Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    bei mir wurde ganz fürchterlich schweinischer Schweinkram entfernt Avatar von CosmicGirl
    Ort: Pi-Pa-Potsdam

    Graphic Novel - Empfehlungen gesucht

    Hallo zusammen,

    in der letzten Zeit habe ich mich vermehrt mit dem Thema Graphic Novel beschäftigt. Bei meinen letzten gelesenen Werken ging es dort vermehrt um das Thema Serienmörder. Ich möchte gerne meinen Horizont erweitern und bin nun auf der Suche nach Empfehlungen. Thematisch bin ich jetzt kein großer Fan von Sci-Fi, aber Abenteuer, Krimi, Thriller, Spannung usw. mag ich gerne. Wenn es eine besonders tolle Geschichte aus nem anderen Genre ist, immer her damit. In deutscher Sprache wäre super, mein Englisch ist nicht das Beste.

    Wenn ihr eine Empfehlung habt, schreibt sie gerne nieder, ich bin dankbar für jeden Tipp.

    Bisher gelesen:

    Brian Michael Bendis & Marc Andreyko - Torso
    Derf Backderf - Mein Freund Dahmer
    Art Spiegelman - Maus – Die Geschichte eines Überlebenden (Teil 1 & 2)
    Peer Meter - Gift
    Peer Meter - Haarmann
    Peer Meter - Vasmers Bruder
    Jeff Jensen - Green River Killer: Die wahre Geschichte eines Serienmörders

    Danke und Grüße

  2. #2
    Da gibt es sooo viele gute Sachen. Neil Gaimans Sandman-Serie, Alan Moores Watchman, 5Ed b

  3. #3
    Ed Brubakers 'Fade Out' oder 'Kill or be killed', Gabriel Ba hat mit 'Daytripper' eine wunderbare Novelle über das Leben und das Sterben geschrieben, auch 'Locke & Key' von Owen King lässt sich spannend lesen. Das sollte als Anreiz erstmal ausreichen als Lesestoff.
    Geändert von Moko225 (17-04-2019 um 18:51 Uhr)

  4. #4
    Sweet Tooth von Jeff Lemire kann ich auch noch empfehlen

  5. #5
    bei mir wurde ganz fürchterlich schweinischer Schweinkram entfernt Avatar von CosmicGirl
    Ort: Pi-Pa-Potsdam
    Hallo Moko,

    danke für die Inspiration, die kommen direkt auf die Liste "Locke & Key" hab ich als Hörspiel. Zum Hören war es etwas wirr (hab irgendwann abgebrochen), vielleicht ist es beim Lesen eindeutiger.

  6. #6
    Welche Funktion jeder einzelne dieser ganzen Schlüssel hat, kann mitunter etwas verwirrend sein, das stimmt Gibt ja auch nur etwas mehr als 30 davon. Aber auch das Hörspiel (ich habe erst die Comics gelesen, dann dann das Hörspiel gehört) gefiel mir recht gut.

    Kannst ja dann rückmelden, wie Dir die Geschichte gefallen hat oder die anderen.

  7. #7

    wichtig

    Panini hat heute u.a. Neuauflagen angekündigt für:
    - Watchman ( November 49 Euro )
    - Swamp Thing ( Dezember 39 Euro )
    - Northlanders ( September 39 Euro )

    Noch mehr über die Neuerscheinungen im 2. Halbjahr gibt es hier:
    http://www.comic-report.de/index.php...neuen-programm

    Die hier genannten Empfehlungen kann ich nur unterstützen!
    Falls dich auch Superhelden interessieren u. a.:
    - Daredevil ( teilweise aber schwer auf Deutsch zu bekommen )
    - Gotham Central von Greg Rucka und Ed Brubaker mit meistens Zeichnungen von Michael Lark

    Sollte für Erste reichen.
    Kann aber auch noch mehr Empfehlungen geben.

  8. #8
    Obwohl Daredevil eher eine unendliche Comicreihe ist. Auch das sehr gute Gotham Central gehört eher zu dem Batman-Universum, als dass die Geschichte eine erzählerisch abgeschlossene Handlung bietet.

    Und wenn es schon was von Moore sein soll, dann würde ich eher Watchmen, From Hell, V for Vendetta oder Providence als eigenständige und abgeschlossene Rahmenhandlung im Sinne einer Graphic Novel empfehlen.

  9. #9
    bei mir wurde ganz fürchterlich schweinischer Schweinkram entfernt Avatar von CosmicGirl
    Ort: Pi-Pa-Potsdam
    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Welche Funktion jeder einzelne dieser ganzen Schlüssel hat, kann mitunter etwas verwirrend sein, das stimmt Gibt ja auch nur etwas mehr als 30 davon. Aber auch das Hörspiel (ich habe erst die Comics gelesen, dann dann das Hörspiel gehört) gefiel mir recht gut.

    Kannst ja dann rückmelden, wie Dir die Geschichte gefallen hat oder die anderen.
    Dann sollte ich das erst mit den Comics versuchen Rückmeldung gebe ich dann gerne. Dauert ein bissel, ich schaue mal, was es in unserer Bibliothek hier gibt, sonst wird geshoppt.

    Zitat Zitat von Fanman Beitrag anzeigen
    Panini hat heute u.a. Neuauflagen angekündigt für:
    - Watchman ( November 49 Euro )
    - Swamp Thing ( Dezember 39 Euro )
    - Northlanders ( September 39 Euro )

    Noch mehr über die Neuerscheinungen im 2. Halbjahr gibt es hier:
    http://www.comic-report.de/index.php...neuen-programm

    Die hier genannten Empfehlungen kann ich nur unterstützen!
    Falls dich auch Superhelden interessieren u. a.:
    - Daredevil ( teilweise aber schwer auf Deutsch zu bekommen )
    - Gotham Central von Greg Rucka und Ed Brubaker mit meistens Zeichnungen von Michael Lark

    Sollte für Erste reichen.
    Kann aber auch noch mehr Empfehlungen geben.
    Auch dir vielen Dank. Bei den Superhelden bin ich eindeutig Team Batman. Ich werde mal schauen, was ich da so bekommen kann. Unsere Bibo hier hat ein gutes Angebot. Ed Brubaker, den auch Moko empfohlen hat, konnte ich bei der Katalogsuche entdecken.

    Da hab ich wirklich erstmal gut zu tun

  10. #10
    Zitat Zitat von Moko225 Beitrag anzeigen
    Obwohl Daredevil eher eine unendliche Comicreihe ist. Auch das sehr gute Gotham Central gehört eher zu dem Batman-Universum, als dass die Geschichte eine erzählerisch abgeschlossene Handlung bietet.

    Und wenn es schon was von Moore sein soll, dann würde ich eher Watchmen, From Hell, V for Vendetta oder Providence als eigenständige und abgeschlossene Rahmenhandlung im Sinne einer Graphic Novel empfehlen.
    "Alles" von Daredevil gibt es eh nicht als deutsprachige Ausgabe.
    Sollte nur als Beispiel für eine Superheldenserie sein von der es sehr viel gutes Material gibt.
    In den USA werden ja inzwischen auch die Trade Paperbacks mit teilweise weniger als 100 Seiten als "Graphic Novel" bezeichnet.
    Gleichzeitig werden durch Complete- / Absolute- / Integral- / Deluxe- / Omnibus-Ausgaben auch relativ Lange Serien in wenigen Bänden veröffentlicht.
    Swamp Thing von Alan Moore wird hoffentlich so dann erstmals komplett in deutscher Sprache veröffentlicht:
    http://www.bizzaroworldcomics.de/201...eberformat-an/


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •