Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 37 von 38 ErsteErste ... 27333435363738 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 555 von 558
  1. #541
    Zitat Zitat von dobijoe Beitrag anzeigen
    Wenn der FC nicht irgendwoher ordentliche Spieler dazu holt kann man Ambitionen knicken befürchte ich.
    Wir haben keine wirklichen Ambitionen
    Es muss 3 geben, die schlechter sind als wir, das ist alles.

  2. #542
    also breitenreiter kann es doch nicht sein. ich bin ja dann eher für - und das meine ich ernst- jens keller. meiner meinung nach vollkommen unterschätzt, weil er halt auch nicht der nette fernsehonkel ist.
    Geändert von kernseife (29-06-2020 um 21:23 Uhr)

  3. #543
    Gisdol ist einfach ein Trainer der Generation völlig überbewertet und eigendlich nicht gut

    Der kann einer Mannschaft kurzfristig Leben ein hauchen ist aber danach überfordert

    Passt in die Kategorie

    Luhukay, Tedesco , Dutt , Wagner , Keller , Korkut , Wolf und wie sie alle heissen

  4. #544
    Zitat Zitat von kernseife Beitrag anzeigen
    also breitenreiter kann es doch nicht sein. ich bin ja dann eher - und das meine ich ernst- jens keller. meiner meinung nach vollkommen unterschätzt, weil er halt auch nicht der nette fernsehonkel ist.
    Bin zwar kein Köln Fan aber Keller kann doch nicht dein Ernst sein

    Der hat erst Ingolstadt zum 3 Ligisten gemacht und jetzt mit dem Club auch kurz davor.

  5. #545
    in schalke hat er imo gut gearbeitet

  6. #546
    Zitat Zitat von kernseife Beitrag anzeigen
    in schalke hat er imo gut gearbeitet
    Naja
    Man darf nicht dabei vergessen das der Kader damals echt gut war
    Dazu kamen die Jugendspieler Draxler, Ayhan usw.

    Wie ich oben schon angeführt habe sind solche Trainer einfach nix mehr wert
    Das grosse Problem ist das sie immer nur aus der tiefe mit Defensiv Verhalten das Spiel zerstören wollen und kaum eigene Pläne für die Offensive haben.
    Ich fand Baumgartner intressant der hat aber leider auch seine Philosophie nach den ersten Niederlagen ad acta gelegt und mit Clement den Schlüsselspieler verloren.
    Gute Trainer sind zur Zeit echt Mangelware auf dem Markt deswegen hoffe ich auch bei meinem Club auf einen erfahrenen Mann

  7. #547
    Keller hat ne Ausstrahlung wie ne Radkappe. Wir brauchen schon einen, der emotional mitreißen kann. Es muss kein schmieriger Anzugträger sein, aber es muss eben auch nicht Keller sein. Ich finde Breitenreiter ist aktuell der Einzige, der so halbwegs die Kriterien erfüllt. In Hannover und Paderborn hat er gute Arbeit geleistet. Schalke ist immer ein schweres Pflaster. Da sind schon ganz andere gescheitert.
    Bild:
    ausgeblendet

  8. #548
    ja keller ist sowas wie berti vogts, schon klar. aber breitenreiter??? neee

  9. #549
    Ganzjahresgriller Avatar von dobijoe
    Ort: Nettetal
    Hecking wäre was für Köln. Es ist zwar krass das er mit dem hsv nicht aufgestiegen ist aber er ist n ganz ordentlicher Trainer. Der kommt auch mit den Kölner Medien klar. Absteigen werdet ihr nicht mit ihm.
    Jetzt kommen Evtl wieder welche mit Ex Gladbach....dann halt nicht. Köln ist aber nich der Club wo die ganz erste Reihe hingeht.
    Roger Schmidt wäre such was,wird aber nicht bezahlbar sein.

    Meine persönliche Variante wäre einen aktuellen top Cotrainer anzufragen. Die gibt es in Freiburg, Gladbach, Dortmund und sicher noch mehr.

  10. #550
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Erstmal wird der Vertrag mit Gisdol bis 2023 verlängert. Wenn dann die Millionenabfindungen mit ihm bei einer vorzeitigen Entlassung geklärt sind, wird sich nach einem neuen Trainer umgeschaut. Erst dann! Andersherum wäre nicht FC-like.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  11. #551
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Achso: Den Thread für 2020/21 kann ein anderer aufmachen. Ich hab keinen Bock (sorry Hennes).
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  12. #552
    also ein Verlängerung is mich dann och unbegreiflich

    dabei hat der Mann für mich schon gezeigt, dat er Qualität hat, soll sich mal jeder in Erinnerung rufen, wo der Efzeh vor Gisdol stand un wie er da gespielt hat

    aber warum erst recht in diese Zeiten ne Vertrag ohne Not verlängern, in diese Vertrag wird mal sicher nich ein kleiner Abfindung drin stehen, aber man weiß et nich

    jedenfalls isset allemal möglich, dat der Efzeh die ersten 5 Spiels oder so nächst Saison verliert un dann?

  13. #553
    Er ist Feuerwehrmann. Ein Jörg Berger, der kurzfristig ein Team nach vorne bringen kann das hätte man wissen müssen und ihm nur bis zum Saisonende verpflichten sollen.

    Was auch immer da am Samstag in Bremen passiert ist, es muss einen Verantwortlichen geben und das ist der Trainer.
    Bild:
    ausgeblendet

  14. #554
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Das Spiel Bremen-Heidenheim gestern lässt die peinliche Vorstellung vom FC in Bremen nochmals peinlicher erscheinen. Es ist offensichtlich, dass das Debakel nichts, aber auch gar nichts mit "der Bessere gewinnt" zu tun hatte, sondern durch Unvermögen, Lustlosigkeit und Arbeitsverweigerung zustande kam, das durch einen überforderten Grinsekatze-Trainer nicht verhindert werden konnte.

    Wäre ich Verschwörungstheoretiker könnte ich mir sogar vorstellen, dass die 5-Tore-Differenz, die Bremen im Falle eines Unentschiedens von Düsseldorf brauchte, um vor Düsseldorf in der Tabelle zu landen, extra und bewusst von den FC-Spielern so gewollt war.


    Mich ärgert immer noch maßlos, dass die Chance auf bis zu 5 Millionen mehr im Etat durch dieses Gurkenspiel einfach so verschenkt wurde. Es ist ja nicht so, als ob der FC auf solche Summen einfach verzichten könnte. Das hat langfristige Auswirkungen. Das dann ein Gisdol sowas einfach wegwischt und sagt, dass er die Mannschaft jetzt nicht kritisieren wird, (weil es um nichts mehr geht) ist unfassbar. Die verzockten Millionen sollten solidarisch von den Spielern/Trainern gespendet werden.
    Geändert von suboptimal (03-07-2020 um 10:16 Uhr)
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  15. #555
    tja, da hast du vollkommen recht. das ärgert mich auch immens. w


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •