Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 173 von 176 ErsteErste ... 73123163169170171172173174175176 LetzteLetzte
Ergebnis 2.581 bis 2.595 von 2627
  1. #2581
    Was heißt denn auch genau "manipuliert"? War da jetzt ein professioneller Hacker am Werk, oder meinen die schlichtweg, dass manche Leute mehrmals abgestimmt haben? Ist ja nicht schwer, wenn viele heutzutage einen PC, ein Tablet und ein Smartphone haben.

  2. #2582
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Ich habe "Hacker" in irgendwelchen web-Nachrichten gelesen.


    Juhuuuuu, Ehrlicher und Stoever kommen doch, ganz ohne Abstimmung. Es gibt freitags, um 22.15 in der ARD, auch ältere Fälle.


    z. B.

    10.07. - Ehrlicher und Kain - https://www.daserste.de/unterhaltung...-heil-104.html

    17.07. - Stoever und Brockmüller - https://www.daserste.de/unterhaltung...mhaus-102.html

    dann Eisner und Fellner, Österreich usw.
    Geändert von storch (27-06-2020 um 13:30 Uhr)

  3. #2583
    Ich werde morgen Abend Münster gucken.

    Mich stört auch nicht, dass die Münsteraner Ermittler hier nicht so beliebt nicht.

  4. #2584
    Aber ich mag auch die Kieler und Wiener.

  5. #2585
    da haste aber noch mal Glück gehabt

  6. #2586
    Zitat Zitat von chining Beitrag anzeigen
    da haste aber noch mal Glück gehabt
    , ich wiederholte mich vorhin, weil ich schon mal schrieb wen ich mag als Team.

  7. #2587
    Ich hab mal angemacht. Bisher kommt mir aber alles noch sehr bekannt vor.

  8. #2588
    Member Avatar von Cayasso
    Ort: Württemberg
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Ich hab mal angemacht. Bisher kommt mir aber alles noch sehr bekannt vor.
    Geht mir auch so.

  9. #2589
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Und leider fand ich ihn ziemlich langweilig.
    (Ich glaube, damals schon)

  10. #2590
    Für Stuttgart-Fans

    Da ich gestern die Wiederholung des Münsteraner Tatort nicht sehen wollte (Thiels angebliche Tochter nervte mich schon beim ersten Sehen) hab ich in der Mediathek nochmal "HAL" mit dem Stuttgarter Team geschaut.

    Deren Fälle gewinnen beim zweiten Sehen bei mir fast immer. Sogar „Hüter der Schwelle" konnte ich dann was abgewinnen, und da dürfte ich ziemlich alleine dastehen.

    Amüsiert hat mich, dass das Computerprogramm BlueSky in HAL KHK Lannert per Scan das exakte Geburtsdatum 28. April 1960 zuordnet. Ich weiß noch, wie hier ein Jahr später anlässlich von "Roter Schatten" und Lannerts Begegnung mit Ensslin 1972 über sein Alter diskutiert wurde.

    Naja, ich halte mich jetzt an 1960, da BlueSky ja allmächtig sein soll. Soll mir auch recht sein, bei 1955/56 wäre es langsam selbst für Tatort-Verhältnisse Zeit für den Ruhestand. Und Müller ginge mMn sogar noch locker als U60 durch.
    Geändert von binnenschiffer (29-06-2020 um 12:47 Uhr)

  11. #2591
    Julia und Nils Avatar von Hewitt
    Ort: Gelsenkirchen
    Zitat Zitat von binnenschiffer Beitrag anzeigen
    Für Stuttgart-Fans

    Da ich gestern die Wiederholung des Münsteraner Tatort nicht sehen wollte (Thiels angebliche Tochter nervte mich schon beim ersten Sehen) hab ich in der Mediathek nochmal "HAL" mit dem Stuttgarter Team geschaut.
    Gerade die fand ich großartig. Auf der einen Art dreist wußte genau wo sie schutz suchte und konnte sich auch gegen den Auftragskiller wehren. Gut den Fehler den Professer anzurufen und das ausgerechnet die Mörderin ranging, damit konnte sie nicht rechnen. So mußte sie am Schluß wirklich gerettet werden.

    Berührt hat sie mich als sich herausstellte das der verstorbene ihr leiblicher Vater war und sie zum ersten Mal Emotionen zeigte.

  12. #2592
    Stört mich nicht... Avatar von Null-Drei-Null
    Ort: Balkon mit Tee und Buch
    Zitat Zitat von Hewitt Beitrag anzeigen
    Gut den Fehler den Professer anzurufen und das ausgerechnet die Mörderin ranging, damit konnte sie nicht rechnen. So mußte sie am Schluß wirklich gerettet werden.
    .
    Das war aber eine typische Fernsehsituation. (Die immer wieder gerne genommen wird)
    Kein Mensch redet los, ohne dass sich der/die Andere meldet. Woher weiß man auch, das die Leitung jetzt offen ist, wenn man das Telefon am Ohr hat. Also muss man warten, bis jemand Hallo oder ähnliches sagt.
    Genauso wie das laute Losreden, kaum dass man die Wohnungstür aufgeschlossen hat und gar nicht weiß ob der/die andere zu Hause ist. Im Fernsehen ist dann natürlich immer der Bösewicht (oder die Bösewichtin) anwesend.
    Auf dem Boden der Tatsachen, liegt eindeutig zu wenig Glitzer...

  13. #2593
    nicht nachtragend Avatar von killefitz
    Ort: hier bei mir
    Gestern auf N3 2 ganz alte Hamburger mit Stöver und Brockmöller. Kannte ich beide, machte aber nichts. "Camping undercover" lohnt sich immer.

    Einfach nur herrlich, wie "einfach" und unkompliziert man früher ermittelt hat, ganz ohne viel technischen Schnickschnack
    Herr - Schmeiss Hirn vom Himmel und lass die Leute es auch benutzen.


  14. #2594
    Zitat Zitat von killefitz Beitrag anzeigen
    Gestern auf N3 2 ganz alte Hamburger mit Stöver und Brockmöller. Kannte ich beide, machte aber nichts. "Camping undercover" lohnt sich immer.

    Einfach nur herrlich, wie "einfach" und unkompliziert man früher ermittelt hat, ganz ohne viel technischen Schnickschnack
    Die habe ich auch geschaut. Beide waren mir nicht bekannt, und ich fand sie sehr amüsant und spannend. Es ist ein bisschen schwierig nach heutigen Maßstäben zu beurteilen, aber ich gebe "Undercover Camping" 8/10 Punkten und "Leiche im Keller" 7/10 Punkten. Nervig fand ich etwas, dass in beiden Fällen Stoever plötzlich durch eine relativ abwegige Idee auf den Täter gekommen ist. Es wurde also dahingehend nicht ermittelt, sondern er hatte quasi einen "Geistesblitz" und das war es dann. Vielleicht war das aber auch damals einfach die Art wie Krimi funktioniert hat.

  15. #2595
    Ich habe gerade den Tatort mit Hans-Peter Korff auf RBB angefangen. Fand ich zu langweilig. Daher versuche ich jetzt mal den Tatort mit Peter Sodann im MDR.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •