Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 6 von 139 ErsteErste ... 23456789101656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 90 von 2074
  1. #76
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Der weiß genau dass er nicht der richtige ist. Weshalb er sich auch nicht bemüht.
    Dass aber auch scheinbar sonst keiner die BlackPearl fahren will ist einer Volkspartei unwürdig.
    Er hat nur gesagt, er tritt nicht gegen Nahles an. Das hat sich ja jetzt erledigt. Ich bin gespannt.
    "Wenn du die Welt vereinen willst, gründe mehr Rockbands, nicht politische Parteien und Religionen" - Gene Simmons

  2. #77
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Für ihre Verweigerung 2017 sollte die FDP mal ordentlich weggeharkt werden. Eine Regierung ohne SPD war locker möglich, und nicht mal sinnlos.
    Das hat die SPD kalt erwischt.

    die SPD hat es nicht kalt erwischt, dass die FDP sich nicht total verbiegen wollte.
    die SPD hat es kalt erwischt, weil sie aus Sicht des Wählers offenbar dazu bereit war.

    das hat für mich gar nix mit Verweigerung zu tun.
    das GG sieht ganz klar die Möglichkeit einer Minderheitsregierung vor.
    machen andere Länder jahrelang und das sind deshalb keine failed-states.

    hat sich in Dtl. nur noch nie ein Kanzler/in inkl. BundesPräsi getraut.



    die FDP hat alles richtig gemacht. die SPD hat alle falsch gemacht.
    Geändert von *Blue* (02-06-2019 um 14:36 Uhr)

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  3. #78
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von HobbyChinese Beitrag anzeigen
    Er hat nur gesagt, er tritt nicht gegen Nahles an. Das hat sich ja jetzt erledigt. Ich bin gespannt.
    Musst du nicht. Er ist verbraucht. Neuanfang geht diesmal nur mit neuem, frischen Personal. Und nicht mit jemanden der den Beliebtheitswettbewerb gegen meine dreckigen Socken verliert.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  4. #79
    Wenn sie die schwachen nicht mehr unterstützen will, ist sie auch keine Volkspartei mehr.

    Punkt.

    Den armen keine Perspektive zu geben, das ist erzkonservative Politik, die ich von der CDU und so sympathischen Leuten wie vdL gewohnt bin. Ja, es wird eine Menge Geld ausbezahlt, und das alleine ist Mist. Die Menschen brauchen Arbeit, Hoffnung, Perspektive, sie wollen geachtet werden und stolz auf etwas sein. Und wenn es auf sich selber ist.

    Die paar faulen Leute, die gar nicht mehr arbeiten wollen, wie jetzt Frau Nahles, die machen unser Land nicht kaputt. Sie ist nicht mehr King Of Kotelett, oh, weh, jetzt ist sie sauer.


  5. #80
    Als Niedersachse muss ich die Namen Weil, Miersch und Heil in den Ring werfen. Der starke Landesverband muss meiner Meinung nach nach einem der beiden Posten greifen.

  6. #81
    Zitat Zitat von *Blue* Beitrag anzeigen

    die FDP hat alles richtig gemacht. die SPD hat alle falsch gemacht.
    Ja, wenn man auf Feiglinge und Maulhelden steht hat die FDP alle (sic) richtig gemacht.
    Lebe so, dass Jens Spahn etwas dagegen hätte. (M. Büker @twitter)

  7. #82
    When we were kings Avatar von *Blue*
    Ort: Behind the wheel
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Wenn sie die schwachen nicht mehr unterstützen will, ist sie auch keine Volkspartei mehr.

    Punkt.

    Den armen keine Perspektive zu geben, das ist erzkonservative Politik, die ich von der CDU und so sympathischen Leuten wie vdL gewohnt bin. Ja, es wird eine Menge Geld ausbezahlt, und das alleine ist Mist. Die Menschen brauchen Arbeit, Hoffnung, Perspektive, sie wollen geachtet werden und stolz auf etwas sein. Und wenn es auf sich selber ist.

    Die paar faulen Leute, die gar nicht mehr arbeiten wollen, wie jetzt Frau Nahles, die machen unser Land nicht kaputt. Sie ist nicht mehr King Of Kotelett, oh, weh, jetzt ist sie sauer.


    Frau Nahles wird schneller wieder einen gut bezahlten Lobby-Job haben, als wir kucken können.
    selbst wenn sie morgen komplett aus der Politik verschwinden sollen.
    nein - H4 wird sie nie beziehen, da bin ich mir echt sicher.

    Denk ich an Europa in der Nacht - Dann bin ich um den Schlaf gebracht,
    Ich kann nicht mehr die Augen schließen - Und meine heißen Tränen fließen. (in Anlehnung an H. Heine)
    There are 10 types of people in the world:
    Those who understand binary, and those who don't.


  8. #83
    Man soll doch ALG2 sagen, die SPD hat H4 doch überwunden.


  9. #84
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Yatagan Beitrag anzeigen
    Ja, wenn man auf Feiglinge und Maulhelden steht hat die FDP alle (sic) richtig gemacht.
    Stimmt, Lindner fällt eigentlich seit 2017 nur noch durch dumme Sprüche auf.

  10. #85
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Die FDP ist für diese Nummer bei sehr sehr vielen innerhalb meiner Filterblase auf Lebenszeit unwählbar geworden.
    Die FDP ist schon unwählbar geworden, seit sie 1982 als Koalitionspartner der SPD (damals Kanzler Helmut Schmidt) in den Rücken gefallen ist und mit ihrer Hilfe Kohl an die Macht gekommen ist.

  11. #86
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Wenn sie die schwachen nicht mehr unterstützen will, ist sie auch keine Volkspartei mehr.

    Punkt.

    Den armen keine Perspektive zu geben, das ist erzkonservative Politik, die ich von der CDU und so sympathischen Leuten wie vdL gewohnt bin. Ja, es wird eine Menge Geld ausbezahlt, und das alleine ist Mist. Die Menschen brauchen Arbeit, Hoffnung, Perspektive, sie wollen geachtet werden und stolz auf etwas sein. Und wenn es auf sich selber ist.

    Die paar faulen Leute, die gar nicht mehr arbeiten wollen, wie jetzt Frau Nahles, die machen unser Land nicht kaputt. Sie ist nicht mehr King Of Kotelett, oh, weh, jetzt ist sie sauer.
    Die Crux ist: Die SPD will die schwachen unterstützen.Die schwachen haben aber Angst dass der Musel ihnen die Buchstaben aus der Buchstabensuppe klaut. Weshalb nach ihm getreten wird. "Der andere da will mir was" geht eben zur AfD. Dass er selber was bräuchte ist ihm egal.

    Das ist das Kernproblem was die SPD hat.

    Es geht nicht um sich, sondern um die anderen. Wenn du fragst"wie siehst bei dir mit der Rente aus" kommt "der Ali hat ein nagelneues Smartphone".
    Also ein galaxy s2. Irgendwas mit Touch eben.

    Löst sein Problem nicht, aber soll es auch nicht.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  12. #87
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von Jack Frost Beitrag anzeigen
    Die FDP ist schon unwählbar geworden, seit sie 1982 als Koalitionspartner der SPD (damals Kanzler Helmut Schmidt) in den Rücken gefallen ist und mit ihrer Hilfe Kohl an die Macht gekommen ist.
    Da war ich 1 Jahr alt. Das ist mir also entfallen.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  13. #88
    Zitat Zitat von Jack Frost Beitrag anzeigen
    Die FDP ist schon unwählbar geworden, seit sie 1982 als Koalitionspartner der SPD (damals Kanzler Helmut Schmidt) in den Rücken gefallen ist und mit ihrer Hilfe Kohl an die Macht gekommen ist.
    Korrekt. Damals war ich noch nicht wahlberechtigt, aber es stand für mich fest, daß ich so eine Scheißpartei niemals wählen werde. Ich habe mich daran gehalten.

  14. #89
    Zitat Zitat von RAPtile Beitrag anzeigen
    Die Crux ist: Die SPD will die schwachen unterstützen.Die schwachen haben aber Angst dass der Musel ihnen die Buchstaben aus der Buchstabensuppe klaut. Weshalb nach ihm getreten wird. "Der andere da will mir was" geht eben zur AfD. Dass er selber was bräuchte ist ihm egal.

    Das ist das Kernproblem was die SPD hat.

    Es geht nicht um sich, sondern um die anderen. Wenn du fragst"wie siehst bei dir mit der Rente aus" kommt "der Ali hat ein nagelneues Smartphone".
    Also ein galaxy s2. Irgendwas mit Touch eben.

    Löst sein Problem nicht, aber soll es auch nicht.
    Ich glaube nicht, dass das Kernproblem der SPD die AfD ist. Die meisten Wähler sind zu den Grünen abgewandert. Zumindest im Westen.

  15. #90
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Jack Frost Beitrag anzeigen
    Die FDP ist schon unwählbar geworden, seit sie 1982 als Koalitionspartner der SPD (damals Kanzler Helmut Schmidt) in den Rücken gefallen ist und mit ihrer Hilfe Kohl an die Macht gekommen ist.
    Das war das erste an was sich mein politisches Gedächtnis erinnern kann.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •