Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 147 von 160 ErsteErste ... 4797137143144145146147148149150151157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.191 bis 2.205 von 2398
  1. #2191
    Zitat Zitat von MissFeli Beitrag anzeigen
    Zur Verkleidungs-/Kostümierungsdiskussion (ohne, dass ich Öl ins Feuer gießen möchte):

    Wie sieht es aus, wenn mein 4-Jähriger zu Fasching zB als Indianer oder Chinese gehen möchte, weil er sich sehr für den “Wilden Westen“ interessiert oder von Asien fasziniert ist? Wäre das in Ordnung? Ich würde ihn ja auch gedankenlos als Feuerwehrmann, Polizist, Clown oder Pinguin kostümieren, wenn er sich das wünschen würde
    Das Bild, das in der Gesellschaft von einem Feuerwehrmann vermittelt wird, ist aber relativ realistisch. Das, was von Indianern und Chinesen vermittelt wird, aber nicht. Rein theoretisch stimmt all das, was in "Wilder-Westen-Stories" vermittelt wird einfach nicht. Natürlich interessieren sich kleine Kinder dafür, sie machen das nicht, weil sie jemanden diskriminieren wollen. Aber Unwissenheit ist da leider kein Argument und das "Interesse" basiert halt normalerweise auf Abenteuergeschichten, die mit der teilweise grauenhaften Realität nichts gemein haben.
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  2. #2192
    Ich bin sensibel,du Arsch
    Natürlich, aber muss ein Vierjähriger (!) jetzt erst ein paar Semester Geschichtsvorlesungen absolvieren, bevor er sich für in paar Stunden verkleiden darf?

  3. #2193
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Das Bild, das in der Gesellschaft von einem Feuerwehrmann vermittelt wird, ist aber relativ realistisch. Das, was von Indianern und Chinesen vermittelt wird, aber nicht. Rein theoretisch stimmt all das, was in "Wilder-Westen-Stories" vermittelt wird einfach nicht. Natürlich interessieren sich kleine Kinder dafür, sie machen das nicht, weil sie jemanden diskriminieren wollen. Aber Unwissenheit ist da leider kein Argument und das "Interesse" basiert halt normalerweise auf Abenteuergeschichten, die mit der teilweise grauenhaften Realität nichts gemein haben.
    Das Interesse am Feuerwehrmann oder Polizist basiert ja hauptsächlich auch auf Heldengeschichten. Mein Sohn weiß, dass Einsatzkräfte bei Unfällen helfen, aber die teilweise grausame Realität, mit denen die Helfer genug oft zu tun haben, erzähle ich ihm ja auch nicht im Detail.

    Er interessiert sich einfach sehr für unsere Welt, ist fasziniert von den jeweiligen Ländern und Kulturen. Sein Wissen stammt übrigens nicht aus Kinderserien - er sieht nicht Fern - sondern zB aus den W?W?W?-Büchern.
    Geändert von MissFeli (09-10-2019 um 16:22 Uhr)

  4. #2194
    Zitat Zitat von Witwe Bolte Beitrag anzeigen
    Natürlich, aber muss ein Vierjähriger (!) jetzt erst ein paar Semester Geschichtsvorlesungen absolvieren, bevor er sich für in paar Stunden verkleiden darf?
    Quatsch, das ist doch jetzt Polemik. Das kann kein Kind, das können nicht mal die meisten Eltern. Das ist eine Aufgabe der Medien, die dafür sorgen müssen, dass keine Vorstellungen mehr verbreitet werden, die falsch und diskriminierend sind. Kinder glauben so ziemlich alles, was sie in z.B. Kinderserien sehen. Also sollte es keine Indianerserien und -bücher mehr geben, in denen falsche Vorstellungen geschürt werden.
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  5. #2195
    Zitat Zitat von Ivali Beitrag anzeigen
    Also sollte es keine Indianerserien und -bücher mehr geben, in denen falsche Vorstellungen geschürt werden.
    Und keine Zeichentrickserien über Tiere, und keine über sprechende Autos, oder über Baumeister, ... Denn die schüren alle falsche Vorstellungen!

  6. #2196
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Und keine Zeichentrickserien über Tiere, und keine über sprechende Autos, oder über Baumeister, ... Denn die schüren alle falsche Vorstellungen!
    Bei vielen Sachen, die man weglässt/unterlässt, habe ich ja Verständnis.

    Aber als ich der kleinen Tochter einer Bekannten ein Wimmelbuch von Ali Mitgutsch zeigen wollte und das abgelehnt wurde, weil das nicht politisch korrekt wäre - da habe ich das erste Mal auch gedacht "Nun übertreiben sie aber"
    Manche Sachen können auch dazu dienen, bestimmte Themen anzusprechen.
    So war es früher, das war damals normal, heute macht man das nicht mehr, weil ...

  7. #2197
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Und keine Zeichentrickserien über Tiere, und keine über sprechende Autos, oder über Baumeister, ... Denn die schüren alle falsche Vorstellungen!
    Da hast du glaub ich nicht verstanden, was ich meine, oder? Ich rede von Vorstellungen, die andere Menschen diskriminieren. Ich denke, du siehst den Unterschied zwischen einem sprechenden Auto und ermordeten und unterdrückten Menschen oder?
    Bild:
    ausgeblendet

    Eiskalte Charts

  8. #2198
    Also, wenn man als Kind ein Buch über einen heldenhaften Indianerjungen liest, den man dann bewundert, dann ist das falsch, weil...?

  9. #2199
    Zitat Zitat von Witwe Bolte Beitrag anzeigen
    Natürlich, aber muss ein Vierjähriger (!) jetzt erst ein paar Semester Geschichtsvorlesungen absolvieren, bevor er sich für in paar Stunden verkleiden darf?
    Nein, aber man kann mit ihnen REDEN! Und es erklären.
    Bild:
    ausgeblendet

  10. #2200
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Also, wenn man als Kind ein Buch über einen heldenhaften Indianerjungen liest, den man dann bewundert, dann ist das falsch, weil...?
    Ihn zu bewundern ist genau so wenig falsch wie wenn Dein Kind einen dunkelhäutigen Jungen aus einem Buch bewundert. Nur rot/braun/gelb/schwarz anmalen sollte es sich nicht.

  11. #2201
    Fußballpythia Avatar von Jaspis I.O.F.F. Team
    Ort: Doatmund
    Zitat Zitat von MissFeli Beitrag anzeigen
    Zur Verkleidungs-/Kostümierungsdiskussion (ohne, dass ich Öl ins Feuer gießen möchte):

    Wie sieht es aus, wenn mein 4-Jähriger zu Fasching zB als Indianer oder Chinese gehen möchte, weil er sich sehr für den “Wilden Westen“ interessiert oder von Asien fasziniert ist? Wäre das in Ordnung? Ich würde ihn ja auch gedankenlos als Feuerwehrmann, Polizist, Clown oder Pinguin kostümieren, wenn er sich das wünschen würde
    Es besteht durchaus ein Unterschied zwischen einem Beruf, einem Tier oder einer Ethnie. Zur Feuerwehr kannst du gehen, ganz gleich, in welchem Land der Erde du geboren wurdest. Ein Tier wird auch nichts dagegen haben, wenn du dich als solches verkleidest.
    Aber mal ehrlich: Wie geht man als "Chinese"? Wie ein Feudalchinese des 19. Jahrhunderts oder eher wie Mao oder lieber als jemand aus dem heutigen Shenzen, der uns "Deutsche" als technisch unterentwickelt betrachten muss? Ich kann dir als ehemalige Kollegin von Chinesen bestätigen, dass die keineswegs gelbhäutig sind.

  12. #2202
    Zitat Zitat von Jaspis Beitrag anzeigen
    Es besteht durchaus ein Unterschied zwischen einem Beruf, einem Tier oder einer Ethnie. Zur Feuerwehr kannst du gehen, ganz gleich, in welchem Land der Erde du geboren wurdest. Ein Tier wird auch nichts dagegen haben, wenn du dich als solches verkleidest.
    Aber mal ehrlich: Wie geht man als "Chinese"? Wie ein Feudalchinese des 19. Jahrhunderts oder eher wie Mao oder lieber als jemand aus dem heutigen Shenzen, der uns "Deutsche" als technisch unterentwickelt betrachten muss? Ich kann dir als ehemalige Kollegin von Chinesen bestätigen, dass die keineswegs gelbhäutig sind.


    Ebenso an Tante Charlies letzten Kommentar.
    Bild:
    ausgeblendet
    He thrusts his fists against the post and still insists he sees the ghost.
    Bild:
    ausgeblendet

  13. #2203
    Danke für eure Meinungen zum Thema!
    Geändert von MissFeli (09-10-2019 um 19:28 Uhr) Grund: TMI, und gehört auch nicht in den PLT...

  14. #2204
    Serien wie Yakari sind ja nun ganz normal auf dem Markt.

    Und wenn andere sich als Deutsche (was heißt als Bayer, was heißt in Lederhosen) verkleidet, ist das okay?

  15. #2205
    Zitat Zitat von Anscha Beitrag anzeigen
    Und wenn andere sich als Deutsche (was heißt als Bayer, was heißt in Lederhosen) verkleidet, ist das okay?
    Für mich als Deutsche schon, ja. Was sollte das mit Rassismus zu tun haben?


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon