Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 44 von 52 ErsteErste ... 34404142434445464748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 646 bis 660 von 774
  1. #646
    From Zero to Hero Avatar von s-v-e-n
    Ort: Tamanrasset
    Bild:
    ausgeblendet

  2. #647
    minus 5 Minuten sind zu wenig, um überhaupt irgendetwas beurteilen zu können.

    Ich fand es schräg, und schräg mag ich. Viele Filmzitate habe ich wohl verpasst mangels cineastischem Wissen.

    Ich fand es überflüssig und der Murot-Reihe abträglich, ihn noch einmal in einen Overkill-Tatort zu schicken nach "Im Schmerz geboren".

    Oder ist das schon ein Zitat des Murmeltier-Tatorts, das Specials in Teilen wieder aufgekocht werden?
    Die Suchmaschine, die Bäume pflanzt: Ecosia *klick*
    50 Gründe, Ecosia zu nutzen *klick*

  3. #648
    Ich fand den Film tatsächlich gut, kann aber den Hausschuh verstehen. Wenn Tatort drauf steht, sollte auch Tatort drin stehen. Ich denke, dass man eigentlich einen ganz anderen Film machen will, eine Komödie, was auch immer, und die aber ein großes Publikum erreichen soll. Und da nunmal die meisten beim Tatort einschalten, wird es unter diesem Namen gesendet. Unabhängig, ob einem der Film jetzt gefällt oder nicht, ist es schon "Veräppelung" des Zuschauers. Einer älteren Dame, die Rosamunde Pilcher einschaltet, wird ja auch kein Zombie-Film vorgesetzt. Warum? Weil man sonst die Zuschauerschaft irritieren und im Endeffekt vergraulen wird. Das ist ein Spiel mit Erwartungen und Erfüllungen.
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  4. #649
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Wenn Tatort drauf steht, sollte auch Tatort drin stehen. Ich denke, dass man eigentlich einen ganz anderen Film machen will, eine Komödie, was auch immer, und die aber ein großes Publikum erreichen soll. Und da nunmal die meisten beim Tatort einschalten, wird es unter diesem Namen gesendet. Unabhängig, ob einem der Film jetzt gefällt oder nicht, ist es schon "Veräppelung" des Zuschauers. Einer älteren Dame, die Rosamunde Pilcher einschaltet, wird ja auch kein Zombie-Film vorgesetzt. Warum? Weil man sonst die Zuschauerschaft irritieren und im Endeffekt vergraulen wird. Das ist ein Spiel mit Erwartungen und Erfüllungen.
    Den Gedanken hatte ich auch schon oft. Und es nervt mich wirklich und vermiest mir auch ein wenig die Freude am Tatort.

  5. #650
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Den Gedanken hatte ich auch schon oft. Und es nervt mich wirklich und vermiest mir auch ein wenig die Freude am Tatort.


    aber ich weiß jetzt zumindest, dass ich mir den nächsten Murot erspare (hab's zum ersten Mal geschaut).

  6. #651
    Bei Mutti und der Beschreibung war mir klar, ist nix für mich.
    Ost eben ein Sonntag ohne Tatort, gibt schlimmeres

  7. #652
    hautfarbenblind Avatar von ganzblau
    Ort: beim Drehen


    Letzter Luzerner Tatort mit Reto Flückiger und Liz Ritschard am kommenden Sonntag.
    ... Und ja: Viele Tatort-Aficionados werden vermutlich aufatmen



    Hier ein paar Ankündigungen - und Rückblicke:



    Tatort - Der Elefant im Raum (SRF-Hinweis)

    Kommissar Flückiger ganz entfesselt (Aargauer Zeitung)

    Das Ende des Team Luzern (Bildergalerie in der Berliner Morgenpost)

    So wird der Abschied von Flückiger und Ritschard (kino.de)

    Am Ende wird es in Luzern spannend (Weser-Kurier)
    Geändert von ganzblau (23-10-2019 um 19:03 Uhr)

  8. #653
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Im Ersten lief heute der erste Teil von "Der Irland-Krimi", einer neuen Reihe mit Désirée Nosbusch als Polizeipsychologin in Galway.
    Gut gefilmt, spannende Geschichte.

  9. #654
    Gebenedeites Suppenhuhn Avatar von suppenstar
    Ort: Österreich
    Wurde er abgeschlossen?
    Edit: egal, die erste halbe Stunde hat mir nicht gefallen, auch in Bezug auf Frau nosbusch.
    Aber zumindest ist sie erfrischend unoperiert und sieht gut aus.
    Geändert von suppenstar (24-10-2019 um 23:07 Uhr)

  10. #655
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Im Ersten lief heute der erste Teil von "Der Irland-Krimi", einer neuen Reihe mit Désirée Nosbusch als Polizeipsychologin in Galway.
    Gut gefilmt, spannende Geschichte.

    So unterschiedlich sind die Geschmäcker. Mir hat es überhaupt nicht gefallen.
    Frau Nosbusch hat in meinen Augen schrecklich überzogen, spielt wenig nuanciert, tw. ist ihr Verhalten äußerst unglaubwürdig.
    Und ihre Mitspieler bleiben blass.

    Nix für mich.


    Der historische Hintergrund des Geschehens ist allerdings absolut entsetzlich und immer noch nicht vollständig aufgearbeitet.

  11. #656
    Zitat Zitat von shacrie Beitrag anzeigen
    ja, ich hab nix verstanden. Ich habe hier schon öfter Beschwerden über den schlechten Ton gelesen, deshalb war ich nicht beunruhigtwegen meinem Gehör.



    wo kann man das denn?

    Sorry, war in Urlaub, darum Antwort erst heute.
    Untertitel kann ich über die Fernbedienung meines TV ein- oder ausschalten.

  12. #657
    leben und leben lassen Avatar von Jannick
    Ort: Monachia
    Beim Irland-Krimi kann ich nicht mitreden, weil ich - wieder mal - eingeschlafen bin und als ich wach wurde, habe ich nur noch auf stand by gedrückt und weitergeschlafen

  13. #658
    Nochmal vorhole, das kommt heute ich kann es leider erst morgen in der Mediathek nachholen...

    Zitat Zitat von MichiGer Beitrag anzeigen
    Ich freu mich schon auf nächsten Samstag , da gibt es eine neue Thriller-Krimi-Reihe mit Hanno Koffler,
    Jörg Hartmann ("Faber" aus dem Dortmunder Tatort), Ulrike C. Tscharre, Heike Makatsch etc...
    soll sehr spannend werden:


    Zielfahnder - Blutiger Tango


    Bild:
    ausgeblendet



    Vor neun Jahren wurde der Industrielle Hagenbach entführt und gegen ein Millionenlösegeld freigelassen.
    Das ungleiche Ehepaar Gisela (Heike Makatsch) und Uwe Tetzloff (Jörg Hartmann) wurde damals geschnappt, aber von den Millionen und dem dritten Täter fehlt jede Spur.
    Als die beiden nach Verbüßung ihrer Haftstrafe wieder auf freiem Fuß sind, wittern die Ermittler von der Zielfahndung ihre Chance. Das Paar wird über kurz oder lang Kontakt zu ihrem brutalen Anführer aufnehmen, um an ihren Teil der Beute zu gelangen. Tatsächlich führt eine heiße Spur nach Montevideo, wohin Landauer (Ulrike C. Tscharre) und Röwer (Hanno Koffler) den zerstrittenen Tetzloffs folgen und trotz der Warnungen der südamerikanischen Kollegen ohne deren Unterstützung ermitteln.
    Auf sich alleine gestellt, beginnt für die Zielfahnder eine nicht vorhersehbare Jagd im Land des Tangos.


    https://programm.ard.de/TV/daserste/...81062208534710

  14. #659
    Ich gugge.
    Hab aber erst mal auf fernsehserien.de nachgelesen

  15. #660
    ..nur noch lieb Avatar von FrauSchatz
    Ort: mal hier, mal da
    Reißt mich nicht vom Hocker


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •