Unser Forum ist in Gefahr!



Liebe Besucher,

leider müssen wir euch kurz unterbrechen:


Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.


Offener Brief der Forenbetreiber

Wir bitten euch daher darum, dass ihr


Vielen Dank für eure Unterstützung!


Eure Forenbetreiber


Wir sind Teil des #321EUOfflineDay


Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 91
  1. #1

    Wichtig sind die Quoten - Der Quotenthread

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Verlauf % der 14-49J.

    Bild:
    ausgeblendet


    Quoten der vorherigen Staffeln

    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet


    Bild:
    ausgeblendet
    Geändert von BVB4ever (24-08-2019 um 14:04 Uhr)

  2. #2
    Folge 1 war von Marktanteil so erfolgreich wie seit 2014 nicht mehr.



    "Promi Big Brother" mit bestem Start seit fünf Jahren

    Quelle: https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/7..._fuenf_jahren/
    Geändert von BVB4ever (10-08-2019 um 08:58 Uhr)

  3. #3
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    Nicht schlecht. Heute abend geht aber der Neugier-Faktor flöten. Da bleibt es abzuwarten, ob nicht schon für Ausgabe zwei das Tal der Tränen die Hufe scharrt.

  4. #4
    Zitat Zitat von koldir Beitrag anzeigen
    Nicht schlecht. Heute abend geht aber der Neugier-Faktor flöten. Da bleibt es abzuwarten, ob nicht schon für Ausgabe zwei das Tal der Tränen die Hufe scharrt.
    Heute Abend rechne ich halt wieder mit einer Enttäuschung, weshalb viele Zuschauer umschalten werden. Die Moderatoren werden wieder viel quatschen, man sieht insgesamt nur 15 Minuten Zusammenfassung aus dem Haus und das Match wird wahrscheinlich auch keinen umhauen!

  5. #5
    Die Quoten überraschen, ich habs nicht mitbekommen, dass wieder ne neue Staffel am Start ist.
    Du Friedensvertrag, zwischen dein Herz und dein Kopf - Howgh!

  6. #6
    "Promi Big Brother" beschert Sat.1 erneut den Tagessieg

    Die Marktanteile der Auftaktshow konnte "Promi Big Brother" am Samstagabend zwar nicht ganz halten, hochzufrieden kann Sat.1 aber auch weiterhin sein. Die Quoten bleiben über Vorjahresniveau. Tagsüber sah es dafür zappenduster aus.

    Quelle: https://www.dwdl.de/zahlenzentrale/7...den_tagessieg/

  7. #7
    So überragend sind die Quoten nun auch nicht und für mich so wie alle Jahre.

    Wenn man vom Mittelwert aus geht ist sogar fast die schlechteste alle Staffel auch wenn man nach 3 Tagen noch nichts genaues sagen kann und mal sehen muss.

    Ich verstehe das hochjubeln der Quoten derzeit nicht da halt keine besonders und überragenden sind.

  8. #8
    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    So überragend sind die Quoten nun auch nicht und für mich so wie alle Jahre.

    Wenn man vom Mittelwert aus geht ist sogar fast die schlechteste alle Staffel auch wenn man nach 3 Tagen noch nichts genaues sagen kann und mal sehen muss.

    Ich verstehe das hochjubeln der Quoten derzeit nicht da halt keine besonders und überragenden sind.
    Seh ich auch so. Seit Staffel 4 ist man in einem Bereicht beim Gesamtpublikum von 1,7 - 2,3 Mio Zuschauer. Bei Staffel 2 hat man fünfmal über drei Millionen Zuschauer erreicht! Das ist man aktuell weit von entfernt. Das bringt mich zu dem Fazit, dass bekanntere Promis das Gesamtpublikum mehr ansprechen. Die Zuschauer, die gerne den Tobi, den Chris, die Eva und die Janine anschauen, schalten zwar auch ab und zu mal rein, bleiben aber nicht so am Ball wie die Zuschauer, die sich für eine Staffel mit "Promis" interessieren und Abend für Abend dabei sind.

    Es wird vor allem seit der letzten Staffel mehr auf nackte Haut, Erotik und Pärchenbildung gecastet. (Weiß jemand seit wann es den Bereich "Dusch-Clips" auf der Homepage gibt?). Vergleicht man das mal zum Beispiel mit Staffel 3. Da hat man fürs Auge eine Sarah Nowak und eine JJ reingesteckt, aber zusätzlich nicht extra noch ein, zwei Singlemänner, damit da eventuell was passiert ... Pärchenbildene-Formate gibt es mittlerweile zuhauf im Fernsehen, das muss bei PBB nicht auch noch Hauptthema werden! So ist es aber gekommen!

  9. #9
    Der Einstieg war gut und man hat das sicherlich dem Zlatko-Deal zu verdanken gehabt. Jetzt bricht es langsam weg wobei das noch in akzeptablem Bereich ist. Insbesondere der Sonntag war eigentlich immer ein Problem. Heute wird sich eher zeigen wohin die Reise geht.

    Ich stimme zu: Hätte man größere Namen, dann könnte man mit Sicherheit ein dickeres Polster zum Start schaffen und ein breiteres Publikum ansprechen.

    Ich würde nicht sagen, dass man nun mehr auf Erotik hin castet. Solche Teilnehmer waren immer bei PBB dabei.
    Die Staffel mit Sarah Novak und JJ war in der Tat eine in der die Single-Männer fehlten. In anderen war die Auswahl auch eher beschränkt und vielleicht wurden deshalb "Bezugspersonen" daraus. Leute, die sich im richtigen Leben wohl so nie begegnet wären. Das ging in Staffel 1 mit Simon Desue und Natalia Osada schon an.

    Man konnte später dann auch im Live-Stream sehen, dass es zwischenmenschlich passt. In den letzten Jahren scheint es so eine Tendenz zu fake-nahen-Beziehungen für Aufmerksamkeit zu geben. Man kann so nicht einschätzen was da dahinter ist. Wenn aber eine Kandidatin im Einspieler schon sagt, sie sollte sich vielleicht mal "nach einem Maler und Lackierer" umsehen, dann deutet das nicht unbedingt auf Authentizität hin.
    Geändert von Wero (12-08-2019 um 21:08 Uhr)

  10. #10
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Der Einstieg war gut und man hat das sicherlich dem Zlatko-Deal zu verdanken gehabt.
    Da habe ich allerdings schon mit mehr als nur 2,29 Mio Zuschauer gerechnet! Stimmt aber, dass es auch in den vergangenen Staffeln am ersten Wochenende kurz runterging mit den Quoten. Die heutigen Quoten werden interessant sein.

  11. #11
    Zitat Zitat von BVB4ever Beitrag anzeigen
    Da habe ich allerdings schon mit mehr als nur 2,29 Mio Zuschauer gerechnet! Stimmt aber, dass es auch in den vergangenen Staffeln am ersten Wochenende kurz runterging mit den Quoten. Die heutigen Quoten werden interessant sein.

    Ich glaube die Quoten werden immer in diesem Bereich bleiben egal welche Staffel noch kommen wird. Ja vielleicht mal ein bisschen mehr oder weniger.

    Man bräuchte richtige Kracher und A-promis wenn die Quoten wirklich höher sein sollen.

  12. #12
    Zitat Zitat von Steffen Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Quoten werden immer in diesem Bereich bleiben egal welche Staffel noch kommen wird. Ja vielleicht mal ein bisschen mehr oder weniger.

    Man bräuchte richtige Kracher und A-promis wenn die Quoten wirklich höher sein sollen.
    Ich sag ja immer: Was nützen die tollsten Charaktere im Haus, wenn keiner einschaltet weil man eben bekanntere Promis erwartet! Wenn Sat.1 diese Quoten reichen, dann sollen sie doch machen. Irgendwie geht es in die Hose!

  13. #13
    Und die Quoten gehen weiter in den Keller. Gestern nur noch 1,7 Millionen Zuschauer.

    Wenn es so weiter geht wird es noch die schlechteste Staffel von den Quoten her.

  14. #14
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    wundert das jemand?

    for your dreams be tossed and blown...



  15. #15
    Weiterhin miese Quoten, gestern Abend wieder nur 1,75 Millionen Zuschauer.

    Jetzt pegeln sich wohl die Zahlen wohl ein. Und wenn es so bleibt wird es doch die schlechteste Staffel und das trotz und dem Hype um Zlatko


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •