Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 44 von 54 ErsteErste ... 34404142434445464748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 646 bis 660 von 798
  1. #646
    Zitat Zitat von Patrickx95 Beitrag anzeigen
    Regenbogenfarben auf Platz #52
    ftfy

  2. #647
    Und schon hat die BUNTE einen Artikel zum Video geklöppelt: https://www.bunte.de/stars/star-news...em-thomas.html

  3. #648
    Bei itunes ist „Santa Baby“ auch als Einzeldownload erhältlich.

  4. #649
    Zitat Zitat von Xander1 Beitrag anzeigen
    Bei itunes ist „Santa Baby“ auch als Einzeldownload erhältlich.
    Ja, und auch in streaming

  5. #650
    Schön, dass sie den Song neuaufgenommen haben. Helene singt hier tiefer als auf ihrer Solo-Version. Gefällt und ich hoffe auch, dass er in ihrer Show dabei ist.

  6. #651
    Zitat Zitat von FunTu Beitrag anzeigen
    Robbie Williams muss einfach in ihrer Show dabei sein, damit sie den Song performen können, und sie dann ein paar Tage später bei seiner Christmas Party in London. Terminlich würde es super passen: HF-Show 13.&14. Dezember, RW-X-mas-Party 16.&17. Dezember.
    Vielleicht haben sie ja die Termine extra so koordiniert, wer weiß!? (Hoffen kann man ja mal.)
    Ich halte seinen Auftritt dort für gesetzt.

  7. #652
    Das Duett mit Robbie find ich super
    Viel besser als Helenes Solo Version.

    Aber ich halte ihn für die Show noch nicht für gesetzt. Die Leute treten da ja auf um was zu bewerben.
    Aber wer würde nach dem 25.12. noch ein Weihnachtsalbum kaufen?

    Coo wäre es trotzdem wenn sie den Song zusammen singen.

  8. #653
    Member Avatar von adrian84
    Ort: Wetzlar (Hessen)
    Obwohl ich den Song eigentlich nicht mag gefällt mir die Version von Helene & Robbie richtig gut! Finde Helene singt den total sexy und klingt so etwas verrucht, nicht so glattgebügelt wie die Songs ihres Weihnachtsalbums...

  9. #654
    Robbie ist begeistert:


  10. #655
    "Santa Baby" bei iTunes momentan #11 Germany, #14 Austria, #28 Switzerland, #108 Belgium; bei amazon.de #2, .com #8, .co.uk #11.
    Geändert von FunTu (21-11-2019 um 17:19 Uhr)

  11. #656
    " Best of " hat jetzt 350 Wochen ... Rekord ist da

  12. #657
    Zitat Zitat von Mickael Beitrag anzeigen
    " Best of " hat jetzt 350 Wochen ... Rekord ist da
    Wow, voll verdient. Somit haben beide tollen Sängerinnen diesen Rekord inne gehabt. Freu mich und bin gespannt, ob sie auch ne Auszeichnung erhält, wie Andrea damals bei Flori. Ausserdem möchte ich gern nen Bericht darüber, dass sie nur 9,5 Jahre dafür gebraucht hat

  13. #658

  14. #659
    https://twitter.com/i/web/status/1197882459569958912

    HELENE FISCHER MIT DOPPELTEM CHARTREKORD

    https://www.offiziellecharts.de/news...em-chartrekord

    "Regenbogenfarben" auf #54.
    Geändert von FunTu (22-11-2019 um 16:02 Uhr)

  15. #660
    Alle 3 sind m.E. lebende deutsche Musik– und Chartslegenden, Peter Maffay, Helene Fischer und Andrea Berg.

    Helene hat in vergleichsweise viel weniger bisheriger Karrierezeit und ohne ein One–Hit–Wonder oder überhaupt ein Frühstarter zu sein (erstes Album vom 02.02.2006 und erster Charteinstieg damit in Deutschland „erst“ am 12.01.2007 auf Platz 77) inzwischen diverse Chart– und Verkaufsrekorde aufgestellt oder gebrochen. Dies Alles in einem Zeitalter, wo es theoretisch mit jedem Jahr schwieriger wird, Musik gut zu verkaufen.

    Diese Künstlerin kam nicht zufällig dorthin, auch wenn Chancen, Glück und Schicksal dazu gehören. Helene hat sehr viel Talent, solide Grundlagen (Ausbildung und Training), Charisma und scheut keine harte und kontinuierliche Arbeit, noch zeigt sie jemals Dünkel gegenüber irgend einer Musikrichtung oder anderen Künstlern egal welchen Erfolgs–/Bekanntheitsgrades, im Gegenteil. Nur so kommt man von Festzelten und Marktplätzen ab 2005/2006 bis hin zu inzwischen zwei großen Stadion–Tourneen (2015 & 2018), wobei es nach den ersten Tingel–Jahren sehr rasant weiter nach Oben ging. Seit ihrer ersten erfolgreichen Solo–Tournee 2007, wurden ihre Konzerte aufgrund ihrer großen Live–Qualitäten von Jahr zu Jahr größer / gewaltiger und in meinen Augen war dies eher der Grundstein für den sehr großen und mit inzwischen 13 Jahren auch nachhaltigen Erfolg, als der bisher größte Single–Hit „Atemlos durch die Nacht“. Dass sie bereits vor diesem Hit mehrmals locker die Berliner Waldbühne füllte und das erste Mal ein Stadion (Schalke) sowie die inzwischen legendäre Album–Vorstellung von „Farbenspiel“ in diversen Kinos live übertragen wurde, spricht sehr dafür . Der große Single– und Albumerfolg von Atemlos & Farbenspiel hat dann nur diesen riesengroßen (teilweise auch ungesunden) Hype weit über den Schlager–Tellerrand hinaus erzeugt, was natürlich noch viel mehr Chancen im Business aber auch Risiken (Stichworte: Missgunst, Selbstläufer Medienpräsenz und Schubladen–Deutschland) brachte. To be continued...
    Geändert von Musikliebhaber (23-11-2019 um 08:26 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •