Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 35 von 132 ErsteErste ... 253132333435363738394585 ... LetzteLetzte
Ergebnis 511 bis 525 von 1977
  1. #511
    lief eben in der ARD, passt zur Diskussion hier warum besser Niedriglohnjob und nicht H4 oder umgekehrt. Sehr empfehlenswert.

    https://www.daserste.de/information/...video-102.html

    Jeder Sechste lebt in Deutschland in relativer Armut. Andere haben Angst vorm Abstieg. Trotz Sozialstaat und Vollbeschäftigung. In einem Land, das zu den reichsten Ländern Europas gehört. Selbst dran schuld?
    Geändert von Manitu (13-05-2019 um 23:33 Uhr)

  2. #512
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Nein, der müsste keine von 30% sondern von ca. 30 Euro bekommen, damit der Abstand gleich bleibt. 3 % von 10.000 sind 300, 3 % von 1000 sind 30. Aber hatten wir das nicht schon geklärt?
    die Differenz von 10000 zu 1000 sind 9000. die Differnenz von 10300 zu 1030 sind 9270. der Abstand wird größer...

  3. #513
    TL;DR Avatar von cos
    Ort: #HelloSister
    ...ist mittlerweile anscheinend von SPD Noichl wieder gelöscht.
    https://twitter.com/MariaNoichl


    13. Mai 2019, 18:55 Uhr
    Ärger nach Juso-Dosenwerfen

    Hitler-Konterfei neben Vertretern der Union empört Politiker
    https://www.sueddeutsche.de/bayern/a...rfen-1.4444622

    AKK, Weber, Hitler: Juso-Dosenwerfen sorgt für Ärger im Netz
    https://web.de/magazine/politik/akk-...-netz-33738346

    MONTAG, 13. MAI 2019
    Mit Bällen auf AKK und Hitler

    Juso-Dosenwerfen löst Shitstorm aus
    https://www.n-tv.de/politik/Juso-Dos...e21021244.html

    Deutschland / Wohl lustig gemeint
    „Schäbiges Juso-Spiel“

    AKK und Weber neben Hitler auf Blechdosen zu sehen
    https://www.haz.de/Nachrichten/Polit...ktion-zu-sehen


    ---> twitter.com/PaulZiemiak/status/1127851505288130560



    SPD Klingbeil hat wohl ebenfalls was gelöscht.
    https://twitter.com/larsklingbeil

    SPD und CDU "Wahlkampf"...
    Geändert von cos (15-05-2019 um 04:49 Uhr)

  4. #514
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-entgehen.html

    Wollen die eigentlich die rechte Ecke befüttern? Machen die das absichtlich?
    Und wer wundert sich da noch über das Krähen nach nationaler Justiz (vs. "die da oben in der EU")?
    Geändert von spector (15-05-2019 um 04:43 Uhr)

  5. #515
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-entgehen.html

    Wollen die eigentlich die rechte Ecke befüttern? Machen die das absichtlich?
    Und wer wundert sich da noch über das Krähen nach nationaler Justiz (vs. "die da oben in der EU")?
    Der BGH hätte und hat bereits in solchen Fällen genauso entschieden.

  6. #516
    Zitat Zitat von OuterRange Beitrag anzeigen
    Der BGH hätte und hat bereits in solchen Fällen genauso entschieden.
    Straftäter jeglicher Nationalität lange einzubuchten wäre zumindest mal eine erste Maßnahme, aber darauf kann man bei unserer überlasteten Kuscheljustiz ja bekanntlich in vielen Fällen lange warten ...
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  7. #517
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Straftäter jeglicher Nationalität lange einzubuchten wäre zumindest mal eine erste Maßnahme, aber darauf kann man bei unserer überlasteten Kuscheljustiz ja bekanntlich in vielen Fällen lange warten ...
    Sicher könnte man das, man müsste halt nur ein passendes Gesetz auf dem Weg bringen und die damit verbundenen Kosten auch aufbringen wollen. Schließlich dürfte das auf einen Mix auf Sicherungsverwahrung und Internierung herauslaufen und billig dürfte so etwas nicht werden. Ich sehe jetzt schon vor meinen geistigen Auge wie die Konservativ, Rechte etc das als "Robinson Club oder Club Med für Schwerverbrecher" anprangern.

    An der Überlastung könnte man auch was ändern, aber das will man ja auch nicht bezahlen. Geiz ist geil!

  8. #518
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-entgehen.html

    Wollen die eigentlich die rechte Ecke befüttern? Machen die das absichtlich?
    Und wer wundert sich da noch über das Krähen nach nationaler Justiz (vs. "die da oben in der EU")?
    Angenommen du nimmst ein paar Türken auf, die von Erdogan "wegen besonders schwere Straftaten" in den Knast kommen sollten. Da würden mir schon 1-3 einfallen die vermeintlich an einem Staatsstreich mitgemacht haben oder einfach nur Journalisten sind.
    Die sollte man nicht aufnehmen dürfen?
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  9. #519
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Angenommen du nimmst ein paar Türken auf, die von Erdogan "wegen besonders schwere Straftaten" in den Knast kommen sollten. Da würden mir schon 1-3 einfallen die vermeintlich an einem Staatsstreich mitgemacht haben oder einfach nur Journalisten sind.
    Die sollte man nicht aufnehmen dürfen?
    Es ging in dem EuGH-Urteil nicht um Verurteilungen in den Herkunftsländern, sondern in den Aufenthaltsländern (Tschechien und Belgien) aufgrund dort begangener Straftaten.
    .

  10. #520
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen
    Es ging in dem EuGH-Urteil nicht um Verurteilungen in den Herkunftsländern, sondern in den Aufenthaltsländern (Tschechien und Belgien) aufgrund dort begangener Straftaten.
    Dann hab ich es nicht ordentlich gelesen
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  11. #521
    Weil ManOfTomorrow irgendwo vor mehreren Seiten mal gefragt hat ob die PARTEI keine Satire-Partei mehr sei, hier ein passendes Interview:

    https://www.derwesten.de/politik/mar...217465871.html

    Klingt schon so, als ob sie zumindest teilweise "ernsthafter" Politik machen wollen und weniger reine Satire. Ich denke schon, dass man sich entwickelt wenn man jahrelang da in diesem EU-Parlament sitzt.

    Kann man gut finden oder schlecht, ich find's eher gut, da es mir mehr Zupass kommt.

    ManOfTomorrow wäre die PARTEI als ernsthafte Partei sicher inhaltlich viel zu links Aber da mir linke Parteien zum Wählen fehlen, freue ich mich da grundsätzlich drüber.

  12. #522
    Die SPD-Spitzenkandidatin für die EU-Wahl, Katarina Barley, möchte Flüchtlinge an den Regierungen vorbei verteilen.

    "Die Verteilung von Flüchtlingen könnte direkt über Städte und Gemeinden erfolgen."

    "Polen beispielsweise hat eine flüchtlingskritische Regierung, die größten Städte dort sind aber bereit, Menschen aufzunehmen.
    Bei diesem Punkt ist auch der französische Präsident Emmanuel Macron auf unserer Seite"
    https://www.wallstreet-online.de/nac...ss-regierungen

  13. #523
    Zitat Zitat von redglori Beitrag anzeigen
    Die SPD-Spitzenkandidatin für die EU-Wahl, Katarina Barley, möchte Flüchtlinge an den Regierungen vorbei verteilen.



    https://www.wallstreet-online.de/nac...ss-regierungen
    mal schauen wie die polnische journalistin Aleksandra Rybińska das bei Maischberger heute abend einschätzt...wenn es denn zur sprache kommt.

  14. #524
    Auf Hr ist übrigens Wahlarena für Europa zu Hessen.
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  15. #525
    Zitat Zitat von spector Beitrag anzeigen
    https://www.welt.de/politik/deutschl...-entgehen.html

    Wollen die eigentlich die rechte Ecke befüttern? Machen die das absichtlich?
    Und wer wundert sich da noch über das Krähen nach nationaler Justiz (vs. "die da oben in der EU")?
    Rechtsstaatlichkeit ist tatsächlich Absicht in einer Demokratie.
    Bei manchen Postings hier habe ich das Gefühl, man wolle die rechte Ecke füttern.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •