Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 5 von 166 ErsteErste 1234567891555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 2481
  1. #61
    Die sozial schwachen können sich keine Reisen leisten, aber das juckt ja keinen. Pech gehabt.


  2. #62
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Die sozial schwachen können sich keine Reisen leisten, aber das juckt ja keinen. Pech gehabt.
    Naja, frag mal die Bayern wieviele schon über dem Weißwurst-Äquator rausgeschaut haben.

    Bestes Beispiel meine Kollegin, nie im Osten gewesen, aber mal pauschal alle als faul bezeichnet. Hatte dann den Zusatz noch angefügt ich solle einfach weghören...
    Bild:
    ausgeblendet

  3. #63
    Kein Mensch ist faul, und die, welche nun auf der Couch sitzen und die Dagshows schauen, die fehlen überall. Es gibt Arbeit genug, in Krankenhäusern, Schulen, öffentlichen Anlagen, und und und.

    Sauber finanzieren, darauf achten, reguläre Jobs nicht kaputt zu machen, ordentlich bezahlen. Warum bezahlen wir Milliarden für das ALG2? Sanktionieren und bestrafen? Man sollte mal in andere Länder schauen.


  4. #64
    Mal so kurz nebenbei: Welcher Politiker hat beim Politbarometer mit +0.5 am meisten zugelegt? Es ist ein Mann aus einem südlichen Bundesland, einer Bratwursthochburg und mit einem komischen Dialekt

  5. #65
    Ich komm nicht drauf.


  6. #66
    IOFF Präsidentin 2018 :) Avatar von mobsi
    Zitat Zitat von Donato Renato Beitrag anzeigen
    Mal so kurz nebenbei: Welcher Politiker hat beim Politbarometer mit +0.5 am meisten zugelegt? Es ist ein Mann aus einem südlichen Bundesland, einer Bratwursthochburg und mit einem komischen Dialekt
    Uli Hoeneß?
    Bild:
    ausgeblendet

  7. #67
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Die sozial schwachen können sich keine Reisen leisten, aber das juckt ja keinen. Pech gehabt.
    Alternative: Die, die es sich leisten können, können ja mal gucken kommen und als Multiplikatoren dienen. Und jene, die es nicht können, könnten z. B. mal die dritten Programme anderer Bundesländer gucken. Es ist auch ein bisschen eine Frage, ob ich meine Vorurteile auf den Prüfstand stellen will.

  8. #68
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Die sozial schwachen können sich keine Reisen leisten, aber das juckt ja keinen. Pech gehabt.
    Naja, aber so ist es doch
    In jungen Jahren hatte ich auch mal hier und da ein Jahr dazwischen, wo keine Reise finanziell machbar war. Das fand ich nicht schlimm damals.

  9. #69
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Kein Mensch ist faul..
    Das halte ich für ein großes Gerücht. Durch alle Gesellschaftsschichten gibt es einen Prozentsatz an Personen, die "faul" sind. Daran ist auch nichts verwerfliches.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  10. #70
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Das halte ich für ein großes Gerücht. Durch alle Gesellschaftsschichten gibt es einen Prozentsatz an Personen, die "faul" sind. Daran ist auch nichts verwerfliches.
    Gauß hier nicht rum!
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  11. #71
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Das halte ich für ein großes Gerücht. Durch alle Gesellschaftsschichten gibt es einen Prozentsatz an Personen, die "faul" sind. Daran ist auch nichts verwerfliches.
    Dann arbeiten sie vielleicht anders, erfinden ein Mittel gegen müffelnde Socken oder Rechtsschreinfähler.

    Aber es kann doch nicht so weitergehen, wir wissen alle, wie die Arbeitslosenzahlen runter gerechnet werden, alle über 58 sind raus, alle, die krank sind, alle in einer Maßnahme, ...

    Warum lassen wir so viel Potential brach liegen? Können wir uns das leisten? Wenn ja, wie lange noch?


  12. #72
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Dann arbeiten sie vielleicht anders, erfinden ein Mittel gegen müffelnde Socken oder Rechtsschreinfähler.

    Aber es kann doch nicht so weitergehen, wir wissen alle, wie die Arbeitslosenzahlen runter gerechnet werden, alle über 58 sind raus, alle, die krank sind, alle in einer Maßnahme, ...

    Warum lassen wir so viel Potential brach liegen? Können wir uns das leisten? Wenn ja, wie lange noch?
    Weil man in jeder Gesellschaft einen gewissen Prozentsatz an Verlierer "benötigt". Schau, wenn es zuviel "gute" Jobs gibt, macht keiner mehr die unbeliebten.

  13. #73
    Zitat Zitat von Premiere0815 Beitrag anzeigen
    Kein Mensch ist faul, ...
    Als faul wird hier jeder bezeichnet, der sich nicht gnadenlos anpasst und unterwirft. Mit Begriffen wie Selbstbestimmungrecht können aber die meisten Deutschen nicht viel anfangen, viele nichtmal was sie selbst betrifft, aber noch viel weniger es anderen zuzubilligen.

    Die Deutschen sind nach wie vor obrigkeitshörig, man könnte auch sage feige. Und jeder der sich brav unterordnet verlangt das auch von den anderen, sonst gehören sie zum faulen Pack das man verfolgen muss.

  14. #74
    Zitat Zitat von BlackGirl Beitrag anzeigen
    Weil man in jeder Gesellschaft einen gewissen Prozentsatz an Verlierer "benötigt". Schau, wenn es zuviel "gute" Jobs gibt, macht keiner mehr die unbeliebten.
    Benötigt werden Verlierer wohl kaum, aber es gibt sie einfach immer, wie man Sport, einer muss der Letzte sein.

    Das wäre aber kein Problem wenn auch die Letzten leben könnten ohne denken zu müssen, das Letzte zu sein.

  15. #75
    vom Blitz getroffen Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von Serge Beitrag anzeigen
    Benötigt werden Verlierer wohl kaum, aber es gibt sie einfach immer, wie man Sport, einer muss der Letzte sein.

    Das wäre aber kein Problem wenn auch die Letzten leben könnten ohne denken zu müssen, das Letzte zu sein.
    Natürlich werden die Verlierer benötigt. Ohne diese gäbe es nämlich keine Gewinner.

    Mach doch mal einen kleinen Test und fordere "Abitur für alle"....


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •