Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 12 von 12 ErsteErste ... 289101112
Ergebnis 166 bis 172 von 172
  1. #166
    Das Thema in Schweden ist nun wirklich durch:

    Sweden drops Julian Assange rape investigation


    The deputy chief prosecutor, Eva-Marie Persson, told a news conference: “I want to inform about my decision to discontinue the preliminary investigation.”

    The decision on Tuesday follows a ruling in June by a Swedish court that Assange, who denies the accusation, should not be detained.

  2. #167
    der zeitpunkt wo das kommt, könnte mit seinem gesundheitszustand zusammen hängen.
    schwarz auf weiss wird das nicht geschrieben werden, aber es gab einige besprechungen, und da rechne ich mit einer informellen motivation, die sache fallen zu lassen, und das hat konsens gefunden.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  3. #168
    Nein, wg. des Gesundheitszustands werden keine Vergewaltigungsvorwürfe fallen gelassen. Bitte verbreite nicht solchen haarsträubenden Unsinn.

  4. #169
    vielleicht will schweden nichts damit zu tun haben, wenn er im kerker verschmachtet?
    zweitens machts nicht nur deshalb keinen sinn, weil die zeuginnen sich zu wenig erinnern können für einen prozess, sondern auch, wenn er voraussichtlich stirbt, was einige seiner freunde befürchten.
    Das Netz hat keine Obergrenze.. Das Schöne: Im Netz ist jede Aussage wahr. -- Nur die Fragen, die im Prinzip unentscheidbar sind, können wir entscheiden. (Heinz von Foerster)
    http://www.antiquealive.com/Blogs/Ha...ean_House.html

  5. #170
    Zitat Zitat von hans Beitrag anzeigen
    der zeitpunkt wo das kommt, könnte mit seinem gesundheitszustand zusammen hängen.
    schwarz auf weiss wird das nicht geschrieben werden, aber es gab einige besprechungen, und da rechne ich mit einer informellen motivation, die sache fallen zu lassen, und das hat konsens gefunden.
    Die Verlautbarung ist, die Beweise hätten für eine Anklage nicht ausgereicht.

    https://www.spiegel.de/panorama/just...a-1297253.html

    Mir kommt der Zeitpunkt auch seltsam vor - oder sie ermittelten erst weiter, als Assange aus der Botschaft getragen wurde. Die hatten jahrelang Zeit dafür und jetzt, wo er kurz vor einer Auslieferung in die USA stehen könnte, meinen sie, ohnehin nicht genügend Beweise für eine Anklage zu haben und lassen es erstmal fallen.

  6. #171
    Zitat Zitat von hans Beitrag anzeigen
    vielleicht will schweden nichts damit zu tun haben, wenn er im kerker verschmachtet?
    zweitens machts nicht nur deshalb keinen sinn, weil die zeuginnen sich zu wenig erinnern können für einen prozess, sondern auch, wenn er voraussichtlich stirbt, was einige seiner freunde befürchten.
    Das sehe ich auch so.
    Das ist mein Tanzbereich - das ist dein Tanzbereich.

  7. #172
    Zitat Zitat von Elaine Beitrag anzeigen
    Die Verlautbarung ist, die Beweise hätten für eine Anklage nicht ausgereicht.
    Daran ist aber nichts seltsam, denn das geschieht in Vergewaltigungsfällen häufiger, als das tatsächlich jemand angeklagt und verurteilt wird. In seinem Fall ging es darumm dass er sich ein Kondom ohne Zustimmung abgestreift haben soll - ein Delikt, das so nur in wenigen Ländern angezeigt werden kann und selten zu einer Verurteilung führt.

    Wie ich auf der letzten Seite erklärt habe, war es Schweden erst durch die Inhaftierung möglich, ihn durch ihre Staatsanwaltschaft befragen zu lassen. Ich vermute, das ist in der Zwischenzeit geschehen.
    Geändert von Dom Basaluzzo (19-11-2019 um 19:49 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •