Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 87 von 92 ErsteErste ... 3777838485868788899091 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.291 bis 1.305 von 1371
  1. #1291
    Ich glaub aber Jeanette findet es nicht schlimm, wenn sie 1000 statt 10000 in der Halle hat. 1000 ist für Jeanette immer noch ne gute Nummer, da sie früher auch schon eher 3000-5000er Hallen genommen hat, anstatt die ganz großen Arenen. Sie weiß aber, sie KANN auch 20000 rocken...Ich finde es nicht schlimm, wenn man Leute findet, die ein gutes Konzept für sie haben...Jeanette müsste es nur annehmen, und seien wir ehrlich : Es gibt Leute , die ihr helfen würden...Jeanette müsste es doch schon geschnallt haben, dass selbst die allergrößten Sänger wie Grönemeyer oder Maffay ohne gute Leute im Background oder an der Feder schnell wieder kleine Brötchen backen müssen...

    Ich vergleich Jeanette mal ein kleines bißchen mit zB Marianne Rosenberg: klar hat sie "Kult"-Status, Die hat sich ja aber trotzdem unbeliebt gemacht, weil sie sich bei vielen Leuten unbeliebt gemacht hat, bei Jeanette ist das der gegenteilige Effekt, aber genau so uneffizient, wenn es darum geht, wirklich präsent und erfolgreich zu sein...Was für eine TV Show könnte für Jeanette denn jetzt noch relevant sein? Allerhöchstens DSDS, allerdings glaub ich das Dieter Bohlen sie nicht besonders gut leiden kann...oder sie gibt ihrem alten Team nochmal ne neue Chance , Michelle hat das ja auch hinbekommen, obwohl die ja fast bei allen Leuten komplett untendurch und weg vom Fenster war...

    Silbereisen war schon das beste was sie hinbekommen hat, nur leider hat sie ihre Talent unter Wert verkauft...Ich erinnere mich an den Auftritt mit Andreas Gabalier als sie You shook me all night long gesungen haben: Das wär es gewesen !! ENDLICH die alte Jeanette !! Sie hätte ja auch in Deutsch rocken können...^^

  2. #1292
    „You shock me all night long“
    Das war für mich der beste Auftritt, seit mindestens 2005. Da hat sie tatsächlich ihre wahren Stärken gezeigt.
    DSDD würde ich nicht gut finden. Ich glaube sie würde als Jurorin dort einen guten Job machen. Zumindest viel besser als die Juroren die in den letzten Jahren so dabei waren. Aber wirklich profitieren davon, macht doch fast keiner. Xavier hatte letztes Jahr was veröffentlicht, das total floppte und auch Pietro konnte nicht an alte Erfolge anknüpfen. Ich habe eher das Gefühl, dass DSDS so ein Abturner ist für die potentiellen Käufer.
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #1293
    Mag viele,aber nicht alle Avatar von Thomtommy
    Ort: Überall und Nirgendwo
    Zitat Zitat von Xander1 Beitrag anzeigen
    „You shock me all night long“
    Das war für mich der beste Auftritt, seit mindestens 2005. Da hat sie tatsächlich ihre wahren Stärken gezeigt.
    DSDD würde ich nicht gut finden. Ich glaube sie würde als Jurorin dort einen guten Job machen. Zumindest viel besser als die Juroren die in den letzten Jahren so dabei waren. Aber wirklich profitieren davon, macht doch fast keiner. Xavier hatte letztes Jahr was veröffentlicht, das total floppte und auch Pietro konnte nicht an alte Erfolge anknüpfen. Ich habe eher das Gefühl, dass DSDS so ein Abturner ist für die potentiellen Käufer.


    Wenn schon sowas, dann lieber Voice of Germany.

  4. #1294
    Xavier hat sich seinen Ruf auch selbst verkackt. Der Söhne Mannheims-Skandal war noch das Beste, was ihm seit dem Sing meinen Song-Abgang passiert ist...

    Jeanette bräuchte eher ein Format, wo sie andere Neulinge fördern könnte. Oder vielleicht ne Teilnahme bei Lets dance , Obwohl, als Siegerin würde sie nicht hervorgehen, eher so unteres Mittelfeld...oder sie kann sich im Rahmen des ESC nochmal profilieren, so wie 2009 , kann mir das für 2020 sogar vorstellen, dass sie nochmal gefragt wird, entweder Jury Vorentscheid oder für die Show direkt !

  5. #1295
    Zitat Zitat von Braveman Beitrag anzeigen
    ...oder sie kann sich im Rahmen des ESC nochmal profilieren, so wie 2009 , kann mir das für 2020 sogar vorstellen, dass sie nochmal gefragt wird, entweder Jury Vorentscheid oder für die Show direkt !
    Ehm. Also so sehr ich mir Jeanette beim ESC auf der einen Seite wuenschen wuerde..

    (a) glaube ich kaum, dass die ARD sie anfragen wuerden fuer 2020 so wie es grade laeuft..
    (b) kann ich mir in keinster Weise vorstellen, dass sie mit irgendeinem ihrer DNA-Songs auch nur die geringste Chance haette, nicht in den unteren 5 Plaetzen beim ESC zu landen. Wenn dann muesste da was cooles, rockiges der alten Jeaenette kommen a la Rock my life, Rocking on heaven's floor - und das wird nicht passieren.

    ... Sie mit "Undress to the beat" und viel zu leicht bekleideten huebschen Maennern beim ESC waere aber dennoch toll

  6. #1296
    Zitat Zitat von Myself Beitrag anzeigen
    ... Sie mit "Undress to the beat" und viel zu leicht bekleideten huebschen Maennern beim ESC waere aber dennoch toll
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #1297
    Ich meine ja auch mehr im Sinne ihre Beteiligung in der Jury beim Vorentscheidung. Oder wenn sie auf der Reeperbahn auftritt. Also so lahm wie das da war die letzten Jahre, ist Jeanette schon das Highlight !!

    Aber besser als diese komischen Gestalten, die da rumhoppeln und mit Madonna in die Apokalypse hopsen, ist Jeanette allemal...auch wenn das unrealistisch ist !!

    Es wird ja.eh nicht passieren, dass sie wieder Englisch singt. Aber was spräche dagegen, endlich mal was Deutsches zu hören ?? Und Michael Schulte hat ja auch eher ne unaufgeregte Ballade gesungen und trotzdem #4 , das muss für Jeanette kein Nachteil sein !! Jeanette kann auch hohe Noten singen...wissen wir ja...

  8. #1298
    Die leicht bekleideten Männer hat man ja in Undress to the beat und Material Boy gesehen. Besser als die Cascada Tante aka Natalie Horler kann sie es allemal, unsere deutsche Kylie Minogue...naja Traumvorstellungen ^^

  9. #1299
    Zitat Zitat von Myself Beitrag anzeigen
    ... Sie mit "Undress to the beat" und viel zu leicht bekleideten huebschen Maennern beim ESC waere aber dennoch toll
    Damit hat sie sich ja damals beworben, aber wurde abgelehnt

  10. #1300
    Zitat Zitat von Felicious Beitrag anzeigen
    Damit hat sie sich ja damals beworben, aber wurde abgelehnt
    I know. Eine Frechheit! 🤦*♂️

  11. #1301
    Ich glaube , dass sie Jeanette abgelehnt haben, lag 2009 eher am miserablen Abschneiden der No Angels. Ehemalige 2000er Acts kamen zu dem Zeitpunkt nicht gut an...Aber das was Lena gemacht hat, hätte Jeanette 100x besser hingekriegt...

  12. #1302
    Zitat Zitat von Braveman Beitrag anzeigen
    Aber das was Lena gemacht hat, hätte Jeanette 100x besser hingekriegt...
    WTF? Komm mal aus deiner Blase raus.

  13. #1303
    Wär sie dort mit UTTB aufgetreten und hätte den Song so performt
    wie beim The Dome, wär es sicherlich eines der letzten Plätze geworden.

  14. #1304
    Zitat Zitat von Braveman Beitrag anzeigen
    Aber das was Lena gemacht hat, hätte Jeanette 100x besser hingekriegt...
    Bild:
    ausgeblendet

  15. #1305
    Zitat Zitat von Braveman Beitrag anzeigen
    Ich glaube , dass sie Jeanette abgelehnt haben, lag 2009 eher am miserablen Abschneiden der No Angels. Ehemalige 2000er Acts kamen zu dem Zeitpunkt nicht gut an...Aber das was Lena gemacht hat, hätte Jeanette 100x besser hingekriegt...
    Ja ne - is klar!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •