mangelnden Patriotismus...

  2. #422
    hautfarbenblind Avatar von ganzblau
    Ort: beim Drehen
    Zitat Zitat von miracle Beitrag anzeigen
    Einzige "Achillesferse" ist die Tatsache, dass er mit seinem Ehemann ins WH einziehen würde, statt mit einer Trophy Wife wie sein Vorgänger. Das macht ihn für sämtliche Evangelikalen unwählbar. Er hat sich ja schon mal mit dem frommen VP angelegt deswegen...
    An den Einzug des FHOTUS (First Husband of the United States) ins Weisse Haus habe ich bei der Kandidatur noch gar nicht gedacht. Wie toll ist das denn

    Bin jetzt schon gespannt auf die Argumente der Evangelikalen, die dagegen sprechen

  3. #423
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    An den Einzug des FHOTUS (First Husband of the United States) ins Weisse Haus habe ich bei der Kandidatur noch gar nicht gedacht. Wie toll ist das denn

    Bin jetzt schon gespannt auf die Argumente der Evangelikalen, die dagegen sprechen

    Na, die Bibel natürlich. Es ist nicht Gottes Wille, da muss doch als Argument reichen.

  4. #424
    weibliches Glücksbärchie Avatar von ewin
    Ort: Felsenmeer
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    An den Einzug des FHOTUS (First Husband of the United States) ins Weisse Haus habe ich bei der Kandidatur noch gar nicht gedacht. Wie toll ist das denn

    Bin jetzt schon gespannt auf die Argumente der Evangelikalen, die dagegen sprechen
    die einschlägigen Kandidaten sehen schon den Untergang des Abendlandes kommen .
    Komtess Ewin Musgrave Glücksbärchieton von Ioffburgh
    Bild:
    ausgeblendet

  5. #425
    hautfarbenblind Avatar von ganzblau
    Ort: beim Drehen
    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Na, die Bibel natürlich. Es ist nicht Gottes Wille, da muss doch als Argument reichen.
    Bisschen schmal, das Brett - da erwarte ich dann schon noch bisschen mehr an Heulen und Zähneklappern

    Übrigens steht auch die Bezeichnung eines #FMOTUS oder #FGOTUS im Raum - jedenfalls, wenn es nach Sarah Carter geht:
    Are You Ready For the 'First Man Of the United States'?

  6. #426
    Mir ist aufgefallen, dass CNN mehr über den Sudan berichtet als z.B. BBC oder Sky. Also hab ich mal genauer zugehört. Also der jetzige Militärmachthaber ist Kumpel der Saudis und damit auch der Amis. Der hat bisher auch eng mit den Saudis im Yemen zusammen bombardiert. Sein Vize ist auch nicht ohne, die haben alle zusammen einiges an Dreck am Stecken. Die Demonstranten verlangen auf der Stelle eine Zivilregierung, aber Namen oder gar Parteien werden keine genannt.
    Also guck ich mir wie immer erstmal die Landkarte an. Der Sudan hat Zugang zum Roten Meer. Andere Anrainerstaaten des Roten Meeres sind Saudi Arabien und der Yemen, weiter oben Ägypten und Jordanien und Israel. Bei Ägypten ist der Suez Kanal, eine wichtige Verbindungsstrecke nach Europa für Schiffe.
    Der Sudan hiess ganz früher mal Nubien, gehörte mehr oder weniger zu dem, was heute Ägypten ist. Der Nil entspringt dort, Wasser für den Sudan und ganz Ägypten. Wasser ist eins der wichtigsten Güter dort, wer das kontrolliert, kontrolliert eigentlich alles. Der Staudamm von Assuan ist an der Grenze von Ägypten zum Sudan.

    Solche Sachen verschweigen alle zusammen, es geht wie immer nur um den Vordergrund: Demos wegen Demokratie. Ich denke, die Menschen dort werden noch ganz andere Sorgen haben als das Wahlrecht. Ich muss mal wieder andere Quellen anzapfen gehen.





    Der Pompeo poltert ja in Venezuela und Kolumbien und diesen Ländern dort rum. Wenn man den im TV sieht, iorgendwie sah der heute morgen bei einem Bericht immer mehr wie Bannon aus: fett, verlottert, ungewaschen.



    Habt ihr gewusst, dass der Schwiegersohn vom Barr, diesem famosen neuen Justizminster von Trumps Gnaden, dieser Schwiegersohn ist im Beraterstab des Weissen Hauses, ich weiss aber nicht, wie nah an Trump selbst. Drain the Swamp vom Feinsten.


    So, jetzt muss ich was arbeiten.






    Edit:
    Doch noch was. Eine Idee. Als Saturday Night Live Bannon als eigentlichen Präsidenten geoutet hat, war Trump ja ziemlich sauer und Bannons Tage gezählt. Könnten die das nicht auch mal mit Miller und/oder anderen machen?

  7. #427
    Zitat Zitat von ganzblau Beitrag anzeigen
    Bisschen schmal, das Brett - da erwarte ich dann schon noch bisschen mehr an Heulen und Zähneklappern

    Übrigens steht auch die Bezeichnung eines #FMOTUS oder #FGOTUS im Raum - jedenfalls, wenn es nach Sarah Carter geht:
    Are You Ready For the 'First Man Of the United States'?


    Ach das mit der Bibel lässt sich ausbauen. All die bösen Dinge, die dort wegen Homosexualität beschrieben werden, die kann man doch erstmal diesem Pete Dingens andichten. Dazu kann man das ausbauen: Kindsmord z.B. Weil bei Pete Sex nicht zu Schwangerschaften führt, ist das wie Onanieren (was mit Rückenmarksschwund und damit Hirnschwund verbunden ist, wie alle Leute wissen). Onanieren und schwuler Sex verhindert Schwangerschaften, was ja der gottgewollte Sinn von Sex ist und damit verstösst Pete nicht nur gegen Gottes Gesetz, nein, er verhindert Geburten und ist damit Kindsmörder. Und so weiter. Diese evangelikalen Taliban sind da bestimmt einfallsreicher als ich.

  8. #428
    chronisch namensblind Avatar von BadCompany
    Ort: Rockcity, Deep South :D
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    wer kontrolliert eigentlich, wieviel Spenden da rein kommen und wo das Geld tatsächlich landet?
    die haben eben gar keine Kontrolle, war gestern gut im Weltspiegel erklärt. Die Demokraten wollen eine Begrenzung und Offenlegung, 3x dürft ihr raten wer gegen dieses Gesetz im Senat gestimmt hat.


    hier nachzuschauen:
    http://mediathek.daserste.de/Weltspi...entId=61998592
    BadCompany
    Schönes bleibt schön auch wenn es welkt.

  9. #429
    Tja, was soll man dazu sagen... jeder weiß es und es wird geduldet

  10. #430


    genau, würden die dummen menschen gar nicht merken.
    mein vorschlag: Boeing in Peng umbenennen!

  11. #431

  12. #432
    sudan thema und überhaupt ne menge veränderungen in africa !

    janjaweed und darfour, umweltkatastrophe, ausbeutung, schergen...
    europa ist da mit verwickelt.

    was ist mit den machtwechseln in mehreren ländern?
    da buhlen china und usa um den einfluss.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  13. #433

  14. #434
    ich finde übrigens den schwulen Pete..und schon wieder Namen vergessen..grr.... total sympathisch, nur an den Nachnamen gewöhne ich mich nie

  15. #435
    Pan narrans Avatar von Proteus I.O.F.F. Team
    Ort: Essen
    Zitat Zitat von chucky Beitrag anzeigen


    genau, würden die dummen menschen gar nicht merken.
    mein vorschlag: Boeing in Peng umbenennen!
    Immerhin, er gibt zu dass er nix über Branding weiss.
    Das ist schon mal ein Anfang ... jetzt müsste er nur noch realisieren daß seine Wahl zum PotUS nichts an dieser Tatsache ändert
    "After sleeping through a hundred million centuries we have finally opened our eyes on a sumptuous planet, sparkling with color, bountiful with life.
    Within decades we must close our eyes again.
    Isn’t it a noble, an enlightened way of spending our brief time in the sun, to work at understanding the universe and how we have come to wake up in it?"

    Richard Dawkins


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •