Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 16 von 181 ErsteErste ... 61213141516171819202666116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 226 bis 240 von 2701
  1. #226
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Dom Basaluzzo Beitrag anzeigen
    Bei Anne Will bastelt auch Olaf Scholz an der "Frauenfeindlichkeit"-Legende. Wer hat damit begonnen? Lauterbach oder? Dann folgte Maas, nun Scholz. Was soll das? Nichts von dem, was man öffentlich mitbekommen konnte, deutete darauf hin. Mit keinem Beispiel wird das erklärt, nur allgemein formuliert, wenn ein Mann sich so wie sie verhalten hätte, wäre er nicht so stark kritisiert worden. Das ist doch gerade, angesichts der vielen verschlissenen männlichen SPD-Chefs in den letzten 20 Jahren ein schlechter Witz. Nahles hätte nie nach oben gehört, da hätten Frauen wie Wiecorek-Zeul, Däubler-Gmelin, Renate Schmidt, Hannelore Kraft oder Heide Simonis stehen können, die die SPD verkörpert haben, aber deren Leben nicht nur aus einer Parteikarriere bestand, die Respekt bei den Wählern genossen.
    Die ganze Debatte ist so scheinheilig. Wenn parteiintern der Weg der Führungsspitze kritisiert wird, ist das "brutal, menschenverachtend, frauernfeindlich, usw.".
    Geht's nicht noch eine Spur größer?
    In der Union wird seit Jahrzehnten nicht mehr diskutiert und kritisiert. Ist ja so viel besser.

  2. #227
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Luisa ist doch 23 kein Problem

    Aber sie antwortet auf jede Frage immer das gleiche. Schon ein Vorgeschmack auf später egal welches Thema - Antwort Klima !
    Erwartest du von einer Umweltaktivistin Lösungen zur Iran-Frage?

  3. #228
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Erwartest du von einer Umweltaktivistin Lösungen zur Iran-Frage?
    Wenn man als Mitglied der Grünen Fragen gestellt bekommt, sollte man sie auch Fragebezogen beantworten und nicht das Thema wechseln.

  4. #229
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Erwartest du von einer Umweltaktivistin Lösungen zur Iran-Frage?
    Was für eine Antwort hättest du den gerne? Sie wird sich wohl kaum im Fernsehen hinstellen und herausposaunen, daß sie das Zündeln der Amis scheisse findet...

  5. #230
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Schulze, Amthor und Buchholz hat man wieder ausgeladen.
    Die hatten Glück.

  6. #231
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    soviel ich weiss, war es rot-grün, dass zum ersten mal in den krieg gezogen (ja nun, mit der UN und der NATO/USA im Kosovo) und Auslandseinsätze wie in Mali oder Afghanistan normalisiert hat.

    Djenigen, die noch gegen Vietnam und die atomare Aufrüstung demonstriert haben.

    Das eine schliesst das andere nicht aus.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  7. #232
    Sobald man in der Regierungsverantwortung ist, gibt es kein schwarz/weiß mehr. Dann kommt man um Kompromisse nicht herum. Das interessiert die FFF-Aktivistin gerade kein Stück. Sie will ihre Meinung durch drücken, weil sie ihr Wissen für die einzige Wahrheit hält. Und auch ihr Anliegen als das Wichtigste der Menschheit. Klimaschutz ist sicherlich ein wichtiges Thema, aber halt nur ein Teil des Ganzen. Da sitzt dann jemand in einer Talkshow, die sich um das Thema SPD, einer ehemaligen Volkspartei, und deren Spitzenpolitikerin dreht und sie spricht nicht darüber, weil sie nur ein Thema hat. Da greift sie Scholz an, was jetzt mit der CO2-Steuer ist, warum man das nicht umsetzt und der hat vorher sichtlich mit den Tränen gekämpft, als es um die privaten Gespräche mit Nahles ging und sich auf einmal in einer Verteidigungsposition wieder fand zu einem ganz anderen Thema. Also das fand ich gestern echt skurril. Und als Scholz dann versuchte, darauf zu antworten, kam er gar nicht dazu, da eine Wortschwall über ihn eingebrochen ist. Da habe ich dann abgeschaltet.
    "Wenn du die Welt vereinen willst, gründe mehr Rockbands, nicht politische Parteien und Religionen" - Gene Simmons

  8. #233
    /watch?v=GTQnarzmTOc Avatar von Experte
    Ort: Siegerland
    Schwesig, Dreyer und Schäfer-Gümbel sollen die SPD kommissarisch führen.

    TSG ist politisch auch nicht totzukriegen.

  9. #234
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    ich hab auch eben komisch geguggt

    ist aber auch so ein fraport fan

    for your dreams be tossed and blown...



  10. #235
    Wollte TSG sich nicht auch zurückziehen?
    Bild:
    ausgeblendet

    „Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.“
    Evelyn Beatrice Hall

  11. #236
    Das einzig Spannende wird doch sein, ob KK zur Wahl des Parteivorsitzenden antritt ...
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  12. #237
    Blöde Frage: Wer ist KK?

  13. #238
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Kühnert

    for your dreams be tossed and blown...



  14. #239
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Blöde Frage: Wer ist KK?
    Bitte tu ihnen auch den Gefallen und frag wer TSG ist. Die freuen sich dann immer so!

  15. #240
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Tante Charlie Beitrag anzeigen
    Bitte tu ihnen auch den Gefallen und frag wer TSG ist. Die freuen sich dann immer so!
    Na Hoffenheim natürlich

    for your dreams be tossed and blown...




Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •