Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 18 von 173 ErsteErste ... 81415161718192021222868118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 256 bis 270 von 2584
  1. #256
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    Jetzt hat man schon 3 Vorsitzende und wer ist heute Abend im ZDF zu sehen? Keiner der drei, sondern Olaf Scholz.

    https://www.zdf.de/politik/was-nun/w...cholz-106.html
    Ach, der war ja seit gestern auch länger nicht im TV...

  2. #257
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Das ist sicher eine Ente, der hat doch keine Zeit, das Amt als Finanzminister füllt ihn vollkommen aus.
    Wir lernen: Als Finanzminister passt es zeitlich so gar nicht, noch einen zusätzlichen Posten zu übernehmen. Als Ministerpräsidentin hat man aber scheinbar die Zeit.

  3. #258
    Kann unser Finanzminister eigentlich rechnen? Frage für einen Freund, der manchmal einen Überschuss hat und manchmal ein Milliardenloch.

  4. #259
    [...] Die ursprünglich für Dienstag geplante Neuwahl des Fraktionsvorsitzes wird nicht stattfinden. Zudem soll der Parteivorstand einen Weg zur Neuwahl des Parteivorsitzes vorschlagen. Thema der Beratungen ist auch, ob die SPD die Halbzeitbilanz der Koalition vorzieht. [...]

    https://www.bild.de/politik/inland/p...8506.bild.html
    Die "Halbzeit der Koalition" wäre im September - im Juli und August ist parlamentarische Sommerpause, also tote Hose im politischen Berlin.
    Jetzt ist Anfang Juni und die SPD diskutiert über ein Vorziehen?
    Muss man nicht verstehen, oder?
    Und wer bilanziert dann eigentlich?
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  5. #260
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    das sollte eigentlich der Parteitag im Dezember machen

    for your dreams be tossed and blown...



  6. #261
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Tja, eine Erneuerung sieht anders aus. Aber es ging der "Mitte" in der SPD wohl auch darum, Stegner und Co vorerst zu verhindern.

    Naja, die drei machen es doch nur "kommissarisch" bis man die entsprechenden Wahl zum/zur Parteivorsitzenden durchziehen kann. Jetzt hat man wohl erstmal Freiwillige gesucht, die den Job vorübergehend machen.

  7. #262
    Die Simone Lange aus Flensburg könnte ich mir sehr gut vorstellen. Die ist noch neu und unverbraucht.

  8. #263
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Die "Halbzeit der Koalition" wäre im September - im Juli und August ist parlamentarische Sommerpause, also tote Hose im politischen Berlin.
    Jetzt ist Anfang Juni und die SPD diskutiert über ein Vorziehen?
    Muss man nicht verstehen, oder?
    Und wer bilanziert dann eigentlich?
    Ich halte es für vernünftig, dass die SPD so bald wie möglich erklärt, ob sie aus der großen Koalition aussteigen möchte. Eine monatelange Hängepartie dient niemandem. Eventuelle Neuwahlen müssen monatelang im Voraus geplant werden.

  9. #264
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Ich will da die Diskussionen hören.

    -Raus aus der Koalition!! Wir wollen den Neuanfang!!!

    -OK mit was für Themen und was für Personal

    Ja irgendwas mit sozial halt. Und neuen Leuten eben.

    -wen genau?

    Da findet sich schon wer. So verlieren wir nur Stimmen und sind dann bei der nächsten Wahl geliefert.

    -die nächste Wahl wär dann aber um die Ecke. Da kriegen wir dann eh auf die 12. Vor allem wenn wir weder Themen noch Personal haben.

    Ja äh... Dann drinbleiben.

    - Siehste. In der Zeit der Koalition planen wir dann den neuesten Neuanfang.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  10. #265
    Schäfer-Gümbel, Dreyer und Schwesig übernehmen Parteiführung kommissarisch, weil sie dann auch nicht für Parteivorsitz kandidieren wollen. Heißt im Umkehrschluss: Scholz hat auf kommissarische Parteiführung verzichtet, um sich Parteivorsitzenden-Kandidatur offen zu halten.

    Scholz wird sich morgen auf der legendären Spargelfahrt des Seeheimer Kreises auf dem Wannsee informelle Unterstützung zusichern lassen.

  11. #266
    Zitat Zitat von Descartes Beitrag anzeigen
    Scholz wird sich morgen auf der legendären Spargelfahrt des Seeheimer Kreises auf dem Wannsee informelle Unterstützung zusichern lassen.
    Dann hätte er sich gestern nicht so weit aus dem Fenster lehnen sollen:

    ...Bundesfinanzminister Olaf Scholz schloss für sich aus, neuer SPD-Chef zu werden - und zwar sowohl als Interims- als auch als Dauerlösung. Bei Anne Will sagte er, das sei zeitlich nicht mit seinem Ministeramt vereinbar. ...
    Quelle
    Stimm ab für ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen, für mehr Verkehrssicherheit und Umweltschutz: https://www.duh.de/tempolimit-protest/

    Wir seh'n mit Grausen ringsherum:
    Die Leute werden alt und dumm.
    Nur wir allein im weiten Kreise,
    Wir bleiben jung und werden weise.

    Eugen Roth

  12. #267
    Hiermit ziehe ich meinen flauschigen, wie immer launigen und charmanten, leider aber unpräzisen Beitrag zurück, es würde sich bei den Dreien von der Zankstelle um keinen Neuanfang handeln.

    Alle Drei wollen nicht für den Parteivorsitz kandidieren, das ist ein gutes Zeichen.


  13. #268
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Hiermit ziehe ich meinen flauschigen, wie immer launigen und charmanten, leider aber unpräzisen Beitrag zurück, es würde sich bei den Dreien von der Zankstelle um keinen Neuanfang handeln.

    Alle Drei wollen nicht für den Parteivorsitz kandidieren, das ist ein gutes Zeichen.
    Gut. Nun kennen wir schon ca 47 Leute die es nicht machen wollen.

    Fehlt nur noch the chosen one der es machen darf/muss/soll
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  14. #269
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Gut. Nun kennen wir schon ca 47 Leute die es nicht machen wollen.

    Fehlt nur noch the chosen one der es machen darf/muss/soll
    Ich möchte aus gegebenen Anlass erst mal sagen: Ich hab jetzt schon mehr Fehler zugegeben, als die SPD in den letzten 10 Jahren.

    Zweitens: Wer ist macht, ist egal. Er ist gefangen in der GROKO und oder der neuen sozialdemokratischen Welt, die das Motto hat, helfe Dir selbst, Du kannst es, Du musst es nur wollen, wir tun es nicht mehr. Wie hier schon jemand sehr richtig schrieb, ob Kitt Steinmeier heute noch problemlos studieren könnte?


  15. #270
    Jetzt mal ein doofer Vorschlag: Natascha Kohnen
    Bild:
    ausgeblendet


    Ja, unter ihr fuhr die SPD das schlechteste Ergebnis aller Zeiten in Bayern ein. Aber ich fand sie im Wahlkampf durchaus sympathisch und vor allem ehrlich und aufrichtig. Vor allem als sie Nahles und der Bundes-SPD bei der Maaßen-Affäre offen widersprach, fand ich sie sehr authentisch.
    Geändert von Little_Ally (03-06-2019 um 14:54 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •