Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 206
  1. #1

    Klarnamenpflicht im Internet?

    Union für Klarnamenpflicht im Internet [sueddeutsche.de]
    [...] Führende Politiker aus CDU und CSU sprechen sich für eine Klarnamenpflicht in sozialen Netzwerken aus. Demnach sollen im Internet keine Spitz- oder Tarnnamen mehr verwendet werden dürften. [...]

    Dem Nachrichtenmagazin Der Spiegel sagte Schäuble: "Für eine offene Gesellschaft ist es schwer erträglich, wenn sich die Menschen bei Debatten im Internet nicht offen gegenübertreten." [...]
    Das ist also die allerneueste Idee der Union um die Meinung im Internet auf eine systemkonformere Linie zu bekommen - erschreckend!
    China kann Schäuble & Co. da bestimmt noch ein paar andere hilfreiche Tipps geben ...

    Der Bundesgerichtshof hatte sich zu diesem Thema in der Vergangenheit übrigens schon eindeutig positioniert:
    [...] Eine Beschränkung der Meinungsäußerungsfreiheit auf Äußerungen, die einem bestimmten Individuum zugeordnet werden können, ist mit Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG nicht vereinbar. Die Verpflichtung, sich namentlich zu einer bestimmten Meinung zu bekennen, würde [...] die Gefahr begründen, dass der Einzelne aus Furcht vor Repressalien oder sonstigen negativen Auswirkungen sich dahingehend entscheidet, seine Meinung nicht zu äußern. [...]
    https://lexetius.com/2009,1764
    Aber Gerichtsurteile sind ja bekanntlich nicht in Stein gemeißelt.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  2. #2
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    mein realer Name ist Erika Mustermann - und das darf jeder wissen









    Denk ich an Deutschland in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  3. #3
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen
    mein realer Name ist Erika Mustermann - und das darf jeder wissen








    Schön Dich kennen zu lernen Erika, ich bin John Doe
    "Wenn du die Welt vereinen willst, gründe mehr Rockbands, nicht politische Parteien und Religionen" - Gene Simmons

  4. #4
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Hallo ich bin der Roman Abramovitsch

    for your dreams be tossed and blown...



  5. #5
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Chuck Spencer here.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  6. #6
    Diese Politiker sind so weltfremd und ahnungslos wenn es ums digitale geht. Erschreckend.....

  7. #7
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Diese Politiker sind so weltfremd und ahnungslos wenn es ums digitale geht. Erschreckend.....

    alles Neuland - alles Neuland.
    du musst schon etwas nachsichtig sein.




    mich fragte gestern tatsächlich ein älterer Mann, warum das "Maria 2.0" heisst. Er verstehe ja die Diskussion inhaltlich - aber dieses 2.0 hat in komplett verwirrt.
    von daher ist das Netz und alles mit IT wohl echt für viele Menschen "Neuland"
    was ein bisschen traurig, aber nicht ganz schlimm ist.

    dass es für Entscheidungsträger auch immer noch Neuland ist - das ist eigentlich mehr als erschreckend.
    das ist eine Schande.


    wie jetzt auch dieses Arbeitszeiturteil -
    Industrie 4.0 verwirklichen wir mit Arbeitszeiterfassung mit beta-Version.
    ich weiss nicht, wo die alle leben. das sind anderere welten. ein parallel-universium zu meinem Alltag.
    Geändert von *Blue* (20-05-2019 um 13:15 Uhr)

    Denk ich an Deutschland in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  8. #8
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Ich glaube, vieles würde grade in den social media nicht geäußert, wenn es eine Klarnamenpflicht gäbe. Möglicherweise ließe sich dadurch tatsächlich so einiges an Hetze und Dreck vermeiden.
    Allerdings würde eine Namenspflicht dazu führen, dass man sehr schnell bestimmte gewaltbereite Leute auf der Matte stehen hätte.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/

  9. #9
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Ich glaube, vieles würde grade in den social media nicht geäußert, wenn es eine Klarnamenpflicht gäbe. Möglicherweise ließe sich dadurch tatsächlich so einiges an Hetze und Dreck vermeiden.
    Allerdings würde eine Namenspflicht dazu führen, dass man sehr schnell bestimmte gewaltbereite Leute auf der Matte stehen hätte.
    Ich bin zB bei Facebook mit meinem Klarnamen eingetragen, schreibe aber so gut wie nix dort. Ich habe den Account dort nur wegen meinem Job. Politische Äußerungen gehen dort gar nicht. Hier ist es mir ganz recht, dass mich nicht jeder kennt und das sollte bitte auch so bleiben.
    "Wenn du die Welt vereinen willst, gründe mehr Rockbands, nicht politische Parteien und Religionen" - Gene Simmons

  10. #10
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von dracena Beitrag anzeigen
    Ich glaube, vieles würde grade in den social media nicht geäußert, wenn es eine Klarnamenpflicht gäbe. Möglicherweise ließe sich dadurch tatsächlich so einiges an Hetze und Dreck vermeiden.
    Allerdings würde eine Namenspflicht dazu führen, dass man sehr schnell bestimmte gewaltbereite Leute auf der Matte stehen hätte.
    Zum ersten:

    Zum zweiten: Wenn du dich virtuell so verhälst wie real steht such keiner auf der Matte. Außer das passiert dir real auch alle Nase lang.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  11. #11
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von HobbyChinese Beitrag anzeigen
    Ich bin zB bei Facebook mit meinem Klarnamen eingetragen, schreibe aber so gut wie nix dort. Ich habe den Account dort nur wegen meinem Job. Politische Äußerungen gehen dort gar nicht. Hier ist es mir ganz recht, dass mich nicht jeder kennt und das sollte bitte auch so bleiben.
    Damit sprichst du aber genau das an was dracena meint.
    Mit nem Nick kann man rumtoben. Mit nem Klarnamen kommt das "was sollen die Nachbarn denken".
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  12. #12
    Was aber eben auch zu einer Art von Zensur führt und die Meinungsfreiheit einschränkt (Siehe Urteil oben)

  13. #13
    Member Avatar von Claudia
    Ort: Hoch im Norden
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Zum ersten:

    Zum zweiten: Wenn du dich virtuell so verhälst wie real steht such keiner auf der Matte. Außer das passiert dir real auch alle Nase lang.
    Dazu muss man gar nicht mal "extreme" Meinungen vertreten, es reicht, die Aufmerksamkeit von solchen Leuten zu erregen:

    https://medium.com/@trolltwitter/sif...z-dc1f943c0227
    .

  14. #14
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Was aber eben auch zu einer Art von Zensur führt und die Meinungsfreiheit einschränkt (Siehe Urteil oben)
    Ist deine Meinungsfreiheit denn dadurch eingeschränkt dass du einen Namen im RL hast?
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  15. #15
    Ich komme in Frieden. Auf ewig! Avatar von dracena I.O.F.F. Team
    Ort: Mördergrube
    Zitat Zitat von Claudia Beitrag anzeigen
    Dazu muss man gar nicht mal "extreme" Meinungen vertreten, es reicht, die Aufmerksamkeit von solchen Leuten zu erregen:

    https://medium.com/@trolltwitter/sif...z-dc1f943c0227
    Ja, unter anderem genau sowas meinte ich. Man muss sich heute nicht "extrem" verhalten, um sich den Hass von bestimmten Leuten bzw Grupperungen zuzuziehen.
    Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir.
    (Mark Twain)

    http://www.terre-des-femmes.de/


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •